Förderprogramm

Beiträge zum Thema Förderprogramm

Kultur

Förderung
Förderprogramm für regionale Museen, Freilichtmuseen, archäologische Parks und Bodendenkmalstätten

Im Landkreis Miltenberg gibt es zahlreiche Heimatmuseen oder Museen mit landwirtschaftlichem Bezug. Für diese gibt es nun eine neue Auflage des Soforthilfeprogramms "Heimatmuseen und landwirtschaftliche Museen". Landwirtschaftliche Museen und Heimatmuseen in ländlichen Räumen können Fördermittel für Investitionen in die Ausstellungsräume oder verbesserte Kulturvermittlung beantragen. Träger des Förderprogramms ist der Deutsche Verband für Archäologie. Das Bundeslandwirtschaftsministerium...

  • Kreis Miltenberg
  • 14.04.21
  • 23× gelesen
Vereine

Freistaat legt Hilfsprogramm für Vereine auf

Das Bayerische Staatsministerium der Finanzen und für Heimat hat ein Hilfsprogramm für Vereine der Heimat- und Brauchtumspflege einschließlich Faschingsvereinen aufgelegt. Aufgrund des coronabedingten Wegfalls insbesondere von Veranstaltungen fehlt vielen Vereinen ein wichtiger Teil ihrer Einnahmen, die für die Finanzierung des Vereinsbetriebs benötigt werden. Mit dem Hilfsprogramm für Vereine der Heimat- und Brauchtumspflege (einschließlich Faschingsvereine) will die Staatsregierung...

  • Kreis Miltenberg
  • 21.01.21
  • 35× gelesen
Wirtschaft

Initiative für Fahrplanstabilisierende Maßnahmen erfolgreich: Zusätzliche Triebwagen für Westfrankenbahn und weiterer Ausbau der Maintalbahn

Konkrete Maßnahmen sagt Staatsministerin Kerstin Schreyer in einem Schreiben an Landrat Jens Marco Scherf zu, um den Fahrplan besonders auf der Bahnstrecke zwischen Aschaffenburg und Miltenberg zu stabilisieren. Erst am Morgen des 16.12.2020 erlebte Landrat Scherf auf seiner Fahrt ins Büro erneut Ausfälle und Verspätungen bei der Westfrankenbahn. Da ihm dies nicht nur aus persönlicher Anschauung, sondern auch vom Fahrgastbeirat und vielen Fahrgastbeschwerden bekannt ist, hat er sich am Rande...

  • Miltenberg
  • 21.12.20
  • 152× gelesen
Beruf & Ausbildung

Bundesprogramm
„Ausbildungsplätze sichern“ erweiterte Fördermöglichkeiten für Unternehmen

Mit der Weiterentwicklung des Bundesprogramms hat die Bundesregierung die Förderung von Ausbildungsplätzen ausgeweitet. So können noch mehr Unter-nehmen als bisher von dem Programm profitieren. Bisher wurden insgesamt 3.859 Ausbildungs- und Übernahmeprämien und 112 Zu-schüsse zur Ausbildungsvergütung für besonders von der Corona-Krise betroffene Be-triebe von den Agenturen für Arbeit in Bayern bewilligt. Damit machen die bayerischen Förderanträge einen Anteil von 19 Prozent im Bund aus. Bevor...

  • Miltenberg
  • 21.12.20
  • 89× gelesen
Kultur

Bund hilft Kultureinrichtungen

Die Corona-Pandemie hat auf alle Bereiche des öffentlichen und wirtschaftlichen Lebens Auswirkungen. Zu den am schwersten getroffenen Branchen gehört die Kultur. Nun hat die Bundesregierung mit dem Förderprogramm "Neustart Kultur" ein durchaus attraktives Förderinstrument ins Leben gerufen. Insbesondere Kultureinrichtungen können von einer Förderung in Gesamthöhe von rund einer Milliarde Euro profitieren. Pro Einrichtung ist eine Unterstützung von bis zu 100.000 Euro bei einer 90-prozentigen...

  • Miltenberg
  • 21.08.20
  • 42× gelesen
Kultur
Start des Förderprogramms NEUSTART KULTUR
2 Bilder

Förderprogramm
Kultur- und Medienförderung des Bundes

NEUSTART KULTUR ist ein Rettungs- und Zukunftsprogramm des Bundes für den Kultur- und Medienbereich, mit einem Gesamtvolumen von rund einer Milliarde Euro. Der Bund unterstützt Künstlerinnen, Künstler und Kreative mit dem Förderprgramm NEUSTART KULTUR. Hiermit soll das vielfältige Kulturangebot gestärkt und die Beschäftigungs- und Erwerbsperspektive für Kulturschaffende verbessert werden. Das Förderprogramm ist in vier Teilprogramme untergliedert, die sukzessive anlaufen. Hinter diesen stehen...

  • Miltenberg
  • 19.08.20
  • 208× gelesen
Politik

Unterstützung für die Nachbarschaftshilfe während der COVID-19-Pandemie - MdB Alexander Hoffmann berichtet der Arbeitsgruppe Umwelt in einer Videokonferenz
Sondermaßnahme: „Ehrenamt stärken, Versorgung sichern“

Die Corona-Pandemie trifft besonders auch Hilfsbedürftige, Ältere, Menschen mit Vorerkrankungen oder Behinderungen, die sich in sozial schwierigen Lebensverhältnissen befinden, in Armut leben oder obdachlos sind. Gerade in ländlichen Räumen ist es für diese besonders schutzbedürftigen Gruppen schwierig, sich mit Lebensmitteln zu versorgen. Die ehrenamtlich getragene Nahversorgung steht hier vor neuen Herausforderungen. Hilfsangebote, insbesondere zur Lebensmittelversorgung, sind existenziell....

  • Eschau
  • 26.06.20
  • 90× gelesen
Energie & Umwelt

Ja zur kommunalen Klimapartnerschaft

Sehr aufgeschlossen gegenüber einer kommunalen Klimapartnerschaft des Landkreises Miltenberg mit einem Distrikt der Region Njombe (Tansania) haben sich die Mitglieder des Ausschusses für Energie, Bau und Verkehr am Montag gezeigt. In der Sitzung, die von Landrats-Stellve rtreter Bernd Schötterl geleitet wurde, stellte Kreisbaumeister Andreas Wosnik das Vorhaben vor, das vom Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung gefördert wird. Es basiert auf der Tatsache, dass...

  • Miltenberg
  • 26.06.20
  • 84× gelesen
Politik
4 Bilder

Staatsministerin Judith Gerlach überreicht Förderbescheid
Förderprogramm „Digitales Rathaus“: Obernburg erhält als erste Gemeinde im Landkreis Geld vom Freistaat

Obernburg. Als erster Gemeinde im Landkreis Miltenberg überreichte Staatsministerin Judith Gerlach der Stadt Obernburg den Förderbescheid „Digitales Rathaus“. Bürgermeister Dietmar Fieger freute sich über den staatlichen Zuschuss zur Einrichtung von weiteren Online-Diensten für die Bürgerinnen und Bürger der Stadt. Bereits im letzten Herbst hat die Stadtverwaltung beim Landesamt für Digitalisierung, Breitband und Vermessung einen Zuschuss aus dem neuen Förderprogramm „Digitales Rathaus“...

  • Obernburg am Main
  • 03.03.20
  • 390× gelesen
Urlaub & Reise

Auch der bayerische Odenwald wird beschildert

Mit einem einstimmigen Beschluss hat sich der Steuerkreis der Lokalen Aktionsgruppe (LAG) Main4Eck am Donnerstagabend im Landratsamt für das Projekt „Wanderwege-Zielbeschilderung im bayerischen Odenwald“ ausgesprochen. Das Vorhaben umfasst ein Bruttovolumen von 42.751 Euro, über LEADER können 21.550 Euro gefördert werden. Mit dem Projekt in Trägerschaft der Touristischen Arbeitsgemeinschaft Bayerischer Odenwald soll im bayerischen Odenwald ein Beschilderungskonzept erstellt werden und Maßnahmen...

  • Miltenberg
  • 16.12.19
  • 32× gelesen
Politik
2 Bilder

Lebensqualität und Luft sollten zum Wohle der Bürgerinnen und Bürger verbessert werden

Die Lebensqualität in Städten und Gemeinden ist zu einem großen Standortfaktor geworden. Die Bewohner möchten sich an ihrem Wohnort wohlfühlen und sich vom stressigen Alltag erholen können. Als wichtiger Faktor für eine höhere Lebensqualität und effizienter Infrastruktur sowie vielfältigen Kulturveranstaltungen wäre zusätzlich auch ein gutes Angebot an Naherholungsflächen in der Stadt möglich. Denn städtisches Grün z. B. unsere Mainanlage sowie andere, am Stadtrand nahe gelegene, wertvolle...

  • Obernburg am Main
  • 19.09.19
  • 277× gelesen
Wirtschaft
V.l.n.r.: Roland Wölfel (CIMA), Matthias Kraus (Leiter StadtMarketing Obernburg), Michaela Pichlbauer (Vorstand Rid Stiftung), Simone Streller (Handelsverband Bayern HBE)

StadtMarketing überzeugte die Günther Rid Stiftung für den bayerischen Einzelhandel
Obernburg gewinnt begehrtes Förderprogramm zur Unterstützung der lokalen Händler

Obernburg/Günzburg. Am 25. März verkündete die Günther Rid Stiftung für den bayerischen Einzelhandel gemeinsam mit der CIMA Beratung + Management GmbH die diesjährigen Coaching-Gewinner aus dem Förderbereich „Stadtmarketing“. Die offizielle Bekanntgabe erfolgte im Rahmen der Jahrestagung der Werbegemeinschaften und Stadtmarketingorganisationen des Handelsverbandes Bayern in Günzburg. Das StadtMarketing Obernburg e.V. ist neben Murnau, Gemünden, Friedberg, Erding und Rothenburg ob der Tauber...

  • Obernburg am Main
  • 27.03.19
  • 150× gelesen
Vereine
Landrat Jens Marco Scherf (Fünfter von rechts) und Jugendamtsleiter Rüdiger Rätz (rechts daneben) übergaben Förderbescheide aus dem Kommunalen Förderprogramm zur Förderung der Schwimmfähigkeit an mehrere Bürgermeister aus dem Landkreis Miltenberg.

Förderbescheide für kommunale Badbetreiber

Förderbescheide in einer Gesamthöhe von 150.000 Euro hat Landrat Jens Marco Scherf am Mittwochmorgen an Bürgermeister aus dem Landkreis übergeben, deren Gemeinden Träger eines öffentlichen Bades sind. Die Mittel stammen aus dem Kommunalen Förderprogramm zur Förderung der Schwimmfähigkeit im Landkreis Miltenberg. Der Kreistag des Landkreises hatte in seiner Sitzung am 18. Dezember 2017 beschlossen, ein solches Förderprogramm im Rahmen der Kinder- und Jugendhilfe zu schaffen. Damit Kinder das...

  • Miltenberg
  • 26.11.18
  • 245× gelesen
Wirtschaft
Sie wollen Familien in schwierigem Umfeld helfen: Christian Wolf, Geschäftsführer des Jobcenters Stadt Aschaffenburg, Familienberaterin Cathrin Hald, Bürgermeisterin Jessica Euler und Jugendamtsleiter Adam Mantel.

Jobcenter und Jugendamt der Stadt Aschaffenburg starten Projekt zur Stärkung von Familien

Am 1.9.2017 starten Jobcenter Stadt Aschaffenburg und Jugendamt das Projekt AB-CURA zur Stärkung der beruflichen und gesellschaftlichen Teilhabechancen von Erziehenden und Kindern. Cura kommt aus dem lateinischen und hat mehrere Bedeutungen. Heute wird damit meist Pflege gemeint, bei den alten Römern bedeutete es in erster Linie Sorge, Fürsorge und Interesse. Jobcenter und Jugendamt wollen sich in dem Projekt AB-CURA gemeinsam um die beruflichen und gesellschaftlichen Chancen von Eltern und...

  • Leider
  • 30.08.17
  • 1.000× gelesen
Hobby & Freizeit
Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer von „Talent und Verantwortung“ lernten sich bei der Auftaktveranstaltung im Schullandheim Hobbach kennen.

„Talent und Verantwortung“ geht in die siebte Runde

Auftakt zur neuen, mittlerweile siebten Runde des Förderprojekts „Talent und Verantwortung“: Die ausgewählten Schülerinnen und Schüler lernten sich am Dienstag im Hobbacher Schullandheim kennen. Auf die Mittel- und Realschüler wartet ein umfangreiches Programm, mit dem der Arbeitskreis Schule-Wirtschaft ihre Talente fördern will. Schulrat Ulrich Wohlmuth, der gemeinsam mit sieben weiteren Mitgliedern des Organisationsteams für die Zusammenstellung und den Ablauf des Projekts verantwortlich ist,...

  • Miltenberg
  • 12.07.17
  • 134× gelesen
Energie & Umwelt

Lauf des Förderprogramms 10.000 Häuser-Programm - Programmteil Heizungstausch-Plus beginnt am 12.04.2017

Das Bayerische Staatsministerium für Wirtschaft und Medien, Energie und Technologie nimmt die Förderung des 10.000-Häuser-Programm wieder auf. Über ein Drittel der Energie in Deutschland wird im Gebäudebereich verbraucht. Mit dem 10.000-Häuser-Programm – Programmteil Heizungstausch-Plus – unterstützt die Bayeri-sche Staatsregierung deshalb bis zu 14.000 Maßnahmen, die die CO2-Emissionen in Bayern reduzieren und den Eigenverbrauch von regenerativ erzeugtem Strom in Gebäuden erhöhen sollen. Die...

  • Miltenberg
  • 10.04.17
  • 33× gelesen
Wirtschaft

LAG sagt Ja zu mehreren Projekten

Die Lokale Aktionsgruppe (LAG) Main4Eck setzt auch in der neuen Förderperiode ihre Arbeit mit Elan fort. Der Steuerkreis gab am Montag grünes Licht für mehrere Projekte, darüber hinaus sind einige Projekte in der Entwicklung. Getrübt wurde die Freude über die vielen Pläne aber von einer unangenehmen Nachricht aus München. Wie Philipp Wollbeck (LAG) bekannt gab, habe das Staatsministerium mitgeteilt, dass die Mehrwertsteuer bei Projekten rückwirkend vom 1. Dezember 2016 an nicht mehr förderfähig...

  • Miltenberg
  • 31.03.17
  • 33× gelesen
Vereine
Start frei für die fünfte Runde von „Talent und Verantwortung“: Unter Leitung von Thomas Weigel und Barbara Vormwald lernten sich die ausgewählten zehn Schülerinnen am ersten Tag des Projekts kennen; aufmerksam beobachtet von Landrat Jens Marco Scherf, Schulrat Ulrich Wohlmuth, Jochen Heilmann (Schullandheimwerk) und Silvia Dehner (Arbeitskreis Schule-Wirtschaft).

„Talent und Verantwortung“ startet in fünfte Runde

Start frei für die fünfte Runde von „Talent und Verantwortung“, dem Förderprogramm für die besten Schülerinnen und Schüler aus den Mittel- und Realschulen des Landkreises Miltenberg. Im Hobbacher Landschulheim eröffnete Landrat Jens Marco Scherf, Schirmherr des vom Arbeitskreis Schule-Wirtschaft initiierten Projekts, am Donnerstag die neue Runde. Insgesamt zehn Schülerinnen – in diesem Jahr schaffte es kein einziger Schüler – überstanden das laut Schulrat Ulrich Wohlmuth schwierige...

  • Miltenberg
  • 08.07.16
  • 222× gelesen
Wirtschaft
Marco Herold: "Die 100 geknackt."
4 Bilder

Das Langzeitarbeitslosenprogramm – in Aschaffenburg eine Erfolgsstory

„Über 50 Langzeitarbeitslose, das sind Menschen, die in diesem Fall mehr als zwei Jahre ohne Arbeit waren, haben wir durch das Langzeitarbeitslosenprogramm der Bundesregierung in den vergangenen zwölf Monaten in Arbeit gebracht. Für den Bayerischen Untermain ist das ein echter Erfolg.“ Marco Herold, Teamleiter im Jobcenter des Landkreises Aschaffenburg und Koordinator für den Verbund aus sechs Jobcentern ist stolz auf dieses Ergebnis: „Wir sind im Soll.“ Im Mai 2015 startete das Bundesprogramm...

  • Aschaffenburg
  • 04.05.16
  • 860× gelesen
Wirtschaft
Im Erdgeschoss des historischen Eschauer Rathauses sprachen Regierungspräsident und Landräte über Themen wie Verkehr und das Kommunalinvestitionsprogramm.
2 Bilder

Gemeinden hoffen auf Förderprogramm

Im historischen Rathaus von Eschau haben sich Regierungspräsident Dr. Paul Beinhofer und die unterfränkischen Landräte am Montag zu einer Dienstbesprechung getroffen. Themen waren unter anderem die Verkehrssituation und das Kommunalinvestitionsprogramm. Zu Beginn der Tagung begrüßte zunächst Landrat Jens Marco Scherf die angereisten Landräte, anschließend informierte der Manager der Lokalen Aktionsgruppe (LAG) Main4Eck, Dr. Jürgen Jung, über das Netzwerk Burglandschaft und das im historischen...

  • Miltenberg
  • 06.04.16
  • 37× gelesen
Vereine
Gemeinsam mit Landrat Jens Marco Scherf (vorne links) und Schulrat Ulrich Wohlmuth (rechts) sowie den Mitgliedern des Arbeitskreises Schule-Wirtschaft (hintere Reihe) stell-ten sich die Absolventen des Projekts „Talent und Verantwortung“ dem Fotografen.

Talent bringt auch Verantwortung mit sich

Mit dem Programm „Talent und Verantwortung“ will der Arbeitskreis Schule-Wirtschaft talentierte Schülerinnen und Schüler aus Mittel- und Realschulen fördern. Fast ein halbes Jahr lang absolvierten die Teilnehmer ein abwechslungsreiches und anspruchsvolles Programm, das am Montagabend mit der Verleihung der Urkunden zu Ende ging. Im vollen Sitzungssaal des Miltenberger Landratsamts hatten sich die Absolventen zusammengefunden, begleitet von ihren Eltern, um das Ende des Förderprogramms zu...

  • Miltenberg
  • 24.02.16
  • 513× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.