Einsamkeit

Beiträge zum Thema Einsamkeit

Senioren
Schwätzbänkle am Hans-Bender-Platz

Seniorenbeirat Freudenberg gegen Einsamkeit
Auf die Schwätzbänkle, fertig, los!

Freudenberg. „Eingesperrt zu Hause“ – so wurde die Zeit der Pandemie von vielen Seniorinnen und Senioren empfunden. Jetzt gibt es Lockerungen, doch bis sich alle wieder ungezwungen begegnen können, wird es noch eine Weile dauern. Eine einfache Maßnahme gegen die Einsamkeit sind „Schwätzbänkle“, die bereits in vielen Gemeinden erprobt wurden. Mit ihrem einladenden Aufforderungscharakter schaffen sie eine Gelegenheit zu Begegnung und Gespräch für Menschen jeden Alters. Gegen die Stille und die...

  • Freudenberg
  • 15.10.21
  • 25× gelesen
Mann, Frau & Familie
So werden Thriller geschrieben: Geheimnisvoll und düster!

Ein rauschendes Fest sollte es werden...
Buchtipp: Sommernacht von Lucy Foley

Zwei bekannte Persönlichkeiten laden zu einer Hochzeit auf einer einsamen Insel ein. Es verspricht, ein rauschendes Fest zu werden. Doch nach einem heftigen Sturm ist die irische Insel vom Festland abgeschnitten. Die Gäste sitzen im wahrsten Sinne des Wortes fest. Die düstere Stimmung wird wunderbar plastisch von Lucy Foley weitergegeben. Man sieht das Moor und den alten Friedhof förmlich vor sich.  Der Thriller wird aus Sicht verschiedener Protagonisten erzählt. Es dauert etwas, bis man die...

  • Miltenberg
  • 07.05.21
  • 89× gelesen
Gesundheit & Wellness
"Markt und Straßen stehn verlassen, /
Still erleuchtet jedes Haus, /
Sinnend geh ich durch die Gassen, /..." 

So beschrieb  Joseph von Eichendorff in seinem bekannten Gedicht   die Weihnachtszeit.  - Gesehen in Eichenbühl-Heppdiel im Bayerischen Odenwald im Landkreis Miltenberg.
60 Bilder

Bildergalerie
Markt und Straßen stehn verlassen ... in und um Miltenberg, fast!

Impressionen aus Miltenberg am 17.12.2020, am zweiten Tag des Lockdowns. "Weihnachten Markt und Straßen stehn verlassen, Still erleuchtet jedes Haus, Sinnend geh ich durch die Gassen, Alles sieht so festlich aus. An den Fenstern haben Frauen Buntes Spielzeug fromm geschmückt, Tausend Kindlein stehn und schauen, Sind so wunderstill beglückt. Und ich wandre aus den Mauern Bis hinaus ins freie Feld, Hehres Glänzen, heil'ges Schauern! Wie so weit und still die Welt! Sterne hoch die Kreise...

  • Miltenberg
  • 17.12.20
  • 431× gelesen
Gesundheit & Wellness
Was können wir aus der Pandemie lernen?

Manfred Spitzer klärt auf
Buchtipp: Pandemie

Manfred Spitzer, der bekannteste Gehirnforscher Deutschlands, vermittelt wissenschaftliche Erkenntnisse anschaulich und fundiert. Er erklärt, welche dramatischen Auswirkungen das Virus auf unser Leben hat, auf jeden Einzelnen, Gruppen und auf unsere Gesellschaft. Er deckt wenig bekannte Zusammenhänge und grassierende Irrtümer auf.  Epidemien und auch Pandemien gab es im Laufe der Geschichte immer wieder. Die Erste wurde schon vor der christlichen Zeitenwende im alten Ägypten und in Kleinasien...

  • Miltenberg
  • 30.06.20
  • 458× gelesen
Gesundheit & Wellness

Gesprächsangebot für einsame Menschen
Corona-Babbelfon startet

Viele Menschen sitzen derzeit in ihrer Wohnung fest und ihnen droht die Decke auf den Kopf zu fallen, weil es niemanden gibt, mit dem sie einfach mal „babbeln“ können. Kaffee-Kränzchen sind derzeit leider nicht möglich, der Frisörsalon hat zu, der Stammtisch fällt aus, aber beim Corona-Babbelfon können Sie Menschen erreichen, mit denen Sie einfach mal einen Plausch halten können. Sie landen nicht irgendwo in einer Hotline, sondern bei Menschen aus der Nachbarschaft in Miltenberg und Bürgstadt,...

  • Miltenberg
  • 24.03.20
  • 371× gelesen
Hobby & Freizeit

Buchempfehlung: Wir verlassenen Kinder von Lucia Leidenfrost
Vergib ihnen, denn sie wissen nicht, was sie tun

Im österreichischen Kremayr-Scheriau Verlag ist mit "Wir verlassenen Kinder" von Lucia Leidenfrost ein höchstinteressantes Buch erscheinen. Beschrieben als "eine unheimliche und vielstimmige Parabel" wusste ich nicht so recht, welche Art von Buch mich erwartet. Das Resultat ist ein literarisch anspruchsvolles, kurzes Buch, das ohne zeitlichen oder gesellschaftlichen Kontext auskommt. Das Buch bietet viel Spielraum für Interpretationen und kommt mit wenigen Protagonisten aus. Noch weniger...

  • Mönchberg
  • 02.03.20
  • 84× gelesen
Hobby & Freizeit

Buchhighlight 2019! Ein Meisterwerk über Natur, Einsamkeit und die Liebe
Buchtipp: Der Gesang der Flusskrebse von Delia Owens

Das Buch "Der Gesang der Flusskrebse" beschreibt die Geschichte von Kya. Kya ist erst 6 Jahre alt, als sie von sämtlichen Familienmitgliedern verlassen wird. Einzig der alkohol- und spielsüchtige Vater ist noch bei ihr. Doch es dauert nicht lang, bis sie ganz allein ist. Für die Leute wird sie schnell zum verwahrlosten Marschmädchen. Aber Kya ist mehr, sie ist intelligent, liebenswert und lernt in Windeseile, sich selbt mit Hilfe ihrer geliebten Natur zu versorgen. Mit nur wenigen ihr...

  • Mönchberg
  • 23.08.19
  • 148× gelesen
Mann, Frau & Familie
Der Nr. 1-Bestseller aus Dänemark

Buchtipp: Oxen

Niels Oxen, ein schwer traumatisierter Elitesoldat, zieht sich in die Einsamkeit der dänischen Wälder zurück, um seinen inneren Dämonen zu entkommen. Doch bei einem nächtlichen Besuch des Schlosses Nørlund wird er zum Hauptverdächtigen in einem Mordfall: Hans-Otto Corfitzen, Exbotschafter und Gründer eines Thinktanks, wurde auf dem Schloss zu Tode gefoltert. Oxen gerät in die Fänge des dänischen Geheimdienstes. Seine einzige Chance: Zusammen mit der toughen Geheimdienstmitarbeiterin Margrethe...

  • Miltenberg
  • 20.10.17
  • 39× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.