Depression

Beiträge zum Thema Depression

Kultur
118 Bilder

Auftaktveranstaltung zum ersten Mömlinger Kutursommer
mit Tobi Katze

Es gibt Maler, die ihre Erlebnisse in Bildern ausdrücken. Sänger, die ihre Probleme musikalisch verarbeiten und es gibt Tobi Katze – Bochumer Schriftsteller, der nach eigenen Aussagen, „Live-Literatur“ macht. Tobi Katze ist von seiner „unfassbaren“ Krankheit -Depression- geheilt und weiß, wovon er spricht bzw. schreibt. Er ließ alles, teils widerwillig, über sich ergehen: Therapien, Antidepressiva, das volle Programm. Was sich anhört wie eine Schicksalsschilderung entpuppte sich als einen...

  • Mömlingen
  • 07.08.20
  • 163× gelesen
Mann, Frau & Familie

Wir gegen das Virus
Corona-Blues, Tag 24

Heute brauche ich nicht viel, nur ein ganz, ganz klares Ziel. Wann geht denn der Weg wohin? Wieviel Lockdown macht noch Sinn? Kirchen, Wirtschaft, Pädagogik brauchen endlich eine Logik. Ein Warum, Was, Wie und Wann, das einen Ausblick geben kann. Ein paar Daten, ein paar Fakten, die zukünftiges Leben takten. Entscheidungen, die ich vermisse, denn mich plagt das Ungewisse. Eines werde ich nicht verstehen: Wege, die wir garnicht gehen. In der Wirtschaft haben wir sie schon, bald folgt die soziale...

  • Schefflenz
  • 15.04.20
  • 190× gelesen
Mann, Frau & Familie
Wie kann man den Weg aus dem Chaos finden?

Ursachen verstehen und Änderungen wagen
Selbsthilfe für Messies

Zwanghaftes Sammeln und Kaufen, Vermüllen der Wohnung, grundsätzliches Nicht-aufräumen-Können: Messies und ihr Lebensraum sind beliebte Vorabend-Fernsehsujets. »Aufräumhelfer« weisen dann den Weg zurück ins geordnete Leben. Wie wenig hilfreich und zielführend diese nachgereichte »Erziehung zur Ordnung« ist, wird im Erklärungsansatz von Rainer Rehberger, DEM Experten für Messie-Fragen, schnell klar: Es handelt sich um eine tiefgreifende Zwangsstörung, die meist mit anderen Problemen einhergeht:...

  • Miltenberg
  • 19.09.19
  • 171× gelesen
Mann, Frau & Familie
Erzählerische Raffinesse gepaart mit perfekt dosiertem Humor

Bestsellerverdächtig!
Buchtipp: Neun Fremde

Hierzulande noch unbekannt - international ein Star: Nach "Big little lies" der neue Roman der #1-Bestsellerautorin aus Australien. Neun Gäste eines Wellness-Resorts verbringen zehn Tage mehr oder weniger miteinander. Jeder mit seinem eigenen Schicksal(sschlag teilweise) beschäftigt und möchten ihr altes Leben hinter sich lassen. Im ersten Teil des Buches erzählt Liane Moriarty die einzelnen Schicksale und Sorgen. Im zweiten Teil geht es ganz schnell zur Sache sprich, die Schwächen und...

  • Miltenberg
  • 18.09.19
  • 103× gelesen
Gesundheit & WellnessAnzeige
kein gesunder Schlafplatz - Elektrosmog in Bettnähe
2 Bilder

Hausdiagnose Linsengericht - Baubiologe und Umweltmesstechniker
Schlafplatzuntersuchung, Bauplatzuntersuchung und mehr

Die Folgen eines gestörten SchlafplatzesUmweltbedingte Stressfaktoren wie Elektrosmog oder Schadstoffe sind in Häusern meist häufiger anzutreffen als draußen. Dies kann zu gesundheitlichen Problemen führen: viele Menschen klagen über Schlafstörungenmittlerweile leidet jedes dritte eingeschulte Kind an Allergienneurologische und psychische Probleme nehmen zu (Burnout, Depressionen)für viele Menschen sind Schmerzen alltäglichAtemwegserkrankungen und Asthma nehmen zuVerspannungen und Muskelkrämpfe...

  • Aschaffenburg
  • 24.06.19
  • 350× gelesen
Gesundheit & Wellness
Burnout aus zwei unterschiedlichen Perspektiven beleuchtet

Buchtipp: Lebensnebel

Burnout und Depression können jeden treffen. Die Psychotherapeutin Nora-Marie Ellermayer ist eine Macherin. Studium, vier Kinder, Hausbau, Thera-peutenausbildung, Promotion, Praxisgründung, ein kranker Vater: Das alles wuppt sie mit links. Scheinbar. Denn plötzlich geht nichts mehr. Sie ist erschöpft und ausgebrannt, Angst macht sich breit. Bis sie nicht mehr in der Lage ist, morgens aufzustehen, geschweige denn den Alltag oder ihren Beruf auch nur ansatzweise zu bewältigen. Sie stürzt in eine...

  • Miltenberg
  • 18.10.18
  • 77× gelesen
Mann, Frau & Familie

Was ich heute kann besorgen ... Prokrastination

Was ich heute kann besorgen ... das mach ich morgen. Oder in zwei Wochen ... Immer auf den letzten Drücker: Wer eine Arbeit wieder und wieder aufschiebt, der prokrastiniert. (Lateinisch procrastinare „vertagen“ Zusammensetzung aus pro „für“ und cras „morgen“) To-do-Listen sind toll! So organisiert und so aufgeräumt. Irgendwie auch motivierend, ist etwas von der Liste erledigt, kann man einen Haken dahinter setzen. Läuft. Oder auch nicht. Die ganze Sache hat nämlich auch einen Haken, denn...

  • Miltenberg
  • 19.10.17
  • 60× gelesen
Gesundheit & Wellness
Wie kann man mit den Symptomen und Ursachen einer Depression umgehen?

Buchtipp: Ausgerechnet heute! Selbstmord mit Hindernissen

Was vielleicht auf den ersten Blick nach einer einfachen Midlife-Crisis klingt, offenbart sich auf den zweiten, tieferen Blick als tiefgründige und beklemmende Hinterfragung des eigenen Lebens. Die mit der vielleicht allgegenwärtigsten Frage überhaupt verbunden ist – der Frage nach dem Sinn des Lebens. Henry Laurenz, ein Mann im besten Alter, erfolgreicher Mitinhaber einer Steuerberaterkanzlei und Familienvater, scheint, so mag man vermuten, ein glückliches und erfülltes Leben zu führen. Doch...

  • Miltenberg
  • 23.06.17
  • 38× gelesen
Gesundheit & Wellness
Eröffnung des Selbsthilfetags mit (von links) Waltraud Schott, Matthias Grimm, Gertrud Ruppert, Susanne Hembt und stellvertretendem Landrat Thomas Zöller.

Blühende Selbsthilfelandschaften im Landkreis Miltenberg

„Mit Selbsthilfe wieder aufblühen“ – dieses Motto stand über dem Selbsthilfetag des Landkreises Miltenberg, der am Samstag, 4. Juni 2016, gemeinsam mit dem Informationsstand zur Organspende in Miltenberg stattfand. Die Organisatoren hatten einen Bund mit Petrus geschlossen: Fast vier Stunden lang blieb es trotz schlechter Wetteraussichten trocken, so dass auch zahlreiche Besucherinnen und Besucher ihren Weg in die Innenstadt fanden und die Stände besuchten. Für die Selbsthilfegruppen verglichen...

  • Miltenberg
  • 06.06.16
  • 252× gelesen
Schule & Bildung
Nina Sauerwein (17), Mönchberg,
31 Bilder

Auszeit nach dem Abi oder nicht ?

Abitur – was dann? Die Zeit rast und vergeht wie im Flug. Noch ein halbes Jahr ist es bis zu den ersten Abitur-Prüfungen 2016. Die Monate werden für die Gymnasiasten schnell vergehen. Dann beginnt die Zeit der Entscheidungen. Was soll ich wo studieren? Gehe ich gleich an die Uni oder mache ich erst mal eine große Reise? Oder ist eine Lehre solider? Das sind Überlegungen der jetzt Sechzehn- und Achtzehnjährigen, nicht nur zwischen Kirchzell und Niedernberg, Mömlingen und Faulbach. Solche...

  • Miltenberg
  • 08.10.15
  • 468× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.