Böller

Beiträge zum Thema Böller

Blaulicht

Polizeibericht vom 04.10.2020
Raum Aschaffenburg | Mit sehenswertem Roadster von der Fahrbahn abgekommen, Trio nach Einbruch festgenommen, Mit Böllern Turnhallenboden beschädigt

Pressebericht der Polizei Alzenau von 04.10.2020 Verkehrsgeschehen: Mit sehenswertem Roadster von der Fahrbahn abgekommen Mömbris/OT Dörnsteinbach, Lkr. Aschaffenburg. Am Samstag gegen 15:45 Uhr befuhr eine 20-jährige Fahrerin eines Caterham die Kreisstraße in Richtung Schöllkrippen, als sie aus Unachtsamkeit nach rechts von der Fahrbahn abkam. Dadurch drehte sich das Fahrzeug und kam im Böschungsbereich zum Stehen. Durch den Aufprall wurde die 58- jährige Beifahrerin leicht verletzt. Der...

  • Aschaffenburg und Spessart
  • 04.10.20
  • 331× gelesen
Blaulicht

Polizeibericht vom 22.05.2020
Raum Marktheidenfeld | Radfahrer verletzt, Jagdkanzel beschädigt

Pressebericht der PI Marktheidenfeld vom 22.05.2020 Radfahrer ohne Helm verletzt sich schwer bei Sturz Esselbach, Lkr. Main-Spessart Beim Sturz mit seinem E-Bike hat sich am Donnerstag, gegen 22:40 Uhr, ein 22-Jähriger ein Schädelhirntrauma sowie Rippenbrüche zugezogen. Der Mann befuhr einen Feldweg, der sich in Verlängerung der Straße „Am Trieb“ erstreckt. Nach Zeugenaussagen sei er über den Stein gefahren und dann in einen Graben links des Feldwegs gestürzt. Nach dem Sturz war er kurz...

  • Main-Spessart
  • 22.05.20
  • 138× gelesen
Blaulicht

Polizeibericht vom 20.5.2020
Raum Marktheidenfeld | Ohne Fahrerlaubnis - Briefkasten gesprengt

Pressebericht der PI Marktheidenfeld vom 20.05.2020 Rollerfahrerin ohne Führerschein Kreuzwertheim, Lkr. Main-Spessart Am Dienstag gegen 12 Uhr wurde in der Hauptstr. In Kreuzwertheim eine 19 Jährige mit ihrem Mofa einer Verkehrskontrolle unterzogen. Wie sich herausstellte, fuhr das Mofa schneller als bauartbedingt erlaubt. Die nun erforderliche Fahrerlaubnis konnte die junge Dame nicht vorweisen, sie erwartet nun eine Strafanzeige wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis. Briefkasten...

  • Main-Spessart
  • 20.05.20
  • 73× gelesen
Kultur
Miltenberg ist und bleibt - nicht nur zur Weihnachtszeit - ein Traum und derzeit ein (Winter-) Märchen!
50 Bilder

Bildergalerie
Miltenberg an Neujahr 2020

Impressionen vom 1. Januar 2020. Beim Gang durch Miltenberg, insbesondere durch die Innenstadt zwischen Würzburger Tor und  Marktplatz unweit des Schwarzviertels, wird eines deutlich: Die Stadt ist "zwischen den Jahren" voller Zauber und Überraschungen. Zwar ist der Weihnachtsmarkt schon seit dem vierten Adventssonntag wieder längst passé, doch gibt es überall wunderbare Motive zum Innehalten, Verweilen und Träumen.   Auch am ersten Tag des neuen Jahres ist die Stadt belebt von...

  • Miltenberg
  • 01.01.20
  • 418× gelesen
Kultur
Debatte  über Böllerei und Knallerei

Noch vor der Silvesternacht war bundesweit eine Diskussion über den Sinn und Unsinn von Böllerei angesichts von Lärm, Aggression und Klimaschutz entbrannt.
100 Bilder

Bildergalerie und Reportage
Wir begrüßen ein neues Jahrzehnt

Ein frohes Neues Jahr 2020. Feuerwerk allerorten, neonfarbene Lichter am Neujahrs-Himmel, Böller auf Straßen und Wegen bei kalten Temperaturen. Wir begrüßen ein neues Jahrzehnt. Es sind nur noch wenige Minuten vor der Jahreswende 2019 / 2020. Böller-Partys beginnen in Stadt und Land, in Großstädten und in kleineren Kommunen. Dauer-Dröhnen und bombastisches Böllern Schlag null Uhr startet das plötzliche Pfeifen der entzündeten Feuerwerks-Raketen und währt als Dauer-Dröhnen und...

  • Miltenberg
  • 01.01.20
  • 493× gelesen
Blaulicht

Container brannte

Pressebericht der Polizeiinspektion Obernburg für Dienstag, 1. Januar 2019 Wörth, Lkr. Miltenberg An Neujahr, um 0.11 Uhr, entzündete sich ein Container mit Baustellenabfällen. Die freiwillige Feuerwehr Wörth konnte die Flammen ablöschen. Es entstand Sachschaden an Fenstern und der Fassade zweier Häuser. Der Sachschaden beträgt mehrere hundert Euro. Ein stark angetrunkener 26jähriger Mann steht im Verdacht, Böller angezündet und in den Container geworfen zu haben, sodass sich der Inhalt...

  • Wörth a.Main
  • 01.01.19
  • 251× gelesen
Kultur
Unsere Vorfahren verabschiedeten sich seltener besinnlich, eher feucht- fröhlich in gemütlicher Runde vom alten Jahr und wagten auch einen Blick in die Zukunft mit Blei- und Wachsgießen, Zukunftslesen aus Apfelschalen,
mit symbolträchtigem Schuhwerfen und erkenntnisreichem Kartenlegen.
44 Bilder

Wie feierten unsere Vorfahren Silvester und Neujahr ?
Brezeln für die Paschen-Sieger am Silvesterabend und die Neujahrswünscher am ersten Januar

Bei unsren Altvorderen war der Jahreswechsel früher kein besonderer Anlass zu großen Feiern. In den 1930er Jahren, in der Zeit zwischen den beiden Weltkriegen, war der Ausdruck „Silvester“ für den letzte Tag des Jahres fast unbekannt, erinnert sich ein Lehrer aus Franken an seine Kindheit. Viele Männer trafen sich in ländlichen Gebieten in einer Gastwirtschaft zum sogenannten Paschen. Bei diesem Ausscheidungsspiel war nach mehreren Würfelrunden eine Brezel der Hauptgewinn, mit...

  • Miltenberg
  • 30.12.18
  • 183× gelesen
Blaulicht

Alles Gute für 2019! - Tipps für einen sicheren Jahreswechsel

Pressebericht des PP Unterfranken vom 27.12.2018 UNTERFRANKEN. Der Jahreswechsel steht vor der Tür - Grund genug auch für die unterfränkische Polizei sich für die Unterstützung vieler Bürgerinnen und Bürger zu bedanken, die zum Beispiel Zivilcourage leisteten oder sich als Zeugen zur Verfügung gestellt haben. Damit jeder auch sicher ins neue Jahr „rutscht“ hat die Polizei einige Tipps parat. Polizei verstärkt im Einsatz Blickt man zurück auf das polizeiliche Einsatzgesehen anlässlich des...

  • Miltenberg
  • 27.12.18
  • 103× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.