Arbeitsschutz

Beiträge zum Thema Arbeitsschutz

Politik
Unverantwortlich in Katar teilzunehmen

DFB muss handeln
Am Fussball klebt Blut,Boykott für Katar

Wenn am Fußball Blut klebt, sollte auch die deutsche Nationalmannschaft nicht ins Abseits laufen... Die Machthaber in Katar treten bei der Vorbereitung der WM 2022 nicht nur die Menschen- und Arbeitsrechte mit Füßen. Sklavenbedingungen auf den Baustellen forderten schon 6500 Menschenleben. Als wäre das nicht schlimm genug, unterstützt Katar auch noch Taliban, vermutlich nicht nur in Afghanistan. Die ÖDP lehnt in einem offenen Brief an den Deutschen Fußball-Bund (DFB) Katar als Austragungsort...

  • Sulzbach a.Main
  • 26.08.21
  • 42× gelesen
  • 1
  • 1
Beruf & Ausbildung
Home Office für alle? Schön wäre es, nicht überall möglich... Das Risiko bleibt, daher: Ein wichtiger Schritt ist im Falle einer Infektion am Arbeitsplatz unbedingt ratsam

Arbeitsrecht in Corona-Zeiten, Tipp der Woche 10/2021
Bei der Arbeit an COVID-19 erkrankt: Corona als Berufskrankheit?

Bislang ist wenig über die Spätfolgen einer Corona-Infektion bekannt. Beschäftigte in Krankenhäusern, Alten- und Pflegeheimen aber auch Lehrkräfte und Personal in Schulen und Kindergärten und nicht zuletzt die Beschäftigten im Bauhandwerk und Einzelhandel (zum Beispiel Verkaufskräfte in Lebensmittelläden), welche kaum vom Lockdown betroffen waren/sind, sie sind im Rahmen ihrer Tätigkeit jedoch dem höheren Risiko einer Infektion ausgesetzt, sollten einen im arbeitsrechtlichen Sinne wichtigen...

  • Obernburg am Main
  • 12.03.21
  • 112× gelesen
Beruf & Ausbildung

Kälteeinbruch in Deutschland
Was Beschäftigte beachten müssen

Für die nächsten Tagen ist Kälte und Schnee vorhergesagt. Und trotz der Pandemie gibt es genug Menschen, die das Haus verlassen müssen, um zur Arbeit zu gelangen. Der DGB Rechtsschutz erklärt in einem Beitrag, was Beschäftigte beachten müssen, um rechtlich nicht ins Schleudern zu geraten. Grundsätzlich ist es Sache der Beschäftigten, wie sie zur Arbeit kommen. Sie sind verpflichtet, pünktlich zur Arbeit zu erscheinen. Wie sie dies schaffen, ist ihr Problem. Man spricht insofern davon, dass die...

  • Obernburg am Main
  • 23.01.21
  • 84× gelesen
Mode & Styling

LINKE fordert Staatshilfe für Modehändler Adler
Rettungspaket für Adler

Die aktuell geltenden Maßnahmen zur Schließung von Geschäften haben immer weiter reichende Konsequenzen. Neben vielen anderen Unternehmen, musste auch die Adler Modemärkte AG mittlerweile einen Antrag auf Eröffnung eines Insolvenzverfahrens stellen, da die maßnahmenbedingte Liquiditätslücke laut Unternehmenssprecher nicht überbrückt werden konnte. Im Kontrast zu den vielen Unternehmen, die momentan sorglos mit ihren Angestellten umgehen, keine ausreichenden Schutzmaßnahmen ergreifen oder nicht...

  • Haibach
  • 15.01.21
  • 289× gelesen
  • 1
Beruf & Ausbildung

Linke solidarisiert sich mit Arbeitnehmer*innen
Sodenthaler Werksschließung

Die Monopolisierung der Lebensmittel- und insbesondere der Getränkeindustrie ist schon seit langem auch bei uns angekommen. Der Getränkekonzern Coca-Cola kaufte bereits vor 54 Jahren den heimischen Getränkehersteller Sodenthaler auf. Doch wie das nunmal so mit Konzernen ist, wirft das Unternehmen nun offenbar nicht mehr genug Gewinn ab, weshalb das Werk geschlossen und das Unternehmen verkauft werden soll. Wir als LINKE Aschaffenburg und Miltenberg erklären uns deshalb solidarisch mit den 60...

  • Sulzbach a.Main
  • 20.11.20
  • 299× gelesen
  • 1
WirtschaftAnzeige

Coronavirus
Wichtige Neuerungen für Ihr Unternehmen

Liebe Kundinnen und Kunden, sehr gerne reichen wir Ihnen die nachfolgenden Informationen der Compass Steuerberatungs-GmbH & Co. KG aus Würzburg weiter. Diese sind sehr praxisorientiert und können schnell Liquidität für Ihr Unternehmen schaffen. Wir bedanken uns ausdrücklich bei Frau Dr. Karin Fischer-Böhnlein für die Genehmigung zur Veröffentlichung. Liebe Mandantinnen und Freiberufler, liebe Unternehmerinnen und Führungskräfte, heute erhalten Sie die vierte Corona-Rundmail mit wichtigen und...

  • Miltenberg
  • 08.05.20
  • 198× gelesen
Politik

Interview zum Tag der Arbeit mit dem Vorsitzenden des DGB Kreisverbands Aschaffenburg-Miltenberg, Björn Wortmann
Solidarisch ist man nicht alleine!

Angesichts der Corona-Pandemie können in diesem Jahr erstmals seit der Gründung des Deutschen Gewerkschaftsbundes (DGB) im Jahr 1949 keine öffentlichen Maikundgebungen stattfinden. Wie wirst du den 1. Mai verbringen? Gerne wäre ich wieder mit den vielen hundert Kolleginnen und Kollegen auf die Straße gegangen, von der Linde in der Schweinheimer Straße über die Platanenallee auf den Theaterplatz gezogen und dort auf unserer Kundgebung für bessere Arbeits- und Lebensbedingungen für die Menschen...

  • Aschaffenburg
  • 29.04.20
  • 259× gelesen
Bauen & WohnenAnzeige
Aussenansicht der Fa. Luxem
27 Bilder

LUXEM - Der Handwerker-Fachmarkt in Elsenfeld - Wir stellen uns vor!

Hier sind die aktuellen Angebote!Für Handwerk, Industrie und Privatkunden > Alle Preise netto zuzüglich 19% Mwst > Lieferzeit 2-3 Tage zur Abholung in unserem Fachmarkt Der Anlaufpunkt für Handwerker am Untermain. Als Anlaufpunkt für Handwerker aus der Region ist der große HANDWERKERFACHMARKT der Firma Luxem in Elsenfeld, Im Höning 1, DIE Adresse im Landkreis. In den großzügig gestalteten Räumlichkeiten bietet das Unternehmen seinen Kunden umfangreichen Service zu besten Konditionen. Die...

  • Elsenfeld
  • 09.12.16
  • 4.137× gelesen
PolitikAnzeige

Arbeitsschutz im 21. Jahrhundert

In vielen Betrieben Deutschlands ist optimaler Arbeitsschutz obligatorisch. Insbesondere in Bereichen des Handwerks und vielen technischen Berufen ist spezielle Kleidung, spezifische Sicherungen bei angewandten Geräten oder Maschinen, sowie spezifische Anleitungen oder Warnhinweise bestimmter Prozesse zugunsten der Sicherheit unabdingbar. Heutzutage werden durch strenge Auflagen und besonderen Regelungen viele Arbeitsunfälle vermieden – bis zur heutigen Arbeitssicherheit war es aber dennoch ein...

  • Sternberg
  • 08.01.15
  • 157× gelesen
Beruf & AusbildungAnzeige
Arbeitsjacke in Signalfarbe neongelb für spezielle Bauarbeiten.

Von neonfarbenen Warnwesten bis Schuhen mit Stahlkappen – Arbeitskleidung heute moderner denn je!

Spezielle Kleidung während der Arbeitszeit. Einerseits zum Schutz des eigenen Körpers, andererseits aus hygienischen Gründen und anders wiederum auch zur eindeutigen Erkennbarkeit des Berufes oder/und des Unternehmens . In manchen Berufen wird eine sogenannte Zunftkleidung, eine traditionelle Arbeitskleidung, die auf viele Jahre zurückblickt getragen. Fakt ist, die Beschaffenheit und das Design der Arbeitskleidung sind im ständigen Wandel und entwickeln sich zu Gunsten der Arbeiter weiter....

  • Sailauf
  • 07.11.14
  • 122× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.