Bioabfall

Beiträge zum Thema Bioabfall

Energie & Umwelt
Mit der Bioenergietonne können Haushalte ihr Restmüllvolumen verringern und dafür sorgen, dass immer mehr wertvoller Kompost hergestellt wird. Zudem ist diese in der Grundgebühr enthalten und somit ohne Mehrkosten zu erhalten.

Aktiver Klimaschutz
KWiN: Mehr BET in die Haushalte

Buchen. Küchenabfälle und Essensreste sind zu schade für die Restmülltonne – diese gehören in die Bioenergietonne! Der Grund dafür ist genauso einleuchtend wie einfach. Landen Essensreste in der Restmülltonne, wird zwar beim üblichen Entsorgungsweg im Müllheizkraftwerk Strom und Wärme erzeugt, aber es wird auch „viel Wasser verbrannt“. Das geht deutlich besser. Kommen Bioabfälle in die Bioenergietonne, entsteht am Ende wertvoller Kompost. Dieser hilft, Humus auf den Äckern und Felder aufzubauen...

  • Neckar-Odenwald
  • 08.06.22
  • 12× gelesen
Energie & Umwelt

Abfallwirtschaft
Mindestbehältervolumen für Restmüll gesenkt, keine flächendeckende Biotonne im Landkreis Miltenberg

In seiner jüngsten Sitzung hatte der Ausschuss für Natur- und Umweltschutz über mehrere Prüfaufträge zu entscheiden, die der Ausschuss im Dezember 2021 der Verwaltung in Sachen Weiterentwicklung des Abfallkonzeptes erteilt hatte. Das Ergebnis: Im Zuge der Neuausschreibung wird das vorzuhaltende Mindestvolumen für Restmüll von 7,5 auf sechs Liter pro Person und Woche reduziert, die Biotonne wird nicht flächendeckend eingeführt und die Kommunale Abfallwirtschaft soll ihre Öffentlichkeitsarbeit...

  • Kreis Miltenberg
  • 21.03.22
  • 86× gelesen
Energie & Umwelt
Unterzeichnung der Verträge zum Betrieb der Kompostieranlage Guggenberg mit (von links sitzend) Landrat Jens Marco Scherf, Michael Koch (Geschäftsführer Hermann-Hofmann-Gruppe) und Günter Verst (Vorsitzender MZVO) sowie (stehend von links) Ruth Heim (Leiterin Kommunale Abfallwirtschaft Landkreis Miltenberg), Carmen Hofmann-Ekler (Geschäftsführerin Hermann-Hofmann-Gruppe) und Willi Kredel (stellvertretender Vorsitzender MZVO).

Müllentsorgung
Hofmann-Gruppe bleibt Partner des Landkreises Miltenberg

Nach europaweiter Ausschreibung des Betriebs der Kompostieranlage Guggenberg bleibt alles beim Alten; die bewährten Partner arbeiten auch nach 25 Jahren weiter zusammen: Betreiber der Anlage bleibt die Hermann-Hofmann-Gruppe (früher Herhof Kompostierung), der Müllabfuhrzweckverband Odenwald (MZVO) und der Landkreis Miltenberg liefern ihre Bioabfälle zur Kompostierung an. Die Verträge zwischen den Partnern wurden am Mittwoch im Landratsamt unterschrieben. Landrat Jens Marco Scherf blickte vor...

  • Kreis Miltenberg
  • 03.02.22
  • 40× gelesen
Energie & Umwelt

Abfallwirtschaft
Abfallwirtschaftskonzept soll weiterentwickelt werden

Nachdem die kompletten Ergebnisse der Abfallanalyse 2020/2021 vorliegen und im Ausschuss für Natur- und Umweltschutz erste Handlungsoptionen vorgestellt wurden, kann das Gremium in seiner nächsten Sitzung über Konsequenzen und mögliche Änderungen für die Abfallentsorgung im Landkreis Miltenberg beschließen. Lana Sauer (Kommunale Abfallwirtschaft) berichtete vom Anstieg der Restmüllmenge von 109 auf 120 Kilogramm je Einwohner und Jahr im Zeitraum zwischen 2012 und 2021. Positiv sei anzumerken,...

  • Miltenberg
  • 14.10.21
  • 32× gelesen
Energie & Umwelt

Kreis Miltenberg: Noch zu viel Bioabfall in der Restmülltonne

Die jüngste Abfallanalyse gibt dem Landkreis Miltenberg eine gute und aussagekräftige Grundlage zur politischen Diskussion über die künftige Entwicklung des Abfallsystems. Manfred Santjer vom Büro INFA führte den Ausschuss für Natur- und Umweltschutz am Mittwoch durch die Ergebnisse der Untersuchung. Vor allem bei der Abschöpfung von Bioabfall aus der Restmülltonne sah er Potenzial. Er sprach von einer Restmüllmenge von 120 Kilogramm pro Einwohner und Jahr. Auffällig sei, dass etwa 43 Kilogramm...

  • Kreis Miltenberg
  • 20.07.21
  • 35× gelesen
Energie & Umwelt
Ablieferung der Abfälle aus den Bioenergietonnen des Neckar-Odenwald-Kreises im Kompostwerk. Plastiktüten würden den Vergärungsprozess stören und leider auch auf den Äckern landen. 
Foto: Martin Hahn, KWiN
2 Bilder

#wirfuerbio war dabei: „Woche der Umwelt“ 2021 digital
KWiN: Hochwertiger Bioabfall hilft allen

Am 10. und 11. Juni hatten Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier und die Deutsche Bundesstiftung Umwelt (DBU) zur sechsten Woche der Umwelt (WdU) eingeladen. Die Aktion „#wirfuerbio“, an der die Kreislaufwirtschaft Neckar- Odenwald AöR (KWiN) ebenfalls beteiligt ist, wurde aus mehr als 600 Bewerbern ausgewählt und hatte sich neben weiteren spannenden Umweltprojekten digital präsentiert. Bei der Woche der Umwelt gewinnen Interessierte und Gäste einen Einblick in die Vielfalt neuer,...

  • Buchen (Odenwald)
  • 16.06.21
  • 29× gelesen
Energie & Umwelt

Kommunale Abfallwirtschaft setzt Haus- und Sperrmüllanalyse fort: Zweiter Durchgang startet am 2. März mit Bioabfallsammlung in Großwallstadt

Kreis Miltenberg: In der 9. Kalenderwoche setzt die Landkreisverwaltung die Haus- und Sperrmüllanalyse fort. Das Institut INFA aus Ahlen wird im Auftrag des Landkreises erneut die Bioabfälle und den Restmüll untersuchen. Dieser zweite Durchgang ist erforderlich, um jahreszeitliche Schwankungen im Abfallaufkommen feststellen und dokumentieren zu können. Um repräsentative Erkenntnisse zu erhalten, wird INFA die Abfälle wie bereits im Herbst 2020 aus ausgewählten Straßenzügen in der Stadt...

  • Kreis Miltenberg
  • 18.02.21
  • 31× gelesen
Energie & Umwelt

Ein Plädoyer für die Biotonne
Aus Bioabfall wird bester Dünger

Die Bioabfallerfassung steht auch in diesem Jahr im Fokus der Öffentlichkeitsarbeit der Kommunalen Abfallwirtschaft. Noch immer landen Essensreste, Küchenabfälle, Bananenschalen, abgeblühte Blumen und eingegangene Topfpflanzen viel zu oft in der Restmülltonne, statt im eigenen Garten kompostiert oder in der Biotonne gesammelt zum Kompostwerk gefahren zu werden. Aktuell endet im Landkreis Miltenberg durchschnittlich ein Drittel dieser organischen Stoffe im Restmüll - dies sind immerhin rund...

  • Miltenberg
  • 27.05.20
  • 92× gelesen
Energie & Umwelt

„Aktion Bioabfall“
Kommunale Abfallwirtschaft wirbt auf Wochenmärkten für Qualitätsverbesserung

Mit Informationsständen auf den Wochenmärkten in Amorbach, Obernburg und Miltenberg sowie auf dem Grünabfallsammelplatz in Erlenbach setzt die Kommunale Abfallwirtschaft im Landkreis Miltenberg ihre kreisweite Aufklärungskampagne zur Verbesserung der Qualität des Biomülls fort. Bisher wurden bereits die beiden Bio-Fahrzeuge des beauftragten Müllabfuhrunternehmens großflächig mit Werbung für sortenreine Bioabfallerfassung versehen und an den Biotonnen farbige Anhänger mit den Aussagen „Kein...

  • Miltenberg
  • 17.05.19
  • 49× gelesen
Energie & Umwelt

Anhänger für die Biotonnen: Abfallwirtschaft wirbt für Qualitätsverbesserung!

Mit einer kreisweiten Aktion wirbt die Kommunale Abfallwirtschaft im Landkreis Miltenberg für die Verbesserung der Qualität des Biomülls. Nachdem auf den beiden Bio-Fahrzeugen des beauftragten Müllunternehmens großflächig Werbung für sortenreine Bioabfallerfassung angebracht wurde, versehen die Müllwerker nun die Biotonnen mit farbigen Anhängern: „Kein Plastik in die Biotonne“ und „Nur sortenreiner Bioabfall gibt guten Kompost“. Mit diesen Aussagen werden die Verbraucher mit der Problematik des...

  • Miltenberg
  • 12.04.19
  • 247× gelesen
Energie & Umwelt
Wolfgang Höhler führte die Gäste vom Müllabfuhrzweckverband Odenwald (MZVO) durch das Kompostierwerk in Guggenberg. Auch Landrat Jens Marco Scherf (zweiter von rechts) nahm die Informationen aufmerksam zur Kenntnis.
2 Bilder

Zu viel Plastik im Biomüll - Besichtigung des Kompostierwerks am 13.04.2018

Wie entsteht aus Abfällen aus der Biotonne guter Kompost? Das war eine der Fragen, die rund 20 Mitglieder des Müllabfuhrzweckverbands Odenwald (MZVO) am Freitag, 13. April 2018 bei der Besichtigung des Kompostierwerks auf dem Gelände der Kreismülldeponie Guggenberg beantwortet haben wollten. Beim Rundgang fiel den Gäste eine Tatsache unangenehm auf: Im Bioabfall befindet sich viel zu viel Plastik, das mit hohem Aufwand aussortiert und beseitigt werden muss.Das Kompostierwerk, das der Landkreis...

  • Miltenberg
  • 16.04.18
  • 228× gelesen
Energie & Umwelt
2 Bilder

Bioabfälle sind zu schade für die Restmülltonne!

Um die Situation bei der Abfallentsorgung und die Entwicklung des Abfallwirtschaftskonzeptes zu überprüfen und zu bewerten, lässt auch der Landkreis Miltenberg immer wieder einmal Abfallanalysen erstellen. Nach 1993, 1997 und 2004 fanden in der zweiten Jahreshälfte 2012 die bisher jüngsten Abfallanalysen im Landkreis statt. Die Ergebnisse wurden im Frühjahr 2013 veröffentlicht. Dabei ergab die Sortierung des Hausmülls, d. h. des Inhalts der grauen Restmülltonnen, dass dieser zu gut einem...

  • Miltenberg
  • 24.03.16
  • 115× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.