Eine Hommage an eines der faszinierenden Lebewesen der Welt
Buchtipp: Das Königreich der Eisbären

Auge um Auge mit einem der gefährlichsten Lebewesen der Welt
4Bilder
  • Auge um Auge mit einem der gefährlichsten Lebewesen der Welt
  • Foto: Frederking & Thaler
  • hochgeladen von Hanne Rüttiger

Der epische Bericht "Das Königreich der Eisbären" erzählt eine der wichtigsten Geschichten unserer Zeit. Die Arktis ist der Ground Zero des Klimawandels und der Eisbär kämpft an vorderster Front. Die Zukunft eines lebenswerten Planeten ist unmittelbar mit der Zukunft dieser Region verknüpft. Was in der Arktis geschieht, betrifft nicht nur die Arktis.
Das vorliegende Buch ist die persönliche Geschichte vom Leben, Lieben und Arbeiten der Fotografin Melissa Schäfer und des Produzenten Fredrik Granath auf dem Eis. Die epochalen Fotografien nehmen uns auf eine fesselnde Bilderreise durch die Arktis mit, so wie sie die Eisbären sehen. Es ist ein Augenzeugenbericht vom "Dach" unseres Planeten, mit einzigartigen Einblicken in das Leben der Eisbären und die Welt aus Eis, in der sie leben.
Die Autoren arbeiten auf ungewöhnliche Weise: Alleine auf dem Eis begegnen sie dem gefährlichsten Tier der Erde. Ihre Expeditionen führen sie jeden Winter für Monate zu den Eisbären, was ihnen die Zeit gibt, ihrem Leben ganz nahe zu kommen.
Damit ist das, was hinter und zwischen den Bildern steckt, genauso wichtig, wie die Fotografien an sich. Dieser Bericht über die Eisbären und ihre Welt aus Eis betrifft uns alle. Jedes Gramm Eis, jeder Tropfen Wasser, jedes einzelne Leben dieses Planeten stehen miteinander in Verbindung. 
Der traumhafte Bildband von Melissa Schäfer und Fredrik Granath ist im Frederking & Thaler Verlag (ISBN 978-3-954-16317-5) und kostet 49,99 €

Autor:

Hanne Rüttiger aus Miltenberg

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen