Gegen den 3. Lockdown und für (Grund)Rechte, Freiheit und Selbstbestimmung - Kundgebung und Demozug am 28.03.2021 in Miltenberg
Demonstration für die sofortige Beendigung der Coronamaßnahmen und deren Verordnungen - 28.03.2021 in Miltenberg

Wir stehen vor dem 3. Lockdown und sind nicht mal mehr wirklich aus dem 1. rausgekommen.

Unsere Geschäfte gehen kaputt, unsere Kinder sollen zum Teil Zwangstests in den Schulen unterzogen werden und werden isoliert von Ihren Freunden. Impfungen werden in Zukunft eine große Rolle spielen, ob man am gesellschaftlichen Leben teilhaben darf oder nicht (vielleicht darf man auch den Supermarkt ohne eine Impfung nicht mehr betreten).

Es gibt keine Beweise, dass jegliche Coronamaßnahmen, die uns in über 12 Monaten auferlegt wurden, jemals etwas gebracht haben.
Jetzt steht auch noch der 3. Lockdown vor der Tür. Die Regierung hangelt sich seit mehr als 12 Monaten von einem Verbot zum nächsten und macht damit nur die Wirtschaft und die Bürger kaputt.
Deshalb fordern wir unverzüglich die Coronamaßnahmen und die dazugehörigen Anordnungen zurückzunehmen! Wir fordern zudem ein Recht auf das Grundgesetz und hiermit unter anderem auf Berufsfreiheit, Selbstbestimmung, Reisefreiheit, Gerechtigkeit und alles was in der letzten Zeit durch diese Maßnahmen ausgehebelt wurde.

Wir, dass ist eine Mischung aus Ärzten, Geschäftsinhabern, Anwälten, Arbeiter, Handwerker, Lehrer, Eltern und Großeltern und vielen mehr ... , treffen uns am Sonntag den 28.03.2021 um 16 Uhr auf dem Busparkplatz in der Jahnstraße in Miltenberg, um unsere (Grund-)Rechte einzufordern.

Wenn Sie sich betroffen oder angesprochen fühlen, laden wir Sie herzlich ein am Sonntag dabei zu sein.

Wer gerne einen Redebeitrag von 5-10 Minuten durchführen möchte, meldet sich bitte mit dem text unter miltenbergcovid@gmx.de

Dieses ist die offizielle Einladung:

📣 BITTE TEILEN 📣

Am Sonntag, 28.3.2021 um
16 Uhr laufen wir wieder, weil wir die sofortige Beendigung der Coronamaßnahmen wollen und für mehr Menschlichkeit gegenüber aller Betroffenen sind.

AUFSTEHEN UND MITGEHEN
Alle die von den Coronamaßnahmen betroffen sind und/oder dringend Veränderungen in der Handhabung hierzu suchen, sind herzlich willkommen.

📍Bringt bitte Trillerpfeifen (haben wir auch Vorort) , Trommeln oder ähnliches und GUT LESBARE SCHILDER mit📍
Damit man Euch hört und sieht

Treffpunkt ist wieder der Busparkplatz am Schwimmbad in der Jahnstraße, gegenüber der Tankstelle in 63897 Miltenberg (Parkhaus gegenüber)

Auflagen: 1,5 m Abstand, Mund-Nasen-Bedeckung mindestens Textil (keine FFP2-Pflicht), keine Tiere, Keine Waffen/Stangen/Glasflaschen etc.

Infokanal Freiheitsboten:
https://t.me/s/aktionmil

Diskussionsgruppe Freiheitsboten :
https://t.me/s/infomiltenberg

Autor:

Marianna Ventura aus Miltenberg

12 Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen