Aktuelles

Beiträge zum Thema Aktuelles

Finanzen, Steuern & Recht
Im Konflikt zwischen Russland und der Ukraine fliehen Menschen nach Deutschland und suchen hierzulande Schutz: Dürfen MieterInnen den Geflüchteten diesen Schutz auch anbieten?

Online-Themenabend
Geflüchtete als Mitbewohner*innen: Was gilt es zu beachten?

Viele Menschen in Deutschland fragen sich, wie sie Ukrainerinnen und Ukrainer in ihrer Not helfen können. Sie bieten Geflüchteten an, bei ihnen zu Hause unterzukommen.   Wohnen Helfende aber selbst zur Miete, gelten die Regelungen und somit auch die Grenzen des Mietrechts. Auf Initiative des Deutschen Gewerkschaftsbunds wird man am Abend des 5. April 2022 beispielsweise den Fragen nachgehen: 1) Darf ich Geflüchtete in meine Mietwohnung aufnehmen? 2) Wie lange darf ich Menschen in meine...

  • Obernburg am Main
  • 29.03.22
  • 59× gelesen
Kultur
 Internationaler Frauentag 2022: Neben Besinnung, innerer Einkehr und Betroffenheit  ist der  Blick auch auf aktuelle Probleme der Menschheit gerichtet. Eine ältere Frau beim Besuch auf einem Soldatenfriedhof.
100 Bilder

Bildergalerie und Essay.
Corona und Ukraine-Krieg lenken den Fokus auf wertvolle Anliegen und Aufgaben der Frauen

“Geschlechter-Gleichstellung heute für ein nachhaltiges Morgen”. Internationaler Weltfrauentag am 8. März 2022. Frauen fordern Gleichberechtigung und mehr Eintreten gegen Diskriminierung. Seit mehr als hundert Jahren wird der Internationale Frauentag begangen. In Berlin hat die Frau absolute Priorität Nummer eins! Warum? Schauen wir in den Kalender! Am achten März ist er diesem Bundesland sogar seit 2019 gesetzlicher Feiertag (Gratulation!) - in den übrigen 15 Bundesländern (noch) nicht. Doch...

  • Miltenberg
  • 03.03.22
  • 666× gelesen
Kultur
Fast geschafft - ohne abzsteigen!
60 Bilder

Bildergalerie und Essay.
Auf zur Wildenburg, zur Burg(ruine) Wildenberg bei Kirchzell !

Impressionen einer Vorfrühlings-Wanderung durch den Odenwald  über Kirchzell-Buch zur Burgruine Wildenberg ( Wildenburg) im März 2022. Die Burgruine Wildenberg bei Kirchzell im Landkreis Miltenberg ist eine der bedeutendsten Burgen. Man muss sie mindestens einmal gesehen haben! Es lohnt sich in kunstgeschichtlicher, historischer und literaturgeschichtlicher Hinsicht. Inschriften am inneren Torbogen erzählen von den Erbauern: Es waren die Edelherren von Dürn. Als mutige, treue und verlässliche...

  • Miltenberg
  • 02.03.22
  • 301× gelesen
Kultur
"An Kunigund' (3.3.) kommt die Wärm' von unt'" heißt eine alte Bauernregel. Wenn es dann noch sonnig ist, freuen sich Flora und Fauna auf den kommenden Frühling und vielleicht auch auf mildere Tage.
90 Bilder

Bildergalerie und Essay.
“Lachende Kunigunde / bringt frohe Kunde.“

Frühlingsstart, Feuerprobe, Frankenheilige Frömmigkeitsideal. „An Kunigund’ (3. März) kommt die Wärm‘ von unt’ “ Jetzt nehmen wir Abschied von den langen, dunklen Wintermonaten. Endlich ist er da - der Frühling! Sein meteorologischer Start war bereits am 1.3. Bekanntlich ist der März oder Lenzmond der erste Frühlingsmonat, denn nach dem Kalender endet der Winter am 21. März. Auch die alten Bauernregeln tun es kund: „An Kunigund (3. März) kommt d’Wärm von unt“! Aber: „Wenn es Kunigunden friert,...

  • Miltenberg
  • 02.03.22
  • 124× gelesen
Kultur

Szenische Lesungen in Obernburg
Mit Molière durch das Jahr 2022

Ein kleiner Raum, ein schwarzer Tisch, bunte Stühle und das Konterfei von 4 berühmten Dichter Deutschlands im Hintergrund: In der Obernburger Römerstraße 50 hat der Theaterverein Die Granatsplitter e.V. seit dem 01.01.2021 seinen festen Sitz gefunden. Corona-bedingt konnten bis dato keine Veranstaltungen stattfinden, aber dank den aktuell in Aussicht gestellten Lockerungen öffnet die ehrenamtliche Organisation bald ihre Türen und lädt zur ersten Veranstaltung hierin ein. Anlass: der 400....

  • Obernburg am Main
  • 21.02.22
  • 94× gelesen
Gesundheit & Wellness
Akrobatische Blaumeise in Aktion.
56 Bilder

Bildergalerie und Essay.
Wer rastet , der rostet ...

Winter-Impressionen vom ausgehenden Januar 2022 in Stadt und Land. Die Wintermonate haben es in sich! Bewegungsarmut - wetter- und coronabedingt -  lassen unsere Muskeln erschlaffen.  Ehe man es sich versieht, steht der Vor-Frühling vor der Tür, ohne dass der Körper in Schwung gebracht worden ist. Deshalb sollte jetzt Schluss sein mit dem trägen Herumsitzen - ein bisschen Fitness tut jedem gut! Abwechslung bieten ... Spaziergänge in der Natur, ein Hallenbad-Besuch, Eislaufen, Radfahren und der...

  • Miltenberg
  • 28.01.22
  • 105× gelesen
Kultur
Von Alters her beobachteten die Menschen, dass, sobald die Tage wieder länger werden, die ersten Vögel mit dem Nestbau beginnen. – Nun ist der Frühling nicht mehr fern!
36 Bilder

Bildergalerie und Essay.
„An Pauli Bekehr ist der Winter halb hin und halb her“ - Besonderer Festtag am 25. Januar.

Brauchtum und Bauernregeln: „An Pauli Bekehr ist der Winter halb hin und halb her“ Besonderer Festtag am 25. Januar. Beliebtes Kunst-Thema. Weit verbreitete Wende-Wetterregeln. Vogelhochzeit-Umzüge bei jung und alt. Dank für die Winterfütterung. „Vom Saulus zum Paulus“ – Die Verwandlung vom Christen-Feind zum Christen-Fanatiker kennt sicherlich jeder aus dem Religionsunterricht der Grundschule. Das visionäre Damaskus-Erlebnis mit blitzartigem Lichtzeichen am Firmament und transzendenter Stimme...

  • Miltenberg
  • 25.01.22
  • 92× gelesen
Kultur
Die Preise steigen, das Geld verliert schnell an Wert. Doch waren die Lebensmitteln in Deutschland vielleicht nicht zu billig?

Gedanken der Woche 3 im Molière-Jahr 2022
Die Inflation und das Glück, arm zu sein: Der Geizige 2.0

Ein ganz normaler Sonntag in Obernburg, es ist 8:00 Uhr morgens. Die altehrwürdige Römerstadt wacht langsam auf. Kaum Menschen sind um diese Zeit unterwegs. Hier jemand, der mit dem Hund spazieren geht; da der nächste, der seine Frühstücksbrötchen vom Bäcker holt. Nicht weit vom Sichtfeld: Ein Mülleimer, zentral gelegen am Prälat-Benkert-Platz. Ein eigentlich gut gekleideter Mann, augenscheinlich Ende 50, greift hinein, wühlt darin und holt etwas Glänzendes heraus: Eine Pfandflasche. Er packt...

  • Obernburg am Main
  • 18.01.22
  • 155× gelesen
Kultur
"Der Menschenfeind", gestern und heute...

Gedanken der Woche 2 im Molière-Jahr 2022
Der Menschenfeind: Überleben abseits des Corona-Wahnsinns

Der Corona-Himmel strahlt derzeit so blau wie lange nicht mehr: Eine nicht endende Pandemie strapaziert die Gemüter der Menschen hierzulande und sonst wo auf der Welt. Und immer mehr Menschen gehen auf die Straße, die Lager formieren sich: Auf der einen Seite die GegnerInnen der Maßnahmen, auf der anderen Seite die BefürworterInnen. Alle fühlen sich im Recht, Demonstrationen mutieren zu Spaziergängen und untermauern somit die geltenden Corona-Verordnungen, welche zwar ein Demonstrationsrecht...

  • Obernburg am Main
  • 11.01.22
  • 175× gelesen
  • 1
Natur & Tiere
In wenigen Tagen starten die Weihnachtsferien. Werden wir weiße Weihnachten haben ?
42 Bilder

Bildergalerie und Essay
Mit vielen Überraschungen wird man rechnen müssen: Das Christkind kommt selten in Weiß ...

Impressionen aus der Region Miltenberg im Besonderen und aus Franken im Allgemeinen. Wir kennen das Schubladendenken und romantische Klischees von sonnigen Sommern und tief verschneiten Wintern!  Aber: Gerade in Mitteleuropa gilt die Veränderlichkeit des Wetters als charakteristisch und normal. Beispiel: Frühlingshafte, fast  warme Dezember hat es immer wieder gegeben. Doch als einer der kältesten Winter ist vielen älteren Zeitgenossen der Winter 1962/ 63  bekannt. Über 90 Prozent der...

  • Miltenberg
  • 19.12.21
  • 278× gelesen
  • 1
Kultur
Ein neuer Morgen präsentiert Optimismus und neuen Lebensmut!
106 Bilder

Bildergalerie und Essay.
Rück- und Ausblick aus der Region: Stellungnahmen, Stimmungen, Szenen, Schnappschüsse 2021 / 2022

Das Jahr 2021 ist fast vorbei. Weihnachten steht vor der Tür. Und: das neue Jahr wartet  mit vielen Hoffnungen. Personen aus dem Landkreis Miltenberg  haben in Interviews Stellung bezogen, wie es ihnen geht. Sie haben im Rück- und Ausblick wert- und sinnvolle, realistische Reflexionen angestellt. Ihr gemeinsamer Nenner: Im neuen Jahr wird sicherlich Vieles (wieder) besser. Es bleibt reichlich Raum für Optimismus  und die Hoffnung für eine Verbesserung der gegenwärtigen (Corona-) Situation!...

  • Miltenberg
  • 16.12.21
  • 220× gelesen
Kultur
Eine Bratwurst beim Stadtbummel schmeckt immer!
36 Bilder

Bildergalerie und Essay
Dritter Advent 2021: Unter Beachtung der Corona-Vorschriften städtische Betriebsamkeit und gut frequentierter Schaufensterbummel

Impressionen vom dritten Adventssonntag 2021. Noch haben wir die Corona-Pandemie - derzeit im zweiten Jahr.  Politische Handlungsanweisungen und notwendige Hygienemaßnahmen zur Bekämpfung der Virusinfektionen sind auch in der Vorweihnachtszeit bei uns sichtbar: es gibt auch heuer wieder keine traditionellen Weihnachtsmärkte - in Bayern.  Dennoch ist die hiesige Bevölkerung auf den Beinen und an der frischen Luft. Ein Schaufensterbummel steht bei jung und alt auf dem Programm. Faszinierend...

  • Miltenberg
  • 12.12.21
  • 385× gelesen
Kultur
Kurz vor "Tores-Schluss" in der vorweihnachtlichen Miltenberger Fußgängerzone gegen 22 Uhr am 10.12. 2021.
100 Bilder

Bildergalerie und Essay
"Markt und Straßen ..." Unterwegs im vorweihnachtlichen Miltenberg

Impressionen vom 10. Dezember 2021. Schneefall im Odenwald am Nachmittag. Ich schaue auf Wetteronline.  Wie werden die Straßenverhältnisse am Abend sein?  Ich freue mich, denn Tauwetter und leichter Temperaturanstieg leicht über dem Gefrierpunkt sind  für das Maintal angesagt und das trifft  auch kurz nach 20 Uhr zu. Eine halbe Stunde später bin ich im Impfzentrum in Miltenberg-West: meine Booster-Impfung - klappt wie am Schnürchen!   Beste Organisation! Noch eine Viertelstunde Verweildauer und...

  • Miltenberg
  • 11.12.21
  • 2.267× gelesen
Kultur
2021 war ein bewegtes Jahr voller Kontraste.
140 Bilder

Bildergalerie und Essay.
Das war 2021!

Szenen, Schnappschüsse , Stimmungen ... 2021. Weitere Infos folgen! Das diesjährige Jahr war von der Pandemie geprägt und präsentierte in der Rückschau viele Gegensätze. Es gab belastende Einschränkungen und hoffnungsvolle Öffnungen in allen Bereichen des persönlichen und öffentlichen Lebens.  Beim Blick in die Zeitspanne zwischen Januar und Dezember 2021 wird vor allem der rasante Wechsel zwischen Gewohntem und Neuem sowie das Reagieren auf Veränderungen im persönlichen, familiären,...

  • Miltenberg
  • 07.12.21
  • 213× gelesen
Kultur
Was wird die Zukunft bringen? Einen Blick ins Maintal und zu den Höhen des Spessarts und des Odenwaldes von der Mildenburg richtet dieses junge Familie. Konkret lässt sich die Szenerie unten im Tal erkennen, ungewiss bleibt nach wie vor die derzeitige Corona-Situation.
42 Bilder

Bildergalerie und Essay
Zweiter Advent 2021: Besinnung auf das Existentielle und Wesentliche.

Impressionen am 4. und 5. Dezember 2021 in und um Miltenberg. Der Schnee der Vortage ist längst wieder geschmolzen. Kalt bleiben weiterhin die Nächte mit Temperaturen um den Gefrierpunkt. Nebel und Nieselregen gab es am Samstag immer wieder. Der Sonntag lockte mit gelegentlichem Sonnenschein ins Freie. Ziel war für jung und alt aus nah und fern die Innenstadt von Miltenberg.  Eine angemeldete Demonstration von Impfgegnern gab es am Nachmittag des zweiten Adventssonntags durch die Innenstadt und...

  • Miltenberg
  • 05.12.21
  • 201× gelesen
Kultur
Miltenberg Anfang Dezember 2021
40 Bilder

Bildergalerie und Essay.
Dezember-Start 2021

Impressionen vom Dezember 2021. Inzwischen ist der letzte Monat des Jahres 2021 ins Land gezogen.  Die Natur präsentiert sich mit Schnee, Kälte und Frost in den höheren Mittelgebirgs- Lagen.  Der Himmel zeigt sich kaum sonnig, eher grau und bewölkt.  Dennoch lohnt sich ein Ausflug an die frische Luft.  Bei notwendigen städtischen Erledigungen und Besorgungen  gelten die aktuellen Hygiene-Maßnahmen. 4. Dezember- Barbaratag. Am vierten Dezember ist der Gedenktag der vielseitigen, mit einem Turm...

  • Miltenberg
  • 03.12.21
  • 255× gelesen
Gesundheit & Wellness
Die Europäische Arzneimittelbehörde EMA hat grünes Licht für den Einsatz des Corona-Impfstoffs von Biontech und Pfizer bei Kindern im Alter von fünf bis elf Jahren gegeben.
50 Bilder

Bildergalerie und Bericht.
EILMELDUNG: Die EU-Arzneibehörde EMA empfiehlt Zulassung von Biontech-Impfstoff für Kinder!

EU-Arzneibehörde EMA empfiehlt Zulassung von Biontech-Impfstoff für Kinder - laut Stand: 25.11.2021 - 12:51 Uhr. Die Europäische Arzneimittelbehörde EMA hat grünes Licht für den Einsatz des Corona-Impfstoffs von Biontech und Pfizer bei Kindern im Alter von fünf bis elf Jahren gegeben. Zu einer Erweiterung der Zulassung kam es kam Donnerstag, dem 25.11.2021, durch eine Empfehlung des zuständigen EMA-Ausschusses. Eine endgültige Entscheidung muss noch von der Europäischen Kommission gefällt...

  • Miltenberg
  • 25.11.21
  • 231× gelesen
Kultur
Was tut eigentlich der Papst für die Aufklärung der Missbrauchsskandale? Eine satirische Darstellung auf dem Frankfurter Römerberg...
3 Bilder

Gedanken der Woche 18, im Dante-Jahr 2021
“Willst du ins Unendliche schreiten”: Von der großen Tugend, katholisch zu sein

Eine weitere Woche ist vergangen und eines der Themen, welche die Medienwelt behandelt hat, war der Umgang der katholischen Kirche mit einigen Umständen des Menschseins und mit dem fehlerhaften Verhalten einiger Ordensleute. Insbesondere die schleppende Aufarbeitung der Missbrauchsskandale lässt die Menschen nicht kalt: Vermehrt treten GläubigerInnen aus der Institution aus, um Zeichen zu setzen und weil sie sich mit dem systematischen Wegschauen, Decken und Verharmlosen nicht identifizieren...

  • Obernburg am Main
  • 16.05.21
  • 66× gelesen
Kultur
Manche Zeitgenossen haben Ideen für eine Corona-gemäße Alternative zur feuchtfröhlichen Vatertags-Tour: gemeinsame Ausflüge und Wanderungen vor die Haustüre, umweltfreundliche Naherholung in Parks und Wäldern mit dem Ehepartner und Kindern oder Familien-Picknick an einem Fluss-Ufer.

Foto Roland Schönmüller
46 Bilder

Bildergalerie und Essay
Christi Himmelfahrt und „Vatertag“ im Corona-Jahr II

Thomas Gottschalk, der gebürtige Kulmbacher, zum Feiertag Christi Himmelfahrt: „Der eine ist zum Himmel aufgestiegen, und der andere ist gelandet.“ Christi Himmelfahrt und „Vatertag“. Am Donnerstag, dem 13. Mai 2021, feiern Christen in diesem Jahr ein besonderes Kirchenfest, nämlich Christi Himmelfahrt. In manchen Kalendern ist auch „Vatertag" vermerkt - eine Art Pendant zum Muttertag am zweiten Mai-Sonntag. Kann man vielleicht hier von einer Verweltlichung sprechen? Eigentlich nur bedingt und...

  • Miltenberg
  • 11.05.21
  • 283× gelesen
Schule & Bildung
Die Maske sei besser als ein Schul-Ausfall, begründete der Bayerische Ministerpräsident die Entscheidung. Zwar stelle das Tragen eines Mund-Nase-Schutzes eine Belastung für Schüler und Lehrer dar, betonte Söder, Fachleute würden aber durch den Gebrauch von Alltagsmasken eine deutliche Reduzierung des Ansteckungsrisikos in den Schulen bis zu 90 Prozent sehen.
30 Bilder

BILDUNG: Ministerpräsident Markus Söder: „Die Maske ist besser als ein Schul-Ausfall“
Bayerischer Schul-Start mit befristeter Maskenpflicht im Klassenzimmer

BILDUNG. Söder: „Die Maske ist besser als ein Schul-Ausfall“. Bayerischer Schul-Start nächste Woche mit Maskenpflicht auch im Klassenzimmer. Ziel: Mund-Nase-Bedeckung als „Sicherheitspuffer“ zur Verbesserung des Infektionsschutzes. Landkreis Miltenberg / München. Das neue Schuljahr 2020 / 2021 beginnt in Bayernam Dienstag, dem 8. September. Zum Schulstart gibt es eine markante Neuerung: das Tragen einer Maske für Schülerinnen und Schüler, Lehrerinnen und Lehrer sowie schulische Arbeitskräfte...

  • Miltenberg
  • 01.09.20
  • 481× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.