Bildergalerie und Essay.
Auf zur Wildenburg, zur Burg(ruine) Wildenberg bei Kirchzell !

Fast geschafft - ohne abzsteigen!
60Bilder

Impressionen einer Vorfrühlings-Wanderung durch den Odenwald  über Kirchzell-Buch zur Burgruine Wildenberg ( Wildenburg) im März 2022.

Die Burgruine Wildenberg bei Kirchzell im Landkreis Miltenberg ist eine der bedeutendsten Burgen. Man muss sie mindestens einmal gesehen haben!

Es lohnt sich in kunstgeschichtlicher, historischer und literaturgeschichtlicher Hinsicht.

Inschriften am inneren Torbogen erzählen von den Erbauern: Es waren die Edelherren von Dürn.

Als mutige, treue und verlässliche Gefolgsleute der Stauferkaiser errichteten sie im Hochmittelalter die Burg Wildenberg in den Jahrzehnten um 1200.

Auffallend sind die künstlerisch besonders wertvollen Schmuckformen.

Die Ausübung einer eigenen Landes-Herrschaft wurde hier jedem Besucher deutlich und fand hier ihren sichtbaren Ausdruck.

Nach dem Verkauf der Burg und Herrschaft an das Erzstift Mainz im Jahr 1271 blieb hier der Amtssitz der Mainzer Verwaltung bis zur Zerstörung der Burg im Bauernkrieg des Jahres 1525.

Eine besondere Stellung kommt dem Bauwerk dadurch zu, dass sich mit ihm der Name Wolfram von Eschenbachs verbinden lässt.

Er hat mit hoher Wahrscheinlichkeit auf Wildenberg einen Teil seines Parzival-Romans geschrieben.

Beziehungen zwischen der Burg und diesem Epos gibt es mehrfach.

Schon der Name ist eine Übersetzung des Namens der Gralsburg.

Auf den großen Kamin im Palas spielt der Dichter an, um die gewaltige Größe der Feuerstellen in der Gralsburg anschaulich zu machen:

„Weder einst noch jetzt sah man je so große Feuer hier zu Wildenberg“.

Ein Erdbeben im Jahr 1356 soll die Burg stark beschädigt haben.

Im 15. Jahrhundert errichtete Erzbischof Dietrich von Erbach die große Trennmauer im Burghof.

Auch der Palas erfuhr, nachdem der Keller gewölbt war, eine Unterteilung. Die Basis-Steine davon liegen noch an ihrem Platz.

Die ursprüngliche Einrichtung des Burginnern ist noch gut abzulesen.

Der Bergfried schützte hinter Graben und Schildmauer die am meisten gefährdete Bergseite und zugleich die im Schatten der Burgmauer angeordneten Wohnräume.

Der Torturm enthielt im Obergeschoß die dem Ritterheiligen Georg geweihte Kapelle.

An der Talseite steht der Palas:

  • In ihm lagen die repräsentativen Versammlungsräume,
  • unten beheizbar und mit kleinen Fenstern der Raum für die Wintermonate,
  • oben mit lichtspendenden Arkaden der Saal für sommerliche Feste.

Man erreicht die Burg(ruine) über Preunschen oder Buch. Der Besuch dieser einstigen imposanten  Anlage  ist ein Geheimtipp für Einheimische und Besucher des Odenwaldes.

Weitere Informationen und Bilder folgen!

Autor:

Roland Schönmüller aus Miltenberg

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuelle Angebote

Mann, Frau & FamilieAnzeige
23 Bilder

Küchenverkauf
Ausstellungsküche von Nolte inklusive Geräte bei E-KüchenDesign in Weilbach

PREIS: 12.900 € 23.826 €* inkl. MwSt. *Ursprünglicher Preis des Anbieters Angebotsumfang: Preis inklusive Geräte » Einfach günstig finanzieren » Angebot beanstanden » Modell / Dekor ist nachlieferbar » Küche ist umplanbar » Montage gegen Aufpreis möglich » Lieferung gegen Aufpreis im Umkreis von 500 km möglich ARTIKELBESCHREIBUNG Nolte Ausstellungsküche V19 Vegas 116 3D-Lacklaminat, Manganbr. Geschlif. Und N12 Nova Lack Weiß, Hochglanz Nolte Ausstellungsküche Angebotstyp Musterküche Küchen...

Beruf & AusbildungAnzeige
2 Bilder

WIR SUCHEN DICH!
Mitarbeiter Sanitätsfachgeschäft (m/w/d) | Gundermann, Aschaffenburg

Wir suchen Sie für unsere Sanitätshaus Standorte! Sie haben Lust auf Veränderung, Freude an Beratung, Versorgung und Verkauf? Sie möchten sich weiter entwickeln, Verantwortung übernehmen? Sie sind freundlich, belastbar, flexibel, strukturiert? Wir bieten Ihnen einen abwechslungsreichen, zukunftsorientierten Arbeitsplatz in einem netten Team, Fortbildungen, Aufstiegsmöglichkeiten und Verantwortung. Berufserfahrungen in unserem Bereich sind wünschenswert, aber nicht zwingend. Interesse ?...

SportAnzeige

WIKA-STAFFELMARATHON
15. WIKA-Staffelmarathon am 23.07.2022

Firmen, Behörden & Schulen – Aufgepasst! Jetzt anmelden für den 15. WIKA – Staffelmarathon Der WIKA-Staffelmarathon ist eine Laufveranstaltung für Firmen, Behörden und Schulen und feiert am Samstag, dem 23.07.2022, seine 15. Auflage. Es handelt sich um einen klassischen Staffelwettbewerb, bei dem sich 7 Läuferinnen und Läufer auf einem 6 km-Rundkurs die Marathonstrecke von 42 km teilen. Neben den unbestrittenen gesundheitlichen Vorteilen des Laufens unterstützt jede/-r Teilnehmer/-in des...

Natur & TiereAnzeige

Vielfalt aus einer Hand
Hausmeisterservice oder Gartenpflege? Alles kein Problem!

Wir sind ein flexibles Dienstleistungs- und Handwerksunternehmen und durch ein breit aufgestelltes Leistungsangebot in der Lage, den verschiedenen Anforderungen im Bereich des Gebäudemanagements gerecht zu werden. Neben einem Hausmeisterservice, zu dem u. a. die Kontrolle, Pflege, Wartung und Instandhaltung Ihrer Immobilie gehört sowie auch Kehrdienste, Streicharbeiten, generell Renovierungsarbeiten und Winterdienst, bieten wir zudem allgemeine -Garten- und Landschaftspflege an. Ob es um Ihren...

Beruf & AusbildungAnzeige
2 Bilder

WIR SUCHEN DICH!
Bauamtsmitarbeiter, Fachangestellten für Bäderbetriebe, Erzieher und Kinderpfleger (m/w/d) | Der Markt Elsenfeld

Der Markt Elsenfeld sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen Bauamtsmitarbeiter (m/w/d) 39 Wochenstunden (unbefristet) einen Fachangestellten für Bäderbetriebe (m/w/d) 20 Wochenstunden (unbefristet) Erzieher und Kinderpfleger (m/w/d) zwischen 25 und 39 Wochenstunden für die Einrichtungen „Wunderland“, „Rasselbande“ und „Sonnenschein“ unbefristetes Beschäfigungsverhältnis und Vergütung nach TVöDflexible Arbeitszeiten im Rahmen von GleitzeitregelungMöglichkeit zu Fort- und...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.