Hoffnung

Beiträge zum Thema Hoffnung

Mann, Frau & Familie

Ukraine - Hilfe
Freunde erkennt man in der Not … Berührende Momente der Hilfsbereitschaft gegenüber Menschen aus der Ukraine

Pastor Peter Siemens aus Eichenbühl spricht Russisch und engagiert sich in der Ukraine-Hilfe im Landkreis Miltenberg. Er hat viele erschütternde und berührende Begegnungen mit den Menschen, die auf ihrer Flucht vor dem Krieg in unserem Landkreis Schutz suchen. In einem Artikel für den News Verlag schildert er seine persönlichen Erfahrungen der letzten Wochen und gibt Beispiele für die überwältigende Hilfsbereitschaft der Bevölkerung im Landkreis. Ein Bericht, der zu Herzen geht, aber auch Mut...

  • Miltenberg
  • 31.05.22
  • 45× gelesen
Kultur
Engagierte Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehren und anderer Vereine sind am Werk mit schwerem Gerät: Traktoren, Bulldozer & Co. hieven die Maibäume in die Höhe. - Mit Spanndrähten wird ein Destabilisierung verhindert.
106 Bilder

Bildergalerie und Essay
Die Maibäume 2022 stehen! Sie sind Zeichen der Hoffnung!

Immer wieder geht der Blick der Aktiven und Zuschauer gen Himmel. "Wird es regnen oder hält das Wetter?" lautet die aktuelle Frage. Langsam werden die großen und kleinen Zelte aufgebaut. Das Holz für das wärmende Lagerfeuer steht bereit. Bratwürste, Steaks und Wurst liegen gekühlt zur baldigen Verwendung. Brötchen und Brot für die Verpflegung wurden rechtzeitig bestellt und sind auch schon eingetroffen. Die meterhohen Maibäume in den kommunalen Wäldern der Region werden antransportiert....

  • Miltenberg
  • 30.04.22
  • 703× gelesen
Kultur

Kirchenkonzert für Frauen
Hoffnungs-Töne

Am 24. Juni findet um 19.00 Uhr ein Kirchenkonzert mit Elisabeth Sandel in der Kath. Kirche in Osterburken statt. Melodien und Rhythmen, Musik und Gesang galten zu allen Zeiten als wirksame Hilfs- und Heilmittel gegen vielerlei Kummer und Beschwerden. Die Liedermacherin möchte die Zuhörerinnen inspirieren, ermutigen, aufrütteln, beruhigen, froh machen und nachdenklich. Dieser Abend lädt ein, die kleinen und großen Ereignisse des Daseins in den Blick zu nehmen und dabei die Sicht freundlich und...

  • Buchen (Odenwald)
  • 27.04.22
  • 21× gelesen
Kultur
Eine ukrainische Mutter und ihre Tochter genießen die Gastfreundlichkeit im polnischen Nachbarland. 
Foto Roland Schönmüller.
135 Bilder

Bildergalerie und Essay.
Bunte Luftballons, wehende Fähnchen und ein vielfacher Wunsch nach Frieden.

Eine Oster-Reise nach Polen in unruhigen Zeiten. Marek (16) sitzt um die Mittagszeit in einer der hinteren, schattigen Bänke in der St. Elisabeth-Kirche in Breslau. Der polnische Schüler schaut in Richtung Hochaltar zum Altarbild und betet. Minutenlang. Ja, noch länger - vielleicht eine halbe Stunde. Die Karwoche und das Osterfest seien für ihn etwas Besonderes, erzählt er. Er hat keine Schule und schätzt die unterrichtsfreie Zeit. Gerade in Polen ist es momentan für viele Jugendliche eine Zeit...

  • Miltenberg
  • 18.04.22
  • 299× gelesen
Kultur
 "Wer Ostern kennt, kann nicht verzweifeln."
125 Bilder

Bildergalerie und Essay
Ostern verheißt Hoffnung!

Ostern ist - trotz des schrecklichen Krieges in der Ukraine - ein Grund zur Freude. Wir Deutschen schauen so pessimistisch in die Zukunft wie seit Ende des Zweiten Weltkrieges im Jahr 1945 nicht mehr. Jetzt ist das Osterfest da. Ostern verheiße Hoffnung - in jeder Lage – sagen die Fachleute. Viele Deutschen sind ausgelaugt und deprimiert. Mehr als zwei Jahre Pandemie schlugen auf das Gemüt und zerrten an den Nerven. Nun auch noch dieser unfassbare, unmenschliche Krieg mitten in Europa. Viele...

  • Miltenberg
  • 16.04.22
  • 173× gelesen
Gesundheit & Wellness
5 Bilder

Die kleine Hifa möchte leben
Zum Überleben Braucht Sie Dich!

Die 23 Monate alte Hifa Kirtay aus Istanbul (Türkei) leidet an der Spiralen Muskelatrophie (SMA type1). Die SMA ist eine tödlich aber heilbare Krankheit. Für ihre Behandlung benötigt sie das teuerste Medikament der Welt; Zolgensma, was leider in der Türkei, im Gegensatz zu Deutschland, nicht von den Krankenkassen bezahlt wird. Die Familie führt eine staatlich genehmigte Kampagne, um die Kosten, der Behandlung Zolgensma, was 1.817.970 $ beträgt zu sammeln.  Zurzeit sind schon die 60% der Kosten...

  • 21.03.22
  • 35× gelesen
Kultur
Fränkische Auswanderer im 18. Jahrhundert unterwegs - ein Denkmal erinnert in Großheubach, Landkreis Miltenberg, an die wirtschaftlich schwere Zeit und Aufbruchstimmung mancher Familien in eine neue Heimat. Foto Roland Schönmüller
100 Bilder

Bildergalerie und Essay.
Vor rund dreihundert Jahren wanderten main- und oberfränkische Familien in die heutige Ukraine aus.

Ein Leben in krisengeschüttelten und kriegerischen Zeiten. Die „Schönborn-Franken“ bleiben auch heute nicht vergessen. MILTENBERG / GROSSHEUBACH.  Die Familiennamen Engelhard, Fiedler, Müller, Schneider, Wachter, Wich und Wunder gibt es noch heute in Franken. Befänden wir uns aber im Raum Mukatschwo bei Oblast in der heutigen Ukraine in der Region Transkarpatien, rund 1200 Kilometer von uns entfernt, hätten wir eine Autofahrt von mindestens 14 Stunden hinter uns und würden vielleicht auf...

  • Miltenberg
  • 21.03.22
  • 202× gelesen
Gesundheit & Wellness
Schneeglöckchen läuten den Frühling ein.
110 Bilder

Bildergalerie und Essay
Endlich Frühling!

Impressionen vom 20. März 2022 aus Miltenberg und Umgebung sowie aus der Region Franken. Viele Überraschungen hatte das vergangene Wochenende parat. Vor allem am Sonntag präsentierte sich ein imposanter Sonnenaufgang. Beim Spaziergang durch die Natur galt es viel in der Flora und Fauna zu entdecken. In den Städten herrschte rege Betriebsamkeit. Anlaufstellen waren vor allem die Cafés und die nun vielerorts geöffneten Eisdielen.  Eine "neue Eiszeit" hat sozusagen wieder begonnen. Leider bahnt...

  • Miltenberg
  • 20.03.22
  • 131× gelesen
Kultur
Reflexion bei Sonnenuntergang im März 2022.
40 Bilder

Bildergalerie und Essay
Stop and go

Was wird die Zukunft bringen? Stillstand mit Warten und Hoffen, Flüchten und Schutz finden, Ängste und Sehnsucht nach Frieden, Gleichberechtigung anstatt Ungleich-Behandlung - Das ist die derzeitige Situation bei uns, in den Kriegs-und Krisengebieten, in Deutschland, in Europa und weltweit. Impressionen am und zum Internationalen Frauentag 2022.  Weitere Bilder und Informationen folgen!

  • Miltenberg
  • 08.03.22
  • 127× gelesen
Schule & Bildung
Kinder der Heinrich-Ernst-Stötzner-Schule haben im letzten Jahr am Projekt „WELTfairÄNDERER“ des Jugendhauses teilgenommen.
8 Bilder

Jugendhaus St. Kilian
"Wir schauen positiv in die Zukunft!"

Diözese führt Betriebsträgerschaft im Jugendhaus St. Kilian in Miltenberg fort – wichtige Institution für außerschulische Bildungsarbeit – Freude bei Verantwortlichen Riesengroß war die Freude bei den Verantwortlichen des Jugendhauses St. Kilian in Miltenberg, als die Diözese im Oktober 2021 die Weiterführung der Betriebsträgerschaft bekanntgab. Die langen Monate des Hoffens und Bangens sind endgültig vorbei, die Zukunft des Hauses ist damit gesichert. Einschränkungen wieder aufgehoben„Wir...

  • Miltenberg
  • 14.02.22
  • 209× gelesen
Gesundheit & Wellness
Für Abwechslung ist immer wieder gesorgt - im Odenwälder Freilandmuseum in Walldürn-Gottersdorf!
34 Bilder

Bildergalerie und Essay.
Fitte Senkrecht-Starter und erste Frühblüher machen Hoffnung

Impressionen zum Februar-Start 2022. Die Olympischen Winterspiele in China sind eröffnet. Auch unsere deutschen Sportlerinnen und Sportler sind in Fernost: sie werden sich dort bewähren und sich unter Gleichgesinnten den sportlichen Herausforderungen stellen.  "Dabei sein ist alles!"  - so lautet nicht nur dort die Devise. Zuhause haben wir hohe Inzidenzwerte und wir müssen unter Wahrung der aktuellen Hygiene-Vorschriften durchhalten. Bewegung ist weiterhin erste Priorität in der...

  • Miltenberg
  • 04.02.22
  • 273× gelesen
Mann, Frau & Familie

Das was du fütterst wird wachsen
Die zwei Wölfe

Ein alter Indianer sitzt mit seinem Sohn am Lagerfeuer und spricht: “Mein Sohn, in jedem von uns tobt ein Kampf zwischen 2 Wölfen. Der eine Wolf kämpft mit Neid, Eifersucht, Gier, Arroganz, Selbstmitleid, Lügen, Überheblichkeit, Egoismus und Missgunst. Der andere kämpft mit Liebe, Freude, Frieden, Hoffnung, Gelassenheit, Güte, Mitgefühl, Großzügigkeit, Dankbarkeit, Vertrauen und Wahrheit.” Der Sohn fragt: „Und welcher der beiden Wölfe gewinnt?“ Der alte Indianer schweigt eine Weile. Dann sagt...

  • Miltenberg
  • 04.02.22
  • 159× gelesen
Kultur
Volltreffer! Sport, Spiel, Spaß - das gab's vor Corona - beispielsweise auf einem Schulfest in Bürgstadt am Main.
100 Bilder

Bildergalerie und Essay.
"Crede in te - i itinere tuo" - Erfreulicher Kurswechsel: Geöffnete Schulen - ein Lichtblick in schwieriger Zeit.

"Crede in te - i itinere tuo" - Diesen lateinischen Leitspruch findet man an einem Haus im Miltenberger Schwarzviertel. Übersetzt heißt dieses Zitat: "Glaube an dich - gehe deinen Weg".  Das Motto ist allgemeingültig und auch anzuwenden auf unsere heutige Zeit in der Pandemie mit der Omikron-Variante. Unsere Gesellschaft wirkt fast wie gelähmt angesichts der gegenwärtigen Situation zwischen Lockdowns und Lockerungen. Melancholie, Niedergeschlagenheit und Erschöpfungszustände machen sich...

  • Miltenberg
  • 25.01.22
  • 273× gelesen
Politik
Landrat Jens Marco Scherf

Grußwort zu blickpunkt MIL, Winter 2021
Liebe Bürger­innen und Bürger,

groß war die Hoffnung, 2021 Weihnachten wieder so feiern zu können, wie wir es lieben! Umso härter trifft uns die aktuell schwierige Lage. Unsere Kräfte lassen nach, Enttäuschung und auch Wut über politische Fehler und fehlende Verantwortungsbereitschaft in Teilen der Bevölkerung nehmen zu; aber gerade jetzt sollten wir nicht den Glauben an unsere Gesellschaft verlieren. Trotzen wir der festgestellten „Spaltung der Gesellschaft“ und leisten unseren persönlichen Beitrag, einen Schritt...

  • Miltenberg
  • 21.12.21
  • 79× gelesen
Kultur
Ein neuer Morgen präsentiert Optimismus und neuen Lebensmut!
106 Bilder

Bildergalerie und Essay.
Rück- und Ausblick aus der Region: Stellungnahmen, Stimmungen, Szenen, Schnappschüsse 2021 / 2022

Das Jahr 2021 ist fast vorbei. Weihnachten steht vor der Tür. Und: das neue Jahr wartet  mit vielen Hoffnungen. Personen aus dem Landkreis Miltenberg  haben in Interviews Stellung bezogen, wie es ihnen geht. Sie haben im Rück- und Ausblick wert- und sinnvolle, realistische Reflexionen angestellt. Ihr gemeinsamer Nenner: Im neuen Jahr wird sicherlich Vieles (wieder) besser. Es bleibt reichlich Raum für Optimismus  und die Hoffnung für eine Verbesserung der gegenwärtigen (Corona-) Situation!...

  • Miltenberg
  • 16.12.21
  • 221× gelesen
Gesundheit & Wellness
Die Europäische Arzneimittelbehörde EMA hat grünes Licht für den Einsatz des Corona-Impfstoffs von Biontech und Pfizer bei Kindern im Alter von fünf bis elf Jahren gegeben.
50 Bilder

Bildergalerie und Bericht.
EILMELDUNG: Die EU-Arzneibehörde EMA empfiehlt Zulassung von Biontech-Impfstoff für Kinder!

EU-Arzneibehörde EMA empfiehlt Zulassung von Biontech-Impfstoff für Kinder - laut Stand: 25.11.2021 - 12:51 Uhr. Die Europäische Arzneimittelbehörde EMA hat grünes Licht für den Einsatz des Corona-Impfstoffs von Biontech und Pfizer bei Kindern im Alter von fünf bis elf Jahren gegeben. Zu einer Erweiterung der Zulassung kam es kam Donnerstag, dem 25.11.2021, durch eine Empfehlung des zuständigen EMA-Ausschusses. Eine endgültige Entscheidung muss noch von der Europäischen Kommission gefällt...

  • Miltenberg
  • 25.11.21
  • 231× gelesen
Kultur
Licht, das ist im biblischen Verständnis mehr als eine Vision. Es bedeutet Leben und Hoffnung. Eine Botschaft, in der Menschen auch heute Geborgenheit finden können - wie in einem Rorate-Gottesdienst am frühen Morgen.
75 Bilder

Bildergalerie und Essay
Das Licht ist seit jeher eine Metapher, in der eine gehörige Portion Hoffnung steckt.

Atempausen für die Seele. Trotz Corona gibt es bei uns Lichter und Zeichen der Hoffnung. Im lichtarmen Dezember verschlossen unsere Altvorderen Türen und Fenster, um Kälte und bösen Winter-Unholden keinen Einlass zu gebeten. In der häuslichen Gemeinschaft früherer Großfamilien brannten Kerzen und Docht-Lampen, um in den dunklen Wintertagen den Raum zu erleuchten. Denn Licht bedeutete Leben. Die Finsternis dagegen wurde mit Unglück, Untergang und Tod gleichgesetzt. So erstaunt es auch nicht,...

  • Miltenberg
  • 25.11.21
  • 248× gelesen
Mann, Frau & Familie
Virginie Grimaldi beweist wieder, dass sie zu den besten Schriftstellerinnen Frankreichs gehört

Lebe nach deiner eigenen Melodie
Buchtipp: Mittwoch ist ein Tag zum Tanzen

Meist kommt alles auf einmal: Die langjährige Beziehung geht zu Ende, der Vater stirbt und die geliebte Großmutter erleidet einen Schlaganfall. Da kommt ein Angebot aus Biarritz gerade recht. Julia, von Beruf Psychologin, zieht kurzerhand an die Atlantikküste, um in einem Seniorenheim den Bewohnern zur Seite zu stehen. Bisher hatte sie wenig mit Senioren zu tun. Doch schnell merkt sie, wie interessant dieser Job für sie wird. Die Bewohner sind Menschen mit ganz eigenen Geschichten, der eine...

  • Miltenberg
  • 22.11.21
  • 112× gelesen
Kultur
Predigt in der Miltenberger Johanneskirche

Digitaler Gottesdienst zum Ewigkeitssonntag
Protestleute gegen den Tod

Am letzten Sonntag des Kirchenjahres gedenken evangelische Christinnen und Christen der Verstorbenen. Totensonntag ist darum einer der Namen dieses Tages. Er ist aber zugleich der Ewigkeitssonntag, an dem das Glaubensbekenntnis an sein Ziel kommt: "ich glaube die Auferstehung der Toten und das ewige Leben." Aus Anlass dieses Sonntags wurde in der evangelischen Johanneskirche ein Gottesdienst aufgezeichnet und auf dem YouTube-Kanal der Gemeinde hochgeladen. Dieser Kanal ist über "Youtube...

  • Miltenberg
  • 21.11.21
  • 107× gelesen
Kultur
Hoffnung auf Besserung ...
33 Bilder

Bildergalerie und Essay.
Impressionen zwischen Abschied und Neustart

Das alte Kirchenjahr nimmt Abschied. Hoffnungsvoll schauen wir auf die Zeit danach, auf den Advent. Die Abhaltung von Weihnachtsmärkten ist seit heute, Freitag, dem 19. November 2021, offiziell in Bayern angesichts der gegenwärtigen Corona-Situation, nicht möglich. Alle Weihnachtsmärkte in Bayern sind dieses Jahr wegen Corona abgesagt – auch der weltberühmte Nürnberger Christkindlesmarkt. Das hat Ministerpräsident Markus Söder (CSU) heute  in einer Pressekonferenz mitgeteilt. Das dürfte auch...

  • Miltenberg
  • 19.11.21
  • 130× gelesen
Mann, Frau & Familie

Johanniter-Weihnachtstrucker findet 2021 statt
Jedes Päckchen ein Zeichen der Hoffnung

Auch dieses Jahr ist geprägt von der Corona-Pandemie. Gerade Menschen in ohnehin schon schwierigen Lebenssituationen, treffen die Auswirkungen besonders. Das gilt auch für diejenigen, für die sich die Johanniter-Weihnachtstrucker in verschiedenen Zielländern engagieren: Zielländer sind dieses Jahr Albanien, Bosnien, Rumänien, die Ukraine und Bulgarien sowie Deutschland. Familien, ältere Leute oder Alleinstehende, denen es häufig am Nötigsten fehlt. Ihre Situation ist in der Corona-Krise, nicht...

  • Miltenberg
  • 12.11.21
  • 131× gelesen
Politik

Spenden
Landkreis Miltenberg und Kreistag helfen Landkreis Ahrweiler

Einstimmig hatte der Kreistag in seiner Juli-Sitzung auf Anregung aus Reihen des Kreistags beschlossen, sowohl die Sitzungsgelder des Kreistags wie auch 50.000 Euro aus dem Haushalt des Landkreises für die von der Flutkatastrophe betroffenen Menschen in Rheinland-Pfalz und Nordrhein-Westfalen zu spenden. In dieser Woche war es nun soweit: Neben den 50.000 Euro des Landkreises wurden 4.000 Euro Sitzungsgeld auf das Spendenkonto „Hochwasserhilfe“ bei der Kreissparkasse Ahrweiler überwiesen. Den...

  • Kreis Miltenberg
  • 19.08.21
  • 52× gelesen
Senioren
Hoffnungsschimmer für Rentner und Rentnerinnen

Doppelbesteuerung
"Hoffnungsschimmer für Renter und Rentnerinnen"

„Hoffnungsschimmer für Rentner“ Kernpunkt bei der Frage, ob eine Doppelbesteuerung der Renten vorliegt, ist der Grundfreibetrag von rund 9.000 Euro, der allerdings jedem Steuerzahler das Existenzminimum sichert. Aber genau weil bis zu dieser Einkommenshöhe keine Steuer berechnet werden darf, kann der Finanzminister diesen Betrag auch nicht als expliziten Steuerfreibetrag den Rentnern anrechnen. Wenn er das tut, dann muss dieser Freibetrag auch bei der Beamtenpension als Steuerfreibetrag...

  • Sulzbach a.Main
  • 27.05.21
  • 78× gelesen
  • 1
Gesundheit & Wellness
Video

Coronavirus
Hoffnung für den Sommer 2021

Die große Hoffnung auf den Sommer  Wir alle warten auf sinkende Corona Zahlen, für einen entspannten Sommer, mit gelockerten Kontaktbeschränkungen, offene Biergärten und planbare Reisen. Doch trotz den jetzigen schnellen Impffortschritten werden nicht alle pünktlich zum Sommer geimpft sein und die Vorteile genießen können. Doch Gesundheitsminister Jens Span möchte den Deutschen die Angst nehmen: „Innerhalb der EU wird das Reisen voraussichtlich nicht von der Impfung abhängig sein. Auch mit den...

  • Miltenberg
  • 11.05.21
  • 311× gelesen
Hobby & Freizeit
Video

Coronavirus
Testkonzert in Spanien | Stadt plant Konzertsommer

Große Hoffnung für Veranstaltungen!Ende März fand in Barcelona ein Testkonzert mit 5.000 Menschen statt. Vor dem Konzert musste jeder einen Corona Schnelltest durchführen und Fieber messen. Die ganze Zeit über wurden FFP2 Masken getragen. Alles lief nach Plan! So konnte nach dem Einlass ausgelassen dicht an dicht getanzt werden. Der Sänger von "Love of Lesbian" sagte "Das ist vielleicht das bewegendste Konzert in unserem Leben". 

  • Miltenberg
  • 28.04.21
  • 37× gelesen
Politik
Landrat Jens Marco Scherf

Grußwort des Landrates Jens Marco Scherf
Liebe Bürger­innen und Bürger,

Es fällt zurzeit nicht leicht, positive Ansätze zu finden, erreichen uns doch schlechte Nachrichten allenthalben: steigende Inzidenzwerte und Belegungszahlen in den Kliniken, das Hin und Her um den Impfstoff Astra Zeneca, komplexe und nicht immer stimmige Regelungen. Sorge bereitet aufgrund der neuen Virusmutationen die dritte Infektionswelle. Aber es gibt auch Hoffnung: Am Ostermontag konnten wir erstmals 800 Impfdosen an einem Tag im Impfzentrum Miltenberg verimpfen und auch in unseren Praxen...

  • Miltenberg
  • 26.04.21
  • 115× gelesen
  • 1
Mann, Frau & Familie
Je bunter, desto besser: Ostereier bringen Farbe ins Leben und sorgen für gute Laune.
9 Bilder

"Wir bleiben zu Hause!"
Ostern 2021 wieder ganz im Zeichen der Familie

In wenigen Tagen ist Ostern. Es ist bereits das zweite Fest, das wir im Zeichen der Pandemie feiern werden, die seit über einem Jahr unsere ganze Welt in Atem hält. Kontaktbeschränkungen, an die wir uns notgedrungen gewöhnt haben, digitale Ostergottesdienste an den Kar- und Ostertagen und nicht zuletzt das Fest im kleinsten Familienkreis werden uns – wie schon vor einem Jahr – auch in diesem Jahr wieder begleiten. Fest der Hoffnung und ZuversichtDoch etwas ist wie immer: Es wird Ostern! Das...

  • Miltenberg
  • 30.03.21
  • 94× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.