Wünsche für 2019
Friedliches Zusammenleben, persönliches Wohlergehen und viele positive Kontakte

Geselligkeit, positive Beziehungen, viele Kontakte zu Gleichgesinnten - dies alles gehört zum Wunschkanon  am Anfang eines neuen Jahres!
30Bilder
  • Geselligkeit, positive Beziehungen, viele Kontakte zu Gleichgesinnten - dies alles gehört zum Wunschkanon am Anfang eines neuen Jahres!
  • hochgeladen von Roland Schönmüller

"Musik verbindet Menschen unterschiedlichen Alters miteinander - so soll es auch im neuen Jahr sein!“

[b]

Michael Geiger, Miltenberg - Dirigent der Stadtkapelle Miltenberg:

[/b]

„Ich freue mich auf 2019, weil ich bereits viele interessante musikalische Projekte geplant habe und gespannt auf deren Umsetzung blicke.

Als Dirigent der Stadtkapelle Miltenberg wird eines der ersten Vorhaben das traditionelle Frühjahrskonzert sein, welches gleichzeitig den musikalischen
Höhepunkt unseres Terminkalenders darstellt.

Ich bin sicher, dass sich das Orchester wieder von seiner besten Seite zeigen wird
und wir unserem Publikum ein facettenreiches und kurzweiliges Programm präsentieren werden.

Ferner werden wir wieder bei der Serenade am Mainufer, den traditionellen Auftritten auf der Michaelismesse und dem Adventskonzert in der Stadtpfarrkirche zu hören sein.

Ich freue mich über viele bekannte und neue Gesichter bei unseren Auftritten und bin stolz darauf, dass wir als kulturelle Botschafter der Stadt Miltenberg tätig sein dürfen.

Musik verbindet Menschen jeder Herkunft und Weltanschauung. Sie ist allgegenwärtig und ich gehe so weit, zu behaupten, dass sie notwendig ist, um unsere Gesellschaft zusammenzuhalten. I

Ich wünsche mir für 2019, dass Kunst und Kultur insbesondere von unseren Politikern als unerlässliche Investition in unsere Gesellschaft anerkannt und nicht oberflächlich in Zahlen betrachtet werden. In politisch unsicheren Zeiten, in denen radikale gesellschaftliche Umbrüche stattfinden ist dies nötiger denn je.“

[b]

"Erfolgreiche Zusammenarbeit fortsetzen"

[/b]

Nilüfer Aktürk, Klingenberg - Erste Vorsitzende vom Verein "Frauen für
Frauen e.V.":

"Wir setzen unser erfolgreiches Engagement auch im neuen Jahr fort. Integration und Hilfe werden bei uns großgeschrieben!"

[b]

"Wir helfen und beraten!"

Cornelia Großmann, Erlenbach - Schriftführerin "Frauen für Frauen e.V.":

[/b]"Gastfreundschaft ist das A und O unseres Vereins. In vielfältiger Weise bieten wir auch 2019 wieder Unterstützung, Hilfe und Beratung für alle an. Das ist unser Erfolgskonzept, nicht umsonst haben wir den Bayerischen Integrationspreis erhalten!"

"Friedliches Zusammenleben zwischen jung und alt, zwischen verschiedenen Ländern und Religionen"

Hakki Yasan, Erlenbach, Imam der islamischen Kirchengemeinde in Erlenbach am Main:

"Das kommende Jahr soll wie das Jahr vorher sein - eine Zeit der Begegnung und des friedlichen Zusammenlebens zwischen Jung und Alt, zwischen verschieden Religionen und Ländern."

"Vorliebe für Blasmusik"

[b]

Daniel Schneider, Schneeberg:

[/b]
"Für mich war das Jahr 2018 ein sehr schönes, ereignisreiches Jahr. Ein besonderes Highlight war die Aufführung meiner Komposition, einer Polka mit dem Titel Unser Herz schlägt Böhmischer - gespielt vom  Blasorchester Böhmischer Zauber."

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen