MehrWert! In eigener Sache
Wir stellen vor: Redakteurin Sylvia Kester

3Bilder

Seit 10 Jahren ist Sylvia Kester als Redakteurin bei uns beschäftigt. Sie arbeitet nicht im Büro der Verlagsredaktion in Miltenberg, sondern ausschließlich im Home-Office. Einmal im Monat trifft man sich mit allen RedakteurInnen zu den gemeinsamen Sitzungen im Verlag, um die Themen und Aufgaben der nächsten Wochen zu besprechen und sich auszutauschen.

Frau Kester schreibt Titelgeschichten und Firmenportraits, besucht Veranstaltungen und führt Interviews mit ganz unterschiedlichen Menschen. Sie ist daher oft unterwegs auf Recherche oder besucht Kunden im Auftrag unseres Verkaufs. Daneben pflegt sie viele Hobbys, u. a. ist sie Malerin und Reise-Bloggerin.
„Auch an uns Redakteurinnen ging Corona nicht spurlos vorbei. Da in den letzten Monaten alle Veranstaltungen gestrichen wurden, Firmen auch mit Werbung erst mal kürzer traten, hatte ich doch sehr viel Freizeit. Für meinen privaten ReiseBlog bin ich ab und an auf Pressereisen, die fielen natürlich auch aus. Allerdings konnte ich die Zeit intensiv dafür nutzen, um Umbaumaßnahmen für eine Ferienwohnung hier in der Region vorzunehmen. Ein weiteres Steckenpferd ist die Malerei. Mit einer Freundin veranstalte ich Mal-Events, aber auch die mussten ausfallen. Durch die Lockerungen bieten sich jetzt aber wieder neue Möglichkeiten.

Der Austausch mit den Kolleginnen und das Schreiben fehlen mir aber schon sehr. So nutze ich in der jetzigen Zeit einfach mehr unsere Onlineplattform www.meine-news.de, um privat Texte online zu stellen.
Ich möchte auch Sie, liebe Leserinnen und Leser, dazu ermutigen, diese kostenlose Plattform zum Austausch und Informieren zu nutzen, egal in welcher Form – ob mit Berichten, Terminen oder einfach nur, um Fotos und Schnappschüsse zu zeigen. Haben Sie einfach mal den Mut, zum Beispiel über Ihr Hobby oder Ihren Garten zu schreiben, es macht wirklich Spaß. Vor allem, wenn man positive Rückmeldungen der Mitmenschen bekommt.
Nichtsdestotrotz bin ich der Meinung, dass wir mit unseren wiedergewonnenen kleinen Freiheiten in Zeiten wie diesen behutsam und mit Bedacht umgehen müssen. In diesem Sinne: stay safe, be careful und … man liest sich!“

MehrWert! in eigener Sache

Liebe Leserinnen und Leser,
liebe Kundinnen und Kunden,

ein herzliches Dankeschön für Ihre Zuschriften und die MehrWert-Leserbeiträge. Dass so viele Menschen die kostenfreien Informationen, die wir mit unseren Medien bieten, schätzen, spornt uns an.
„Wäre ein freiwilliger Kostenbeitrag für Schaufenster/ Wochenblatt von nur 1 € pro Ausgabe, also 52 €/Jahr okay?“

Schritt für Schritt kehrt nach den Wochen des massiven Corona-Lockdowns wieder ein wenig „Normalität“ in unser (Geschäfts-)Leben ein. Für die einen mehr, für andere leider immer noch weniger. Auch wir dürfen nun wieder – natürlich unter Beachtung der Abstandsregeln – unsere kostenfreien Info-Veranstaltungen für Gewerbetreibende zu den Möglichkeiten des regionalen Online-Marketings durchführen. Sie haben sich schon vor Corona-Zeiten höchster Beliebtheit erfreut, sind jetzt nach Corona umso dringlicher für die regionale Wirtschaft geworden. Warum stellen wir Ihnen dann weiterhin die Frage nach dem MehrWert? Corona hat uns gezeigt, dass wir – wie andere Herausgeber von Anzeigenzeitungen auch – neue Wege gehen müssen, um Ihnen unsere Medien auch in Zukunft kostenfrei anbieten zu können. Ein erster Ansatz ist, dass wir zurzeit unsere Arbeitsabläufe hinterfragen, um Einsparpotenziale zu finden, jedoch ohne – und das ist uns wichtig – auf Personal zu verzichten. Warum also nicht auch laut über einen freiwilligen regelmäßigen MehrWertBeitrag für unsere ansonsten kostenfreien Dienstleistungen nachdenken?

„Ist das, was wir den Menschen unserer Region mit Schaufenster, Wochenblatt und meine-news.de regelmäßig bieten, eine finanzielle Unterstützung durch unsere Leserschaft wert?“
Teilen Sie bitte Ihre konstruktiven Ideen und Anregungen weiterhin mit uns und bleiben Sie gesund!

Stefan Rüttiger, Charles Henri Rüttiger

Freiwilliger Kostenbeitrag für das Schaufenster:
Sparkasse Miltenberg-Obernburg
IBAN: DE79 7965 0000 0501 3724 37
BIC BYLADEM1MIL
Stichwort: „MehrWert Leserbeitrag“

„Worin liegt für Sie der Wert von Schaufenster und Wochenblatt?“

Liebe Leserinnen und Leser unserer Zeitungen und unseres Webportals meine-news.de,
liebe Presseverantwortliche, Ehrenamtliche, Vereinsaktive und Menschen aus
der Region, die unsere Medien gerne für kostenfreie Veröff entlichungen nutzen,
schicken Sie uns Ihre Gedanken zu der Frage
„Worin liegt für Sie der Wert von Schaufenster und Wochenblatt?“
Schreiben Sie uns Ihre Erfahrungen, Ihre Erlebnisse aus über 35 Jahren News Verlag und auch Ihre Wünsche für die Zukunft per E-Mail an redaktion@news-verlag.de oder per Brief an den 
News Verlag, Redaktion „MehrWert“, Brückenstraße 11, 63897 Miltenberg.
Wir freuen uns auf Ihre Zusendungen, die wir auch gerne veröffentlichen.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen