Präventionskampagne

Beiträge zum Thema Präventionskampagne

Blaulicht

Polizeibericht
Raum Aschaffenburg | Telefonbetrügerin täuscht Unfall vor - Geld für angeblichen Verkehrsunfall gefordert - Übergabe gerade noch verhindert

Pressebericht des PP Unterfranken vom 13.10.2021 LKR. ASCHAFFENBURG. Am vergangenen Dienstag wäre eine Seniorin um ein Haar um eine hohe Geldsumme gebracht worden. Eine Telefonbetrügerin hatte sich als ihre Enkelin ausgegeben, einen Verkehrsunfall vorgetäuscht und einen fünfstelligen Betrag für eine vermeintliche Kaution gefordert. Dank eines Telefonats mit einem echten Verwandten konnte die Geldübergabe gerade noch rechtzeitig verhindert werden. Die unbekannte Anruferin meldete sich mit einer...

  • Aschaffenburg und Spessart
  • 13.10.21
  • 116× gelesen
Blaulicht

Polizeibericht
Unterfranken | DEIN Smartphone - DEINE Entscheidung Kampagnenstart zu Schulbeginn

Pünktlich zum Start des neuen Schuljahres möchte die Polizei Unterfranken Schülerinnen und Schüler sowie deren Eltern und Lehrkräfte hinsichtlich des Umgangs mit dem Smartphone sensibilisieren. Sämtliche Schulen im Regierungsbezirk sind eingeladen, Teil der Kampagne zu werden. Erste Veranstaltung im Frühjahr Bereits im Mai 2021 begann die Polizei Unterfranken, sich mit einer ersten öffentlichkeitswirksamen Veranstaltung in Aschaffenburg an der Präventionskampagne des bayerischen...

  • Kreis Miltenberg
  • 16.09.21
  • 186× gelesen
Blaulicht

Polizeibericht
Unterfranken | Vorsicht Betrüger – Schockanrufe - Wenn Betrüger die Sorge um Angehörige ausnutzen

Aktuelle Warnmeldung des PP Unterfranken vom 24.02.2021 UNTERFRANKEN. Aktuell sind in ganz Unterfranken wieder Betrüger aktiv. Die Anrufer geben sich unter anderem bei den Geschädigten als angeblicher Polizeibeamter, als Staatsanwalt oder Verwandter aus und schildern, dass ein Angehöriger bei einem Unfall schwer verletzt wurde und z.B. für hohe Kosten operiert werden müsse. Die Polizei warnt eindringlich vor der Masche und rät: „Auflegen!“. Leg‘ auf! Die Präventionskampagne des...

  • Kreis Miltenberg
  • 10.09.21
  • 301× gelesen
Blaulicht

Polizeibericht
Aschaffenburg | Bankmitarbeiter vereiteln Callcenter-Betrug

Bankmitarbeiter vereiteln Callcenter-Betrug Bankmitarbeiter bewahrten am Freitag eine 84-Jährige vor einem schadensträchtigen Betrug. Callcenter-Betrüger hatten die Frau zuvor mittels sogenanntem Schockanruf getäuscht und wollten von ihr mehrere tausend Euro erbeuten. Die Bankangestellten erkannten die Lage und verständigten die Polizei. Am Freitagnachmittag erhielt eine Aschaffenburger Seniorin einen Anruf von bislang unbekannten Betrügern, die vorgaben ihr Enkel sei in einer Notsituation....

  • Aschaffenburg
  • 06.09.21
  • 189× gelesen
Blaulicht

Polizeibericht
Alzenau | Fahrradkontrollen rund um den Hahnenkamm

Pressebericht der PI Alzenau für Dienstag, 05.09.21 Am Samstag zwischen 10:00 Uhr und 19:00 Uhr fanden rund um den Hahnenkamm zahlreiche Fahrradkontrollen statt. Diese standen im Zeichen der Präventionskampagne "KopfEntscheidung!" des PP Unterfrankens. Hier werden Radfahrer für das Tragen von Fahrradhelmen motiviert. Weitere Schwerpunkte waren die Überprüfung der Ausstattung der Räder und die Nutzung von nur offiziellen Mountainbike-Trails. Das Ergebnis war erfreulich. Von ca. 100...

  • Alzenau
  • 05.09.21
  • 200× gelesen
Blaulicht

Polizeibericht
Geiselbach | Seniorin übergib Erspartes an Telefonbetrüger

Pressebericht des PP Unterfranken vom 16.08.2021 - Bereich Untermain Am Freitagnachmittag übergab eine Seniorin einen sechsstelligen Bargeldbetrag an Trickbetrüger. Die Kriminalpolizei Aschaffenburg ermittelt und sucht Zeugen. Gegen 14:00 Uhr meldete sich ein bislang unbekannter Täter telefonisch bei einer 82-Jährigen und gab sich als deren Schwiegersohn aus. Der Anrufer gab an, dringend Bargeld zu benötigen, um nach einem Verkehrsunfall den Unfallgegner auszahlen zu können. Die Seniorin ließ...

  • Geiselbach
  • 16.08.21
  • 278× gelesen
Blaulicht

Polizeibericht
Raum Obernburg | Fahrraddiebstahl, Vorfahrt missachtet, Radunfälle, Präventionskampagne

Pressebericht der Polizeiinspektion Obernburg für Donnerstag, 22. Juli 2021 Fahrraddiebstahl Großwallstadt, Mainstraße, Schwimmbad Am Dienstag Abend, in der Zeit von 20.07.2021 19:05 (Di) - 20.07.2021 19:50 (Di) Uhr, ist auf dem Vorplatz des Großwallstädter Schwimmbades ein Rad gestohlen worden. Eine Großwallstädterin war abends zum Schwimmen mit ihrem blauen Trekkingrad Gudereit zum Schwimmbad gefahren. Als sie gegen 19.50 Uhr mit dem Rad wieder heimfahren wollte, hatte dieses ein noch...

  • Kreis Miltenberg
  • 22.07.21
  • 198× gelesen
Blaulicht

Polizeibericht
Unterfranken | #KopfEntscheidung - Unterfränkische Polizei startet Präventionskampagne

Pressebericht des PP Unterfranken vom 23.04.2021 Fahrradfahren erfreut sich seit Jahren einer stetig wachsenden Beliebtheit. Damit einhergehend nimmt die Anzahl der Fahrradunfälle jedoch kontinuierlich zu. Bei der Aufnahme der Unfälle zeigt sich leider, dass zu wenige Radfahrer einen Helm tragen. Aus diesem Grund startete das Polizeipräsidium Unterfranken am Freitag die ganzjährige Präventionskampagne #KopfEntscheidung. „Der Fahrradhelm kann keinen Unfall verhindern, aber er schützt vor...

  • Kreis Miltenberg
  • 23.04.21
  • 303× gelesen
Blaulicht

Polizeibericht vom 16.03.2021
Unterfranken | Historisch hohe Aufklärungsquote bei gleichzeitig niedriger Kriminalitätsbelastung - Unterfranken erneut auf einem Spitzenplatz unter den bayerischen Regierungsbezirken

Pressebericht des PP Unterfranken vom 16.03.2021 - Sicherheitsbilanz 2020 Eine außerordentlich positive Bilanz zieht das Polizeipräsidium Unterfranken in seiner Sicherheitsbilanz für das Jahr 2020. Die Aufklärungsquote ist mit über 72 Prozent auf ein historisches Hoch angestiegen. Unterfranken liegt mit dieser Aufklärungsquote ohne ausländerrechtliche Delikte erneut deutlich über dem landesweiten Durchschnitt von 66,4 Prozent. Somit konnte die unterfränkische Polizei drei von vier Fällen...

  • Kreis Miltenberg
  • 16.03.21
  • 257× gelesen
Blaulicht

Polizeibericht vom 12.02.2021
Unterfranken | Präventionskampagne „Leg‘ auf!“ in vollem Gange - Auch Sie können helfen!

Pressebericht des PP Unterfranken vom 12.02.2021 Die Ende Dezember 2020 gestartete Präventionskampagne „Leg‘ auf!“ des Polizeipräsidiums Unterfranken läuft weiterhin und wird bereits von einer Vielzahl von Institutionen unterstützt. Überdies hinaus erfolgt die Verteilung der Flyer durch die örtlichen Dienststellen an Geschäfte, Arztpraxen und weitere Einrichtungen. Wie bereits berichtet, hat sich das Polizeipräsidium Unterfranken aufgrund der weiterhin hohen Fallzahlen im Bereich...

  • Kreis Miltenberg
  • 12.02.21
  • 275× gelesen
Blaulicht

Polizeibericht vom 20.01.2021
Unterfranken | Präventionskampagne "Leg' auf!"

Social-Media-Beitrag des PP Unterfranken vom 20.01.2021 - Aktuelle Betrugsfälle - Bereich Unterfranken Aufgrund der weiterhin hohen Fallzahlen im Bereich „Callcenterbetrug” und dem damit verbundenen finanziellen Schaden, aber auch den psychischen Folgen für Betroffene, hat das Polizeipräsidium Unterfranken die Präventionskampagne “Leg' auf!” gestartet. Ziel ist es, die älteren Menschen über dieses Phänomen zu informieren, zu sensibilisieren und Verhaltenstipps zu geben. Die „Post-its“ können...

  • Kreis Miltenberg
  • 20.01.21
  • 346× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.