Initiative

Beiträge zum Thema Initiative

Politik
Kultusstaatssekretärin Anna Stolz und Handball-Weltmeister Dominik Klein besuchten am 1. Juli die Johannes-Obernburger Grund- und Mittelschule.
5 Bilder

Bewegungsinitiative
"Voll in Form II" startet an Bayerischen Mittelschulen

Das Bewegungsprogramm „Voll in Form II“ ist trotz Corona-Pandemie gut angelaufen. Am 01. Juli 2021 besuchten Kultusstaatssekretärin Anna Stolz und Handball-Weltmeister Dominik Klein die Johannes Obernburger Grund- und Mittelschule in Obernburg am Main, um sich einen Eindruck vom Fortschritt des Projektes zu verschaffen. Die Schüler eine fünften Klasse verfolgten die Präsentation als Zuschauer.  Zu Beginn der Veranstaltung begrüßte Rektor Matthias Langer die geladenen Gäste. Neben...

  • Obernburg am Main
  • 06.07.21
  • 96× gelesen
meine-news.TV Karriere-TVAnzeige
Video

REGIONALER WERBESPOT
Die Wo-Wenn-Nicht-Hier Show: Heimat am Bayerischen Untermain

Die Wo-Wenn-Nicht-Hier Show! Wer aus dem Landkreis Aschaffenburg, Landkreis Miltenberg oder der Stadt Aschaffenburg kommt, darf stolz sagen: Ich wohne am Bayerischen Untermain! Denn genau das ist die Region: Eine bunte Mischung aus Stadt & Land, ruhig & temperamentvoll und traditionsbewusst & modern. Frisch zugezogen und sofort verliebt - so läuft das hier am Bayerischen Untermain. Und Menschen, die in der Region aufgewachsen sind? Sie sind sowieso schon in die Region verschossen! Du siehst:...

  • Aschaffenburg
  • 14.04.21
  • 229× gelesen
meine-news.TV Karriere-TVAnzeige
Video

REGIONALER WERBESPOT
Die Wo-Wenn-Nicht-Hier Show: Leben am Bayerischen Untermain

Die Wo-Wenn-Nicht-Hier Show! Am Bayerischen Untermain findet Ihr ein breites Spektrum an Freizeit- und Kulturangeboten, Shoppingmöglichkeiten sowie diversen Sportaktivitäten. Aufregende Mountainbike-Touren im Spessart, faszinierende Wanderausflüge durch die Region oder entspannte Bootsfahrten auf dem Main: Hier ist für jeden Lebensstil etwas dabei. Wo, wenn nicht am Bayerischen Untermain das Leben voll auskosten? Weitere Infos und tausende Jobs unter wo-wenn-nicht-hier.com

  • Aschaffenburg
  • 13.04.21
  • 236× gelesen
Mann, Frau & Familie

Kita-Preis 2022
Bewerbungen um den Deutschen Kita-Preis 2022

In der Corona-Pandemie ist noch einmal besonders deutlich geworden, wie wichtig die Kindertagesbetreuung für Kinder, Familien und die Gesellschaft ist. Auch im Landkreis Miltenberg setzen sich viele Menschen in und für Kitas dafür ein, dass Kinder bestmöglich aufwachsen können. Auch in diesen dynamischen Zeiten leisten sie täglich Großartiges! Der Deutsche Kita-Preis würdigt dieses wertvolle Engagement und macht gute Qualität in der frühen Bildung sichtbar. Das Bundesministerium für Familie,...

  • Kreis Miltenberg
  • 29.03.21
  • 20× gelesen
Wirtschaft

Initiative für Fahrplanstabilisierende Maßnahmen erfolgreich: Zusätzliche Triebwagen für Westfrankenbahn und weiterer Ausbau der Maintalbahn

Konkrete Maßnahmen sagt Staatsministerin Kerstin Schreyer in einem Schreiben an Landrat Jens Marco Scherf zu, um den Fahrplan besonders auf der Bahnstrecke zwischen Aschaffenburg und Miltenberg zu stabilisieren. Erst am Morgen des 16.12.2020 erlebte Landrat Scherf auf seiner Fahrt ins Büro erneut Ausfälle und Verspätungen bei der Westfrankenbahn. Da ihm dies nicht nur aus persönlicher Anschauung, sondern auch vom Fahrgastbeirat und vielen Fahrgastbeschwerden bekannt ist, hat er sich am Rande...

  • Miltenberg
  • 21.12.20
  • 162× gelesen
Mann, Frau & Familie
Der neue große Roman der Bestsellerautorin

Ein Buch, das Mut macht
Buchtipp: Wie ein Leuchten in tiefer Nacht

1937: Hals über Kopf folgt die Engländerin Alice ihrem Verlobten Bennett nach Amerika. Doch anstatt im Land der unbegrenzten Möglichkeiten findet sie sich in Baileyville wieder, einem Nest in den Bergen Kentuckys. Mächtigster Mann ist der tyrannische Minenbesitzer Geoffrey Van Cleve, ihr Schwiegervater, unter dessen Dach sie leben muss. Hier fühlt sie sich wie in einem Gefängnis, da dieser sie stark tyrannisiert. Auch ihre Ehe ist nicht das, was sie sich erhofft hat. Neuen Lebensmut schöpft...

  • Miltenberg
  • 06.11.19
  • 126× gelesen
Energie & Umwelt

Volksbegehren erfolgreich
Sulzbacher Aktionsbündnis feiert:Spitzenposition

Es ist das erfolgreichste Volksbegehren der Geschichte: mit 18,4 % der Wahlberechtigten hat Bayern ein Zeichen für den Naturschutz gesetzt. Rettet die Bienen“ hat die 10%-Hürde eindrucksvoll genommen. Sulzbach nimmt in der Ergebnisliste aller Gemeinden im Landkreis Miltenberg die Spitzenposition ein. Und das kommt nicht von ungefähr. Ein breites Bündnis hatte sich bereits im Vorfeld des Volksbegehrens gebildet, in dem Vereine, Parteien, die Kirche und auch viele Privatpersonen sich engagierten....

  • Sulzbach a.Main
  • 17.02.19
  • 85× gelesen
  • 1
Energie & Umwelt
2 Bilder

Aktionsbündnis in Sulzbach ein Erfolg
Sulzbacher Bienen unterstützen Bienen

Die beiden Initiatoren des Sulzbacher Aktionsbündnisses Wolfgang Winter Ökologisch Demokratische Partei und Manfred Knippel  Umweltbeauftragter bekommen weitere Unterstützung. Denn auch die Sulzbacher Handball Bienen unterstützen das Volksbehren "Rettet die Bienen" Beim ersten Heimspiel im Februar der Handballbienen in der Main Spessart Halle wird unter anderem ein Infostand für das Volksbegehren vor Ort sein.Danke an die Bienen! Text und Foto Wolfgang Winter

  • Sulzbach a.Main
  • 17.01.19
  • 175× gelesen
  • 2
Politik
Schutz der Natur

Die Mainauen müssen Natur bleiben!

Die Mainauen müssen Natur bleiben! Schützenhilfe vom ÖDP-Abgeordneten im Europaparlament Prof. Klaus Buchner Sulzbach am Main – „Die Mainauen bei Sulzbach und Kleinwallstadt müssen Natur bleiben!“ Prof. Dr. Klaus Buchner, der für die ÖDP im Europaparlament sitzt, kommt am Mittwoch, den 18. Juli 2018 nach Sulzbach am Main, um den Kampf gegen die Zerstörung der „Juwelen Unterfrankens“ zu unterstützen. Der Landtagskandidat der Ökologisch-Demokratischen Partei für Miltenberg, der Sulzbacher...

  • Sulzbach a.Main
  • 10.07.18
  • 133× gelesen
Kultur
Madlen, Jennifer, Ronja und Lisa (von links) mit ihrem selbst gefertigten Stolperstein für Abraham Heß.
3 Bilder

Stolpersteine gegen das Vergessen

Initiative „Miltenberger Stolpersteine – GEGEN DAS VERGESSEN“ verlegte erste Stolpersteine im Gedenken an jüdische Mitbürger Scheußliche Schmierereien erst jüngst in der Kiliansgruft der Würzburger Neumünsterkirche: Manche Menschen kapieren offensichtlich gar nichts. Unbekannte haben im April die Staue des Märtyrerpriesters Georg Häfner mit Farbe beschmiert. Häfner und viele andere unschuldige Menschen, zumeist Juden, wurden im Konzentrationslager Dachau ermordet. Das Gedenken an die ermordeten...

  • Miltenberg
  • 30.05.16
  • 842× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.