Kompost

Beiträge zum Thema Kompost

Garten
Im Biomassezentrum der AWN in Buchen entsteht aus regionalem Material wertvoller Nährhumus für Garten und Beet. "Feldversuch" mit dem Verband Wohneigentum: Die Ergebnisse konnten sich durchweg sehen lassen.
2 Bilder

Natürlich: Aus der Region - für die Region
Wertvoller Nährhumus vom AWN-Biomassezentrum

Der eigene Gemüsegarten, die eigenen Balkonblumen und das eigene Hochbeet - all das macht Freude und ist "Natur pur". Im Idealfall sollte die Nährstoffversorgung dem entsprechend auch durch und durch natürlich und ohne Kunstdünger sein. Gibt es so etwas überhaupt und was kostet das? Einen solchen Nährhumus bekommt man tatsächlich im Biomassezentrum der AWN in Buchen. Hier entsteht aus regionalem Material wie Grünschnitt und Mist, frischem Gras, tonhaltiger Erde und vorhandenem Nährhumus...

  • Buchen (Odenwald)
  • 09.06.20
  • 132× gelesen
Jugend
Dieses Gartenbuch vermittel spielerisch, was ein angehender Profi-Gärtner wissen muss

Mein Mitmach-Gartenbuch
Kinderbuchtipp: Grün

Was gibt es Schöneres, als eine selbst gezogenen Karotte zu ernten und zu verputzen? Dieses Gartenbuch ist eine wunderbare Einführung für die ganze Familie und macht Lust, eigenes Obst und Gemüse anzupflanzen. Hier wird alles vermittelt, was angehende Gärtner wissen müssen: Vom Boden über Nährstoffe und Aufbau von Pflanzen bis hin zum Aussäen, Pikieren, Ernten und Samen sammeln. Durch das besondere Format, die schönen Illustrationen und die interaktiven Extras wird das Buch zum tollen...

  • Miltenberg
  • 14.05.20
  • 163× gelesen
Energie & Umwelt

Verstärkte Kontrollen der braunen Biotonnen: Abfallwirtschaft wirbt für Qualitätsverbesserung beim Biomüll

Kreis Miltenberg. Mit einer kreisweiten Aktion wirbt die Kommunale Abfallwirtschaft derzeit für die Verbesserung der Qualität des Biomülls. Nachdem auf den beiden Bio-Fahrzeugen des beauftragten Müllabfuhrunternehmens großflächig Werbung für sortenreine Bioabfallerfassung angebracht wurde, versehen die Müllwerker aktuell die Biotonnen mit farbigen Anhängern: „Kein Plastik in die Biotonne“ und „Nur sortenreiner Bioabfall gibt guten Kompost“. Über diese Aktion wurde in den örtlichen Amts- und...

  • Miltenberg
  • 18.04.19
  • 113× gelesen
  • 1
Garten
Nährhumus im Feldversuch: Die AWN hat über zehn Tonnen an Mitglieder des Verbandes Wohneigentum verteilt. Über das Jahr soll sich nun zeigen, wie sich dieses Material im heimischen Garten auswirkt.

Foto: AWN, Martin Hahn
3 Bilder

Hochwertiger Nährhumus im Feldversuch
Zusammenarbeit zwischen AWN und Verband Wohneigentum Neckar-Odenwald

mh. Buchen. „Gesunde Böden haben eine ewige Jugend und eine fortwährende Balance“, so Angelika Lübke-Hildebrandt aus Österreich, die sich zusammen mit Ihrem Mann Urs Hildebrandt weltweit in Sachen Landmanagement und Bodenfruchtbarkeit engagiert, beim Anwendertag „Pflanzenkohle und Substrate“ im September vergangenen Jahres im Zentrum für Entsorgung und Umwelttechnologie Sansenhecken (Z.E.U.S.) in Buchen. Die AWN produziert seit einiger Zeit hochwertigen Nährhumus aus regional verfügbarem...

  • Buchen (Odenwald)
  • 25.02.19
  • 65× gelesen
Garten
Hochwertiger Nährhumus für Garten und Beete kann auf dem Entsorgungszentrum Sansenhecken erworben werden.                   Foto: AWN, Martin Hahn

Hochwertiger Nährhumus für Garten und Beet vom Biomassezentrum der AWN in Buchen

Ab sofort kann der hochwertige Nährhumus am Entsorgungszentrum Sansenhecken, Biomassezentrum, gekauft und abgeholt werden. Aus logistischen Gründen kann die Abholung nur zu bestimmten Zeiten und nur nach Voranmeldung erfolgen. Interessenten können sich mit den Ansprechpartnern Herr Christian Gramlich, Tel. 06281 / 906-907, oder Herr Manuel Müller, Tel. 06281 / 906-720, in Verbindung setzen. Die Preise für Nährhumus sind: 500 Liter (0,5 cbm / ca. 500 kg), 120,00 € (inkl. MWSt) und 1.000 Liter...

  • Buchen (Odenwald)
  • 13.11.18
  • 120× gelesen
Garten
Kompostversteher sind Pflanzenflüsterer!

Buchtipp: Kompost für alle Zwecke

Nachhaltig lebende Menschen haben die Kreisläufe der Natur im Blick: Bioreste sind dazu da, dem Kreislauf in neuer Form zurückgegeben zu werden. Bio? Logisch! Nach Art von Mutter Natur, erklären die beiden versierten Fachmänner Andreas Modery und Engelbert Kötter die Herstellung des "Schwarzen Goldes der Gärtner" – die Gewinnung von duftigem Kompost. Wer mit Herz und Verstand gärtnert, der kompostiert und leistet dabei gleichzeitig einen wertvollen Beitrag zur Entlastung der Umwelt von...

  • Miltenberg
  • 06.01.16
  • 48× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.