Umwelt
Falsch entsorgte Spraydose entzündet Sperrmüll

Mit großer Wahrscheinlichkeit hat diese falsch entsorgte Spraydose einen kleineren Brand in der Müllumladestation Erlenbach verursacht.
  • Mit großer Wahrscheinlichkeit hat diese falsch entsorgte Spraydose einen kleineren Brand in der Müllumladestation Erlenbach verursacht.
  • Foto: Landratsamt MIltenberg
  • hochgeladen von Landratsamt Miltenberg

Dass durch unsachgemäße und nachlässige Abfallentsorgung ein großer Schaden entstehen kann und dabei auch Mitarbeiter der Abfallentsorgungsreinrichtungen gefährdet werden können, hat sich am Freitag, 26.07.19 in der Müllumladestation Erlenbach gezeigt. Dank des umsichtigen Handelns des Personals konnte ein vermutlich von einer Spraydose verursachter Brand aber schnell gelöscht werden.

Um 9.08 Uhr war die Meldung von der Müllumladestation eingegangen, dass sich beim Schreddern von Sperrmüll Abfall entzündet habe. Die Mitarbeiter stoppten den Schredder sofort und bewässerten den Abfall mit dem Feuerwehrschlauch. Gemeinsam mit einem weiteren Mitarbeiter, der auch aktiver Feuerwehrmann ist, löschten die Drei das Feuer und zogen den Abfall auseinander, benässten diesen ordentlich, verluden ihn in einen Container und entfernten diesen aus der Umschlaghalle. Voraussichtlich am Montag, 29.07.19 soll der Abfall, der hoffentlich keine weiteren Glutnester mehr enthält, nach Schweinfurt abtransportiert werden. Glücklicherweise entstanden durch den Brand keinerlei Schäden in der Umschlaghalle und am Schredder.
Auf der Suche nach Brandursache fanden die Mitarbeiter der Abfallwirtschaft eine gefüllte Spraydose. Was der bislang unbekannte Abfallentsorger beim Wegwerfen der Flasche nicht bedacht hat: Der Flammpunkt des Öls liegt bei 60 Grad – eine Temperatur, die beim Schreddern leicht erreicht wird. Nach den bisherigen Erkenntnissen ist dieser „Fehlwurf“ höchstwahrscheinlich die Ursache für den Brand im Sperrmüll.
Die kommunale Abfallwirtschaft nimmt diesen Brand zum Anlass, auf die korrekte Entsor-gung von gefüllten Spraydosen hinzuweisen. Diese können jederzeit bei den Problemabfallsammelstellen in Erlenbach oder Guggenberg sowie bei den mobilen Problemabfallsammlungen vor Ort abgegeben werden.

Autor:

Landratsamt Miltenberg aus Miltenberg

2 Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.