Hoffnung

Beiträge zum Thema Hoffnung

Mann, Frau & Familie
Je bunter, desto besser: Ostereier bringen Farbe ins Leben und sorgen für gute Laune.
9 Bilder

"Wir bleiben zu Hause!"
Ostern 2021 wieder ganz im Zeichen der Familie

In wenigen Tagen ist Ostern. Es ist bereits das zweite Fest, das wir im Zeichen der Pandemie feiern werden, die seit über einem Jahr unsere ganze Welt in Atem hält. Kontaktbeschränkungen, an die wir uns notgedrungen gewöhnt haben, digitale Ostergottesdienste an den Kar- und Ostertagen und nicht zuletzt das Fest im kleinsten Familienkreis werden uns – wie schon vor einem Jahr – auch in diesem Jahr wieder begleiten. Fest der Hoffnung und ZuversichtDoch etwas ist wie immer: Es wird Ostern! Das...

  • Miltenberg
  • 30.03.21
  • 78× gelesen
Vereine
5 Bilder

Tourenvorschläge
Unterwegs auf dem Kreuzweg - Weg der Hoffnung der Pfarreiengemeinschaft Christus Salvator

Im Pastoralteam der Pfarreiengemeinschaft Christus Salvator ist die Idee entstanden, einen Kreuzweg zu gestalten, der die gesamte Pfarreiengemeinschaft durchzieht. Auf Eichebrettern sollten die 14 Stationen des Kreuzwegs plus einer Station, die die Auferstehung Jesu symbolisiert, dargestellt werden. Diese Bretter werden dann im Gemeindegebiet aufgestellt. Die Begeisterung des Pastoralteams steckte viele Menschen an, Familien und Einzelpersonen, die sich einbringen konnten: als Holzlieferant,...

  • Elsenfeld
  • 27.03.21
  • 528× gelesen
  • 1
Hobby & Freizeit
ÖDP Obstbaumretter Manfred Knippel,Wolfgang Winter,Walther Peeters und Klaus Vath beim Schnitt in Ebersbach /Dornau
3 Bilder

Die Dinge selbst in die Hand nehmen
Die Hoffnung der ÖDP Obstbaumretter-Viele Gleichgesinnte-

ÖDP-Obstbaumretter sehr gefragt,Blühwiesen im Anmarsch. 2021 wird es nicht mehr reichen, Bäume zu umarmen. Und vom Klatschen allein wird es auch nicht besser. Deswegen nimmt der ÖDP Kreis-Ortsverband Sulzbach-Leidersbach die Dinge in die Hand und setzt sich aktiv für den Erhalt unserer heimischen Streuobstwiesen ein. Vergangene Woche hatten wir einen Beratungstermin in Leidersbach,einen Schnitt in Sulzbach und am Samstag folgte der vorerst letzte Winterschnitt bei einer Baumreihe in Ebersbach....

  • Sulzbach a.Main
  • 21.03.21
  • 146× gelesen
  • 1
Kultur
"Ein schöner Josepfstag bringt ein gutes Jahr"
45 Bilder

Bildergalerie und Essay
Ziehvater, Zimmermann, Zukunftsanpacker

Am heutigen 19. März ist der Tag des heiligen Josef. Wer kennt ihn nicht - den heiligen Josef an der Seite von Maria? Schon in der Krippe steht er schützend und mit der Laterne leuchtend vor dem gerade geborenen Jesuskind. Spätere Darstellungen zeigen ihn als aktiven Handwerker mit dem jungenhaften Jesus und dessen Mutter in seiner Werkstatt. Der stille Anpacker. Nicht von ungefähr kommt sein Patronat für die Arbeiter, die Familien und die in Not geratenen Menschen. Seine Erkennungszeichen auf...

  • Miltenberg
  • 18.03.21
  • 265× gelesen
Politik
Die bewegende Tibet-Reportage der preisgekrönten Journalistin

Tibets Schicksal unter der chinesischen Herrschaft
Buchtipp: Buddhas vergessene Kinder von Barbara Demick

Aus Protest gegen die chinesische Regierung wird Tibet Ende der 1990er Jahre von einer Welle der Selbstverbrennungen erschüttert. Doch die Unterdrückung Tibets durch die chinesische Regierung hat eine lange Geschichte... Die preisgekrönte Journalistin und China-Kennerin Barbara Demick erzählt von Tibets Schicksal unter der chinesischen Herrschaft. Sie gibt ergreifende wie verstörende Einblicke in das Alltagsleben von acht Menschen, deren Leben die Geschichte eines ganzen Volkes und dessen...

  • Miltenberg
  • 02.02.21
  • 105× gelesen
Kultur
Der Blasius- Segen wird in der katholischen Kirche seit Jahrhunderten gespendet. Er soll vor Halskrankheiten und anderen Beschwerden wie Zahnschmerzen schützen. Üblicherweise hält der Priester beim Segen zwei gekreuzte Kerzen vor das Gesicht des Gläubigen. Heute müssen die AHA-Regeln beachtet werden.
43 Bilder

Bildergalerie und Essay.
Brennende Kerzen, beliebter Blasius-Segen, bischöflicher Nothelfer.

"Blasius-Drive-In" am 3. Februar Brennende Kerzen, beliebter Blasius-Segen, bischöflicher Nothelfer Das „achte“ Sakrament wird am 3. Februar gespendet Der dritte Februar ist der Gedenktag des heiligen Blasius, der im vierten Jahrhundert gelebt hat und zu den vierzehn Nothelfern - nicht nur hier bei uns in Franken und Nordbaden - zählt. In Vierzehnheiligen unweit von Lichtenfels am Obermain blickt er als markante Rokoko-Statue vom imposanten Nothelfer-Altar inmitten der Wallfahrts-Basilika mit...

  • Miltenberg
  • 02.02.21
  • 191× gelesen
Kultur

Events im Jahr 2021 – wann könnten sie wieder stattfinden?
Welche Möglichkeiten gibt es? Wann gibt es Licht am Ende des Tunnels?

Die Pandemie dauert auch im Jahr 2021 weiter fort und bis wieder einigermaßen Normalität einkehrt, dauert es noch mehrere Monate. Wir haben die kleine Hoffnung, dass im Sommer genau wie letzten Jahr das Leben wieder ein wenig zurückkehrt, wenn die Impfung das hält, was sie verspricht. Doch das erste halbe Jahr wird sehr kompliziert und die Einschränkungen werden fortbestehen. Unsere Kultur ist sehr vielschichtig. Sie besteht aus Künstlern, Musikern, Eventveranstaltern und damit sind viele...

  • Mönchberg
  • 11.01.21
  • 198× gelesen
Mann, Frau & Familie
Die Meisterin der "schleichenden" Spannung hat sich selbst übertroffen...

Das perfekte Verbrechen?
Buchtipp: Ohne Schuld von Charlotte Link

Im Zug von London nach York wird Kate Linville von einer Frau in Todesangst um Hilfe gebeten, wein ein Fremder hinter ihr her sei. Schon fallen mehrere Schüsse, die beiden Frauen entkommen nur knapp. Als der Zug im Bahnhof hält, gelingt dem Täter die Flucht. Kurz drauf wird in der Nähe von Scarborough ein Anschlag auf eine junge Frau verübt. Ein über den Weg gespannter Draht führt zu einem entsetzlichen Fahrradunfall, zudem wird ein Schuss auf sie abgegeben. Das Projektil verrät: es handelt...

  • Miltenberg
  • 20.11.20
  • 198× gelesen
Mann, Frau & Familie
Deutschland wird immer meine Heimat bleiben, doch nun ist Australien mein Zuhause

Eine starke Frau erzählt über ihr Leben
Buchtipp: Diamanten im Staub

Frauke Bolten-Boshammer wuchs mit ihren zwei Geschwistern auf einemBauernhof in Neuheim in Schleswig-Holstein auf, umgeben von malerischen Hügeln, sattgrünen Feldern und einsamen Seen. Schon früh lernt sie dabei die Arbeit auf dem Feld und dem heimischen Hof kennen. Ihr Buch Diamanten im Staub — Die Geschichte einer starken Frau, die im Outback ein Diamanten-Imperium aufbaut, erzählt ihre ganz persönliche Lebensgeschichte und wie sie in einer der unbarmherzigsten Regionen der Erde zu einer der...

  • Miltenberg
  • 19.11.20
  • 164× gelesen
Kultur
Unbekümmerte Sorglosigkeit, Geselligkeit, Gemeinschaftsgefühl und Lebensfreude - das war die Zeit vor Corona.
130 Bilder

Das waren noch Zeiten!
Szenen, Schnappschüsse, Stimmungen aus der Region vor Corona

Die zweite Welle ist da! Die Corona-Infektionen steigen rasant. Weiterhin gilt der Schutz durch das Tragen von Masken, die Einhaltung von Mindestabstand und Hygiene sowie regelmäßiges Lüften in öffentlichen Räumen. Der Focus ist auf künftige Veranstaltungen, Feste und Feiern gerichtet. Faschings-Veranstaltungen  ab 11.11. 2020 sind bereits abgesagt. Wie werden wir in wenigen Wochen Weihnachten, Silvester und das neue Jahr feiern? Sicherlich ganz anders als früher: eher beschaulich, besinnlich...

  • Miltenberg
  • 16.10.20
  • 1.003× gelesen
Mann, Frau & Familie
Ein emotionaler und spannend geschrieber Tatsachenroman

Der neue Tatsachenroman von Hera Lind
Buchtipp: Die Hölle war der Preis

Gisa Stein, genannt Peasy, wächst in Oranienburg nahe Berlin auf. Ihr Traum ist es, Tänzerin zu werden, und sie schafft es bis an die Staatsoper. Doch hier gerät sie in die Fänge der Stasi. In ihrer Verzweiflung versucht sie mit ihrem Ehemann Edgar, einem rebellischen Architekten, in den Westen zu fliehen. In einer kalten Januarnacht 1974 wird das Paar an der Grenze festgenommen und wegen Republikflucht zu fast vier Jahren Haft verurteilt. Was Gisa dann im Frauenzuchthaus Hoheneck durchmacht,...

  • Miltenberg
  • 27.05.20
  • 222× gelesen
Kultur
5 Bilder

Die Sehnsucht der Kinder nach ihrem 1. Kommuniontag!

Stellvertretend für alle Kommunionkinder von Eisenbach kamen vier Kommunionkinder zum Muttergottesaltar mit ihren Mamas in die Pfarrkirche St. Johannes der Täufer (Eisenbach). Sie sprachen darüber, wie schön die Vorbereitung in den Weggottesdiensten war, nur leider konnten diese wegen der aktuellen Lage nicht zu Ende gebracht werden. Schon die Ostertage waren in diesem Jahr so ganz anders und nun fiel auch noch ihr Kommuniontag aus. Marie, Nele, Hannes und Sebastian waren ganz und gar nicht...

  • Obernburg am Main
  • 10.05.20
  • 172× gelesen
Hobby & Freizeit
Das feste Band zweier Schwestern

Buchempfehlung: Robin und Lark von Alix Ohlin
Schwesterliebe

Nachdem ich Liz Moores Long Bright River regelrecht verschlungen und als sehr gut befunden habe, entdeckte ich beim gleichen Verlag das neue - vermeintlich ähnliche - Buch von Alix Ohlin: Robin und Lark. Das Cover drückt schon viel Emotion aus und auch der Klappentext klang interessant. Hierzu gleich ein Hinweis, es geht in diesem Buch nicht um die ewige Suche einer Schwester nach der anderen, nachdem diese spurlos verschwindet. Da trügt der Schein ein wenig. Tatsächlich handelt das Buch vor...

  • Mönchberg
  • 03.05.20
  • 67× gelesen
Kultur
Zwischen Beschaulichkeit und Betriebsamkeit: Sonnenaufgang gegen sieben Uhr am ersten Osterfeiertag  (12. 04. 2020 ) zwischen Eichenbühl-Heppdiel und Miltenberg-Schippach im Bayerischen Odenwald.
40 Bilder

Reportage und Bildergalerie
Ostern 2020 - mit gemischten Gefühlen

Eindrücke vom ersten Osterfeiertag, am Sonntag, dem 12.04.2020 - Weitere Bilder und Informationen folgen! Es ist kurz nach halb sieben Uhr.  Langsam präsentiert sich trotz Bewölkung ein imposanter Sonnenaufgang.  Noch vor einem Jahr war ich am ersten Feiertag in Miltenberg ( ab 4.30 h ) und anschließend in Eichenbühl ( ab 5.30 h ) bei der jeweiligen Auferstehungsfeier. Bilder von den österlichen Feierlichkeiten erinnern mich nachhaltig daran. Doch heuer machte der Corona-Virus nicht nur allen...

  • Miltenberg
  • 12.04.20
  • 447× gelesen
  • 1
Gesundheit & Wellness

Der Sommer 2020 verspreche - laut Wetter-Experten - wieder hohe Temperaturen.
40 Bilder

Bildergalerie und Tipps
Auf in den Sommer!

Am Wochenende: Vom Winter zum Hochsommer. „Loris“ sorgt für sommerlichen Szenenwechsel und grandiosen Temperatur-Anstieg mit möglichen Folgen für die Corona-Ausbreitung. Gerade nachts und am Morgen ist es derzeit noch sehr winterlich. Minusgrade und Frost stehen auf der Tagesordnung – noch. Denn am kommenden Wochenende und im Laufe der nächsten Woche wird bei uns der Sommer an die Tür klopfen. Es folgt wohl ein anderes Extrem: der Temperaturunterschied könnte gewaltig sein. Rasanter Umschwung...

  • Miltenberg
  • 31.03.20
  • 395× gelesen
Wirtschaft

Jetzt sind Mutmacher gefragt!
Gemeinsam schaffen wir das!

Durch das Corona-Virus steht unsere Gesellschaft wohl vor der größten Herausforderung der Nachkriegsgeschichte. So in etwa hat es Kanzlerin Merkel in ihrer Ansprache am vergangenen Mittwochabend ausgedrückt. In dieser Situation zeigt es sich, wer solidarisch denkt und handelt und wer nicht. Nur wenn alle zusammenhalten, können wir es schaffen. Liebe Leserinnen und Leser, liebe Kundinnen und Kunden, liebe Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter! Corona wird unser gesellschaftliches und wirtschaftliches...

  • Miltenberg
  • 25.03.20
  • 984× gelesen
  • 2
Mann, Frau & Familie

Weltweit beten
Papst Franziskus ruft zum gemeinsamen Gebet am Freitagabend auf

Rom/Würzburg (POW) Papst Franziskus hat für Freitag, 27. März, um 18 Uhr zu einem weltweiten Gebet im Zeichen der Corona-Pandemie aufgerufen. Bischof Dr. Franz Jung schließt sich dem Aufruf an. Bereits am Sonntag, 22. März, hatte der Papst dazu eingeladen, sich mit ihm im Gebet zu verbinden. Der Vorsitzende der Deutschen Bischofskonferenz, Bischof Dr. Georg Bätzing (Limburg), ruft die Gläubigen der katholischen Kirche in Deutschland auf, sich an diesem Gebet zu beteiligen: „Es ist eine gute...

  • Miltenberg
  • 24.03.20
  • 400× gelesen
Hobby & Freizeit

Buchempfehlung: Wir verlassenen Kinder von Lucia Leidenfrost
Vergib ihnen, denn sie wissen nicht, was sie tun

Im österreichischen Kremayr-Scheriau Verlag ist mit "Wir verlassenen Kinder" von Lucia Leidenfrost ein höchstinteressantes Buch erscheinen. Beschrieben als "eine unheimliche und vielstimmige Parabel" wusste ich nicht so recht, welche Art von Buch mich erwartet. Das Resultat ist ein literarisch anspruchsvolles, kurzes Buch, das ohne zeitlichen oder gesellschaftlichen Kontext auskommt. Das Buch bietet viel Spielraum für Interpretationen und kommt mit wenigen Protagonisten aus. Noch weniger...

  • Mönchberg
  • 02.03.20
  • 84× gelesen
Hobby & Freizeit

Buchempfehlung: Die Metro - Trilogie von Dmitry Glukhovsky
Eine großartige Trilogie erscheint im neuen Look

Whaaaaam... Das war in etwa das Geräusch, das erklang, als dieser Wälzer bei mir auf dem Tisch landete. Ohne Zweifel habe ich mit dem Buch "Metro - Die Trilogie" eine neue Gewichtsklasse im Bücherregal eröffnet. In der Bahn und am Tisch lässt sich das Buch gut lesen. Als Bettlektüre empfehle ich es eher nicht - akute Verletzungsgefahr! Einmal beim Lesen eingeschlafen und man wacht mit zwei blauen Augen auf... Ich möchte in dieser Buchvorstellung nur kurz auf den Inhalt des Buches eingehen. Die...

  • Mönchberg
  • 03.02.20
  • 138× gelesen
Hobby & Freizeit

Buchempfehlung: Long Bright River von Liz Moore
Eine emotionale Geschichte über das Schicksal zweier sehr unterschiedlicher Schwestern

m neuen Buch "Long Bright River" von Liz Moore begleiten wir als Leser die Streifenpolizistin Michaela Fitzpatrick, "Mickey", durch eines der düstersten Viertel von Philadelphia - Kensington, auch bekannt als "Kackstadt, USA". Das Zusammenspiel aus Familiendrama und Kriminalgeschichte hat mich schnell auf dieses Buch aufmerksam werden lassen. Ohne zu viel vorwegnehmen zu wollen, kann ich Euch schon jetzt sagen, dass mich seit Delia Owens "Der Gesang der Flusskrebse" kein Buch mehr so berührt...

  • Mönchberg
  • 31.01.20
  • 177× gelesen
Mann, Frau & Familie

Buchempfehlung: You are (not) safe here von Kyrie McCauley
Wo der Hass beginnt und die Liebe aufhört

Zuerst möchte ich dem Team vom dtv danken, dass ich das heute erscheinende Buch „You are (not) safe here“ von Kyrie McCauley vorab zur Rezension lesen durfte. Cover und Klappentext fand ich sehr verlockend! Das Buch ist nicht nur ein Roman und Auburn, der Schauplatz im Buch, nicht nur ein verschlafenes Nest in Pennsylvania. Stattdessen betrifft dieses Buch mehr Orte und mehr Menschen als wir glauben möchten. Häusliche Gewalt ist ein Phänomen mit einem gigantischen Dunkelfeld und Romane wie...

  • Mönchberg
  • 24.01.20
  • 94× gelesen
Hobby & Freizeit

Buchempfehlung: Das Versprechen des Buchhändlers von Jillian Cantor
Eine über weite Strecken berührende Geschichte mit einer seltsamen Wendung

Geschichten, egal, ob nun fiktiv oder auf wahren Begebenheiten beruhend, rund um den 2. Weltkrieg finde ich sehr interessant und spannend. Für mich ist es eine weitere Art mich mit unserer Geschichte auseinanderzusetzen. Autor/innen, die die damalige Stimmung gelungen einfangen können, gibt es nicht allzu viele, aber der Klappentext bei "Das Versprechen des Buchhändlers" ließ mich hellhörig werden. Worum geht's? In zwei verschiedenen Zeitsträngen wird nach und nach die (Liebes-) Geschichte von...

  • Mönchberg
  • 01.01.20
  • 76× gelesen
Hobby & Freizeit

Buchempfehlung: Hope Never Dies von Andrew Shaffer
Obama und Biden sind Holmes und Watson des 21. Jahrhunderts

Wer denkt, dass Barack Obama und Joe Biden gemeinsam den Ruhestand genießen und in der Sonne faulenzen, irrt sich massiv, wenn man den Ausführungen von Andrew Shaffer in "Hope Never Dies" glauben darf. Weder genießt Joe seinen Ruhestand noch tut er dies gemeinsam mit Barack. Stattdessen könnte man das Verhältnis der beiden gelinde gesagt als angespannt bezeichnen. Aber was machen die beiden jetzt in einem Krimi? Bewertung: 4 von 5 Sternen! Worum geht's? Ex-Vize-Präsident zu sein ist ziemlich...

  • Mönchberg
  • 16.12.19
  • 132× gelesen
Hobby & Freizeit

Geschenk- und Buchempfehlung: Radio Activity von Karin Kalisa
Ein Start Up-Radiosender, ein Kinderschänder und das krude Recht der BRD

Der sehr ausführliche Klappentext von "Radio Activity" hat mich auf das Buch neugierig gemacht. Besonders durch den anspruchsvollen Erzählstil konnte ich das interessante Buch auch nicht mehr aus der Hand legen und wollte wissen wie es schließlich ausgeht. Worum geht`s? Nach dem unerwarteten Tod ihrer Mutter entscheidet sich Nora Tewes gegen ihre Ballettkarriere in New York und heuert in einer norddeutschen Stadt als Tontechnikerin statt. Schnell führen ihr Ehrgeiz sowie zwei alte Bekannte sie...

  • Mönchberg
  • 16.12.19
  • 96× gelesen
Hobby & Freizeit

Buchtipp: Scythe - Das Vermächtnis der Ältesten von Neal Shusterman
In jedem Ende steckt ein Anfang!

Nach Ophelia Scale ist mit „Scythe – Das Vermächtnis der Ältesten“ das zweite große Finale einer Trilogie in mein Bücherregal eingezogen. Nach dem zweiten Teil fand ich persönlich es auch noch schwieriger mich zu gedulden als beim ersten Teil. Zu dramatisch waren die Ereignisse und zu offen blieben viele Fragen. Das wichtigste vorab, Teil 3 ist ein echtes Finale. Am Ende sind keine Fragen mehr offen. Natürlich gibt es Hintertürchen für den Autor, um die Geschichte weiterzuspinnen, aber das Ende...

  • Mönchberg
  • 10.12.19
  • 89× gelesen
Hobby & Freizeit

Buchempfehlung: Es wird Zeit von Idilkó von Kürthy
Mann, 25, liest über Frau, 49, und findet es... großartig!

Ich vermute, dass ich mich nicht in der Zielgruppe für dieses Buch befinde, aber trotzdem fand ich schon den Klappentext ziemlich ansprechend und dachte mir, dass das ziemlich lustig sein könnte. Meine Frau und ich haben das nun gelesen und wir sind beide unter 30 und haben es geliebt. In der Regel lese ich meine Bücher ruhig, mancher würde sagen stoisch. Alle Gefühlsregungen spielen sich in meinem Inneren ab. Aber nicht hier! Ich lese oft in der Bahn, das habe ich bei diesem Buch aber schnell...

  • Mönchberg
  • 08.12.19
  • 98× gelesen
Jugend

Buchempfehlung: Ophelia Scale - Die Sterne werden fallen
It’s time to say Goodbye…

Worum geht’s? Ophelia ist nicht an Luciens Seite. Das ist für sich schon mal schade, aber nebenbei auch ganz schön gefährlich. Denn sie gibt sich als Widerständlerin aus, um für Maraisville an Informationen zu kommen. Nervenkitzel ist also vorprogrammiert. Und es dauert nicht lange bis die Katastrophen so richtig losgehen. Eine auffallend emotionale Künstliche Intelligenz, Saboteure in den eigenen Reihen und schließlich geht es auch um die Zukunft der gesamten Menschheit. Zum Glück ist das...

  • Mönchberg
  • 26.11.19
  • 71× gelesen
Politik

Buchempfehlung: Nacht in Caracas von Karina Sainz Borgo
Ein Land in Schutt und Asche

Da ich mich sehr für Außenpolitik interessiere und besonders die Situation in Venezuela angespannt verfolge, habe ich mich sehr auf dieses Buch gefreut. Das Cover finde ich super, es gibt eine erste Idee von der Lage in Venezuela. Ein buntes, lebendiges Land, das immer mehr ins Dunkel abrutscht. Worum geht’s? Adelaida Falcon beerdigt ihre Mutter. Sie war in den sich aufdrängenden Zeiten des Schreckens ihr Anker und ihre Hoffnung. Aber nun ist sie nicht mehr da. Mit steigender Verzweiflung...

  • Mönchberg
  • 22.11.19
  • 44× gelesen
Jugend

Buchempfehlung: Die Stille meiner Worte
Ein Sommer im Gefühlschaos

Mit "Die Stille meiner Worte" habe ich nun mein erstes Buch von Ava Reed gelesen. Ich hatte davor wenig Ahnung von ihrer Art zu schreiben, wusste nur, dass sie sich im Young Adult-Bereich mittlerweile einen Namen gemacht hat. Worum geht's? Hannah hat ihre Schwester Izzy bei einem schweren Unglück verloren. Sie macht sich selbst Vorwürfe und spricht nicht mehr. Jedes Glück ist ihr genommen und die Erinnerungen an ihre Schwester schmerzen unerträglich. Ihre Eltern sind selbst sehr mit der Trauer...

  • Mönchberg
  • 14.11.19
  • 102× gelesen
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.