BÜRGERBEGEHREN

Beiträge zum Thema BÜRGERBEGEHREN

Energie & Umwelt
Kundgebung mit der ÖDP,von links Bernhard Schmitt,Katharina Dehn KV AB,Walter Peeters,Wolfgang Winter KV Miltenberg und Benno Schmitt ÖDP

Sind wir nicht in der Lage zu unterscheiden
Es ist 5 vor 12 ! nur keiner sieht es kommen.

Am Samstag, den 11.12.2021 führten u.a. Bund Naturschutz, VCD, ADFC, Attac, ÖDP, Kommunale Initiative und anderen Organisationen eine Aktion unter dem Motto „ Es ist 5 vor 12! - Verkehrswende anpacken! statt .Richtungsweisend für die Landkreise Miltenberg und Aschaffenburg und drüber raus. Die Verkehrswende muss endlich angepackt werden und zwar ohne wenn und aber. Konsequenterweise wurde am Samstag, den 11.12.2021 ab 5 vor 12 eine Kundgebung anberaumt. Denn: Was hilft die Ausweisung...

  • Sulzbach a.Main
  • 12.12.21
  • 284× gelesen
  • 1
  • 1
Jugend
2 Bilder

Veranstaltungen
Jetzt beim Unterschriftenstand der Bürgerbegehren 365vab vorbeischauen!

Jetzt bis einschließlich 18 Uhr haben wir am Anfang der Herstallstraße, nähe City-Galerie Aschaffenburg, vor TK MAXX, einen Unterschriftenstand für die Bürgerbegehren 365 Euro-Ticket: Aktion 365vab aufgestellt. Dort kann man direkt bei dem Bürgerbegehren, welches ein 365 Euro-Ticket am Bayerischen Untermain und ein kostenfreies Sozialticket für Schülerinnen und Schüler, Auszubildende, Studierende und Hilfebedürftige einführen möchte, für seine Region unterschreiben - egal ob man aus dem...

  • Aschaffenburg und Spessart
  • 28.08.21
  • 286× gelesen
  • 1
Politik

Volksbegehren (bayerischer) Landtag abberufen
Bereits 28.000 Stimmen in Bayern für die Abberufung des Landtages

Die Abgabe des Antrags für das Volksbegehren Landtag abberufen, fand am 24.6.2021 mit 28.000 Stimmen statt. Für das Volksbegehren werden  Listen in den Rathhäusern ausgelegt (ähnlich wie bei dem Volksbegehren Bienenschutz) , in denen sich jeder Stimmberechtigte in Bayern eintragen kann (weitere Infos siehe nachfolgend und auf der Webseite, die Links stehen am Ende des Artikels).  Der Hintergrund des Volksbegehren ist, eine Politik für den Bayerischen Bürger zu erwirken und NICHT für die...

  • Miltenberg
  • 27.06.21
  • 12.150× gelesen
  • 58
Politik

Bürgerbegehren Elsenfeld
Bürgerbegehren gegen Deich eingereicht

Am Freitag, dem 11. September 2020 wurde bei dem Elsenfelder Bürgermeister Kai Hohmann (CSU) ein Bürgerbegehren eingereicht. Die Stellvertreter Ilker Erkli, Ralf Limmer und Lydia Sonnenberg überbrachten 1400 Unterschriften für den Erhalt der Angelgärten als Rückhaltefläche und Naherholungsgebiet. Im Elsenfelder Marktgemeinderat wird nämlich zur Zeit ein mögliches Jahrhunderthochwasser und der damit verbundene mögliche Deich thematisiert. Seit weit über dreißig Jahren werden die Angelgärten von...

  • Elsenfeld
  • 13.09.20
  • 324× gelesen
Politik

Bürgerbegehren Elsenfeld
Unterschriftensammlung gegen den Deich

In Elsenfeld wird zur Zeit der Hochwasserschutz diskutiert. In der Presse war von Joachim Oberle (Geschäftsleiter vom Markt Elsenfeld) zu lesen, ein Hochwasserschutz sei “alternativlos”. Mehrere betroffene Bürger im Gebiet der Hauptstraße und neben der Elsava haben sich aber nun gegen einen solchen Hochwasserschutz zusammengeschlossen. Die Verantwortlichen unseres Bürgerbegehrens gegen die vorgeschlagenen Schutzvarianten wohnen alle im betroffenen Überschwemmungsgebiet und halten einen Deich...

  • Elsenfeld
  • 07.09.20
  • 351× gelesen
Politik

Kommentar des Grünen Ortsverbandes Miltenberg zum Bürgerbegehren
Stadt vergibt die Chance, mit den Bürgern an einem Strang zu ziehen

Miltenberger Grüne erkennen das Scheitern des Bürgerbegehrens an, sehen aber die Weiterentwicklung der städtischen Planungen „Altes Bahnhofsgeländes“ positiv. „Es ist sehr ärgerlich, dass wir die Mindeststimmenzahl denkbar knapp verpasst haben und damit unser Bürgerbegehren formal gescheitert ist. Wir haben aber unser inhaltliches Ziel erreicht: die Verkaufsflächen für Textilien werden auf 1.000 qm reduziert.“, bilanziert Lukas Hartmann, der Ortssprecher des Miltenberger Ortsverbands von...

  • Miltenberg
  • 22.10.19
  • 73× gelesen
Politik
Wie die Zukunft des alten Bahnhofsgeländes in Miltenberg aussehen soll, darüber sind sich Bürgermeister, Stadträte und die Miltenberger Bürger*innen nicht einig.

Stadt Miltenberg reagiert auf neues Handelsgutachten
Stadtrat diskutiert über Fachmarktzentrum am Mainzer-Tor-Areal

Wie geht es weiter mit dem umstrittenen Konzept zur Bebauung des alten Bahnhofsgeländes in Miltenberg? In einer öffentlichen Stadtratssitzung am 17.Oktober im Alten Rathaus stellte Architekt Klaus Kehrbaum im ersten Tagesordnungspunkt Stadtrat, Bürgermeister Helmut Demel und interessierten Bürgern das geänderte Konzept vor. Man habe die Planung für das Fachmarktzentrum exakt auf das aktualisierte Einzelhandelsstrukturgutachten der GMA (Gesellschaft für Markt- und Absatzforschung) abgestimmt, so...

  • Miltenberg
  • 21.10.19
  • 289× gelesen
Politik

Bürgerbegehren zum Bebauungsplan "Einkaufen in der Stadt"
Übergabe der Unterschriften am 28.09.2019

Am 28.09.2019 übergaben die Initiator*innen des Bürgerbegehrens, die etwa 900 Unterschriften des „Bürgerbegehrens zum Bebauungsplans Einkaufen in der Stadt“ an Bürgermeister Demel. Inhaltlich richtet sich das Bürgerbegehren auf die Beschränkung der zukünftigen Verkaufsfläche auf max. 1000 qm für das geplante Fachmarktzentrum am Alten Bahnhof. Die Verwaltung wird nun die Zulässigkeit und die Unterschriften prüfen. Dann, wenn das Bürgerbegehren für zulässig erklärt wird, hat der Miltenberger...

  • Miltenberg
  • 29.09.19
  • 393× gelesen
  • 1
Politik
3 Bilder

Planung alter Bahnhof Miltenberg
Kommen Sie zur Bescherung ins alte Rathaus - Donnerstag 26.09.2019 um 19:00 Uhr

Mit einem Ramschladen (Sonderpostenmarkt) als Mieter startet das geplante Zentrum da, wo der Niedergang älterer Zentren endet. Geplant haben wir das Fachmarktzentrum schon, jetzt brauchen wir nur noch ein Gutachten, um alles abzusegnen? Einziger Punkt auf der Tagesordnung des Stadtrates am 26.09.2019 um 19:00 Uhr: Einzelhandelsstrukturgutachten/Standortanalyse: Vorstellung des aktualisierten Gutachtens durch Dr. Stafan Holl, GMA Ludwigsburg Was verbirgt sich dahinter? Seit mehreren Jahren plant...

  • Miltenberg
  • 24.09.19
  • 206× gelesen
Politik

Bürgerbegehren Alter Bahnhof
Übergabe der Unterschriften

Der Ortsverein der Grünen Miltenberg übergibt am Donnerstag den 26.09.2019 um 18:50 Uhr die gesammelten Unterschriften des „Bürgerbegehrens Alter Bahnhof“ im Vorfeld der geplanten Stadtratssitzung im Alten Rathaus. Auch interessant zum gleichen Thema ist das Thema dieser öffentlichen Stadtratssitzung, die um 19 Uhr beginnt: „Einzelhandelsstrukturgutachten/Standortanalyse: Vorstellung des aktualisierten Gutachtens durch Dr. Stefan Holl, GMA Ludwigsburg“

  • Miltenberg
  • 24.09.19
  • 147× gelesen
Politik

Bürgerbegehren zum Bebauungsplan "Einkaufen in der Stadt"
Rückgabe der Unterschriftenlisten

Seit 02.08.2019 ist das Bürgerbegehren gestartet, nun wird es Zeit, dass die Unterschriftenlisten wieder eingesammelt werden. Wir freuen uns über die Rückgabe der Listen bis zum 24.09.2019 an unsere Auslagestellen in den Geschäften der Innenstadt oder an die auf den Listen angegebenen Adressen, auch das Postfach 1130 in 63881 Miltenberg steht hierfür bereit. Wer noch unterschreiben will, kann dies immer noch tun und die Listen auch an Familie, Freunde und Bekannte weiterreichen! Jede...

  • Miltenberg
  • 07.09.19
  • 72× gelesen
Politik

Grüner Politischer Stammtisch des OV Miltenberg
Grüne und Interessierte diskutieren über das aktuelle Bürgerbegehren und was danach kommt

Am 13.09.2019 um 20 Uhr treffen sich Grüne und Interessierte zu ihrem monatlichen Stammtisch im Hotel/Restaurant Mildenburg, Mainstraße 77 (jeweils am 2. Freitag im Monat). Unsere Veranstaltungen sind öffentlich und alle sind herzlich willkommen! „Bürgerbegehren – und dann?“ zu diesem Thema veranstalten die Grünen des Ortsvereins Miltenberg ihren monatlichen Stammtisch. Wenn das Bürgerbegehren (Unterschriftenliste) erfolgreich ist kommt es zu einem Bügerentscheid – was kann oder was wird das...

  • Miltenberg
  • 26.08.19
  • 54× gelesen
Politik
Landratsamt Miltenberg

Wochenrückblick KW 33 auf Stadtwatch.de
Kummunalpolitik und Verwaltung im Raum Miltenberg

 Ich muss die Berichterstattung über unser Landratsamt ausdehnen Architektenwettbewerbe als Bühne für Selbstdarsteller? Nicht vergessen, Demo am Freitag ab 09:00 Uhr Bürgerbegehren der Grünen gut angelaufen In Miltenberg gibt es Schweiger, Schwätzer und Macher, wer gehört in welche Gruppe? Ich muss die Berichterstattung über unser Landratsamt ausdehnenDort sieht es deutlich schlechter aus, als ich bei meinem Bericht Im Vergleich mit Baden-Württemberg schneidet Bayern immer wieder schlecht ab...

  • Miltenberg
  • 17.08.19
  • 114× gelesen
Politik

Bürgerbegehren zum Bebauungsplan "Einkaufen in der Stadt"
Hier können Sie unterschreiben!

Das Bürgerbegehren zum Bebauungsplan "Einkaufen in der Stadt" liegt in vielen Geschäften in Miltenberg aus und kann dort unterschrieben werden. Oder Sie laden sich das Formular hier herunter, unterschreiben es und schicken es im Original an die Vertreter des Bürgerbegehrens bzw. an das Postfach 1130 in 63881 Miltenberg. Unterschreiben können beim Bürgerbegehren nur in Miltenberg Wahlberechtigte Bürger*innen, d.h. die ihren Erstwohnsitz seit etwa 6 Monaten in Miltenberg haben und die mindestens...

  • Miltenberg
  • 13.08.19
  • 259× gelesen
Politik

Bürgerbegehren startet in Miltenberg
Bürgerbegehren zum Bebauungsplan "Einkaufen in der Stadt"

Am Freitag, den 2. August 2019 startet das Bürgerbegehren zum Bebauungsplan „Einkaufen in der Stadt“ in Miltenberg! Sie haben Interesse das Bürgerbegehren zu unterschreiben? Für ein erfolgreiches Bürgerbegehren werden mindestens 750 Unterschriften von wahlberechtigten, volljährigen Bürger*innen mit erstem Wohnsitz in Miltenberg benötigt! Hier finden Sie alle wichtigen Informationen/Unterlagen und auch die einzelne Unterschriftenliste zum Bürgerbegehren. Weitere Informationen finden Sie auf...

  • Miltenberg
  • 01.08.19
  • 789× gelesen
Politik
Kunst auf dem Strassen- und Hoffest in Bürgstadt.
Miltenberger Honorationen.

Wochenrückblick KW 28 auf Stadtwatch.de
Kommunalpolitik und Verwaltung im Raum Miltenberg

Streik der Geschäftsleute, Demo vor dem Rathaus, Bürgerbegehren. Derweil kümmert sich unsere Stadtverwaltung um eine teure Beleuchtung für die Mildenburg. Nachdem der Stadtrat öffentlich Engpässe in der Bauabteilung beklagt hat frage ich mich unwillkürlich, was muss warten, bis die Burgbeleuchtung erledigt ist? Schule? Feuerwehr? Wer setzt da welche Prioritäten? Weitere Themen aus dieser Woche: Dunkle Wolken in der Miltenberger StadtpolitikWo ist das Grün? Kommen die Bäume weg?...

  • Miltenberg
  • 15.07.19
  • 289× gelesen
Politik

BÜRGERINITIATIVE F Ü R WINDKRAFT IN GROßHEUBACH

AUFTAKTVERANSTALTUNG. Rundum zufrieden zeigten sich die Mitglieder der neu gegründeten BÜRGERINITIATIVE (BI) FÜR WINDKRAFT IN GROßHEUBACH nach der mit etwa 50 Personen gut besuchten Auftaktveranstaltung. Eingeladen waren die Energiereferenten Karlheinz Paulus, Mainbullau, vom Energie-Forum Miltenberg-Aschaffenburg und Roland Weber, Collenberg, von der Firma Altus, die die Windräder auf den Höhen des Roßhofs plant. In seinen Ausführungen, die er mittels Lichtprojektionen unterstützte,...

  • Großheubach
  • 20.02.17
  • 317× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.