Faszinierendes Jubiläumskonzert 2017 der Stadtkapelle Miltenberg - Waldemar Stockert nun Ehrendirigent

Dirigent Waldemar Stockert beim Frühlingskonzert 2017 in Aktion.
111Bilder
  • Dirigent Waldemar Stockert beim Frühlingskonzert 2017 in Aktion.
  • hochgeladen von Roland Schönmüller

Impressionen vom Frühjahrskonzert am 1.4.2017:

Erstklassiges Jubiläumskonzert der Miltenberger Stadtkapelle

Verabschiedeter Waldemar Stockert nun Ehrendirigent

Das 20. Frühlingskonzert der Stadtkapelle mit 92 Musikerinnen und Musikern war in der sehr gut besuchten Grundschul-Turnhalle am Samstag,dem 1. April 2017, ein Ereignis der Superlative.

„Ein symphonisches Blasorchester in dieser Größe habe es bisher in der Kreisstadt wohl noch nie gegeben“, heißt es in der aktuellen und lesenswerten Festschrift des Musikvereins Miltenberg, die aus Anlass der 20-jährigen Dirigenten-Leitung von Waldemar Stockert publiziert wurde.

Innerhalb der letzten zwei Jahrzehnte wurden insgesamt 160 diverse Musikstücke einstudiert und aufgeführt. Das weit über die Region hinaus bekannte Orchester setzte sich dabei aus insgesamt 200 verschiedenen Musikern zusammen.

Rund 7 000 Zuhörerinnen und Zuhörer verfolgten seit 1998 in der Turnhalle der Miltenberger Grundschule erstklassig präsentierte Musikliteratur der Stadtkapelle, beispielsweise am Samstag auch „Tuba Concerta“ von Edward Greyson“ mit dem einheimischen Solisten Tobias Ravnikar oder „Gabriella’s Song von Stefan Nilsson mit Solistin Barbara Bieber - allesamt exzellent vorgetragen.

Der Applaus der mehr als 500 Konzertbesucher konnte nach mehr als einem Dutzend Musikstücken auch diesmal nicht ausbleiben. Hinzu kamen frenetischer Beifall mit „standing ovations“ für den sich als Dirigent der Stadtkapelle verabschiedenden Waldemar Stockert. Ihm wünschten Musiker und Gäste alles Gute für sein weiteres Wirken - unter anderem als frisch gekürter Ehrendirigent.

„Die Grundlage seines Erfolges als Dirigent erarbeitete sich Waldemar Stockert dadurch, dass er viele seiner Musiker selbst ausbildete“, betonte
Erster Vorsitzender Joachim Bieber.
Über die 2002 gegründete Musikschule habe Stockert Kinder und Jugendliche für die Blasmusik begeistert und sie in die Stadtkapelle eingegliedert. "Seine Arbeit leitete er" - so Bieber- "mit hohem Einsatz".

Fabian König, temperamentvoller Posaunist und begnadeter Konzert-Moderator der Stadtkapelle Miltenberg, erinnert sich an seine Zeit des Musikunterrichts
(2000 - 2005) bei Waldemar Stockert:

"Lieber Waldemar, dein Unterricht hat mir bereits als junger Schüler geholfen, Musik nicht nur in einzelnen Tönen, sondern in großen, stimmungsvollen Bildern zu denken."

Berthold Rüth, MdL und Präsident des Musikverbandes am Untermain
betonte: "Wenn eine Stadtkapelle 20 Jahre lang von einem Dirigenten geleitet wird, so verdient dies ganz besonderen Respekt und Würdigung. Unter Waldemar Stockert als musikalischem Leiter entwickelte sich die Stadtkapelle Miltenberg zu einer Erfolgsstory, getragen vom großen persönlichen Engagement und Können des Dirigenten, vom Einsatz der Musiker und nicht zuletzt der Vorstandschaft, die es alle gemeinsam verstehen, immer den richtigen Ton zu finden."

Fazit:

Waldemar Stockert war und ist Musikpädagoge auf der Überholspur. Neue Aufgaben warten auf ihn jetzt bei vielfältigen internationalen Kultur-Projekten.

WEITERE BILDER UND INFORMATIONEN FOLGEN !

Autor:

Roland Schönmüller aus Miltenberg

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen