Unwetterschäden

Beiträge zum Thema Unwetterschäden

Blaulicht

Polizeibericht
Unwetter am Untermain

Pressebericht des PP Unterfranken vom 19.08.2019 LKR. ASCHAFFENBURG. Am Sonntagabend hatten Polizei, Rettungs- und Hilfsdienste sowie die Feuerwehren alle Hände voll zu tun. Ein Unwetter sorgte für chaotische Straßen- und Verkehrsverhältnisse und zahlreiche überflutete Keller. Das Dach der Polizeiinspektion Alzenau wurde teilweise abgedeckt. Gegen 18:30 Uhr begannen die Telefone der Einsatzzentrale der Polizei sowie der Integrierten Leitstelle heiß zu laufen. Die Polizei am Bayerischen...

  • Aschaffenburg und Spessart
  • 19.08.19
  • 1.207× gelesen
Blaulicht
Mal Regen, mal Sonne - stets recht stürmisch und zwischendurch ein Regenbogen. Gesehen am Sonntagmittag bei Miltenbereg-Berndiel. 

Die deutschen Wetterexperten verweisen darauf, dass es am Sonntag sehr ungemütlich werden soll: Eine Gefahr besteht insbesondere in den Wäldern und Parkanlagen, wo einzelne Äste herabstürzen können.

Außerdem soll der Sonntag sehr regnerisch sein. Grund ist eine neue, heranziehende Regenfront. Außerdem sind zum Teil auch kräftige Gewitter in Bayern zu erwarten - betonen die Meteorologen.
54 Bilder

Unwetter am Sonntag, dem 10. 03.2019
Sturm "Eberhard" sorgte für einen verregneten, ungemütlichen Sonntag und einen dreistündigen Strom-Ausfall im Raum Eichenbühl-Heppdiel

Am Sonntag, dem 10. März 2019, ging es nicht nur bei uns in der Region recht  stürmisch zu. Schon am Tag und in der Nacht vorher - am Samstag - gab es starke Sturmböen. Gefahr bestand überall -  insbesondere in den heimischen Wäldern und Parkanlagen, wo einzelne Äste herabstürzten. Der  Sonntag zeigte sich im Spessart, Odenwald und Maintal sehr regnerisch. Grund war eine neue, heranziehende Regenfront. Kräftige Gewitter gab es zwar nicht, aber ein krachender Donnerschlag war deutlich  kurz nach...

  • Miltenberg
  • 10.03.19
  • 928× gelesen
Blaulicht

Unwetter am Montagnachmittag bereitete der Polizei wenig Arbeit

Polizeipräsidiums Heilbronn vom 12.06.2018 Neckar-Odenwald-Kreis: Obwohl auch weite Teile des Neckar-Odenwald-Kreises von den starken Regenfällen, die am Montagnachmittag über dem Norden Baden-Württembergs niedergingen, betroffen waren, musste die Beamten der Polizeireviere Buchen und Mosbach sehr selten aktiv werden. Einige herausgespülte Gullideckel wurden wieder an ihren vorgesehen Platz gebracht und kurzzeitig mussten Gefahrenstellen wegen überfluteter Straßen abgesichert werden. Wesentlich...

  • Mosbach
  • 12.06.18
  • 41× gelesen
Blaulicht

Unwetter über Unterfranken - Zahlreiche Einsätze für Polizei und Feuerwehr

Pressebericht des PP Unterfranken vom 03.01.2018 - Bereich Unterfranken UNTERFRANKEN. Sturmtief Burglind hat in den Mittwochmorgenstunden für zahlreiche Einsätze von Polizei und Feuerwehr gesorgt. Hauptsächlich handelte es sich um umgestürzte Bäume. Personen kamen mit Stand 09.00 Uhr nicht zu Schaden. Ab etwa 07.45 Uhr gingen bei der Einsatzzentrale nahezu im Minutentakt zahlreiche Notrufe wegen des Unwetters ein. Bei den daraus knapp 50 resultierenden Einsätzen ging es in der Hauptsache um...

  • Miltenberg
  • 03.01.18
  • 336× gelesen
Blaulicht

Blitz schlug in Baum ein, Ast ragte in Fahrbahn

Pressebericht der PI Obernburg a.Main vom 30.05.2015 Wörth a.Main, Lkr. Miltenberg Ein angeblich umgestürzter und auf der B 469 liegender Baum wurde heute früh gegen 5.50 Uhr gemeldet. Die schnell vor Ort präsente Streife stellte jedoch fest, dass offensichtlich ein Blitz in einen Baum eingeschlagen hatte und deshalb ein großer Ast in die Fahrbahn ragte. Dies hatte sich jedoch nicht auf der Hauptfahrbahn, sondern in der Ausfahrt Lützelbach/Wörth ereignet. Durch die Besatzung konnte der Ast zur...

  • Wörth a.Main
  • 30.05.16
  • 27× gelesen
Blaulicht

Unwetter in Unterfranken – zahlreiche Notrufe – Feuerwehr, Polizei und Hilfsdienste im Einsatz

Pressebericht des PP Unterfranken vom 30.05.2016 UNTERFRANKEN. Das Unwetter in der Nacht zum Montag hat die Einsatzkräfte von Feuerwehr, Rettungsdienst, Hilfsdiensten und der Polizei intensiv beschäftigt. In der Einsatzzentrale der Polizei gingen am Abend rund 85 Notrufe aufgrund von Bränden, umgefallenen Bäumen, beschädigten Pkw, vollgelaufenen Kellern und überschwemmter Straßen ein. Dem Sachstand nach wurde niemand verletzt. Der zeitliche Schwerpunkt der Notrufe war zwischen 21.00 Uhr und...

  • Miltenberg
  • 30.05.16
  • 140× gelesen
Blaulicht
24 Bilder

Feuerwehr beseitigt Sturmschäden

Miltenberg. Wenschdorf: Am Abend des 22. Juli 2015 fegte ein starkes Gewitter mit heftigen Sturmböen und Hagel über den südlichen Landkreis Miltenberg hinweg. Auch im Miltenberger Ortsteil Wenschdorf (Bereich Ortsmitte), auf der Staatstraße St2309 im Bereich (Wenschdorfer Steige) und auf der Staatsstraße St 2309 kurz vor dem Geißenhof knickten Baume um und versperrten zahlreiche, teils größere Äste die Fahrbahn. Die Absicherungen der Baustelle in Wenschdorf waren komplett über eine größere...

  • Miltenberg
  • 22.07.15
  • 898× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.