neal shusterman

Beiträge zum Thema neal shusterman

Hobby & Freizeit

Buchvorstellung: Kompass ohne Norden von Neal Shusterman
Ein wunderschöner und zugleich tieftrauriger Roman

Obwohl ich weiß, dass Erwartungen oft ursächlich für herbe Enttäuschungen sind, kam ich nicht umhin der Lektüre von Kompass ohne Norden entgegenzufiebern. Zu gut waren die Bücher, die ich bislang von Neal Shusterman gelesen habe und zu vielversprechend klingt auch schon der Klappentext. Als mir dann im Vorwort des Autors auch noch klar wurde, dass das Buch keinesfalls fiktiv ist, sondern den sehr realen Schmerz, die Trauer und die Verzweiflung der Familie Shusterman ausdrückt, war ich bereits...

  • Mönchberg
  • 31.07.20
  • 97× gelesen
Hobby & Freizeit

Buchtipp: Scythe - Das Vermächtnis der Ältesten von Neal Shusterman
In jedem Ende steckt ein Anfang!

Nach Ophelia Scale ist mit „Scythe – Das Vermächtnis der Ältesten“ das zweite große Finale einer Trilogie in mein Bücherregal eingezogen. Nach dem zweiten Teil fand ich persönlich es auch noch schwieriger mich zu gedulden als beim ersten Teil. Zu dramatisch waren die Ereignisse und zu offen blieben viele Fragen. Das wichtigste vorab, Teil 3 ist ein echtes Finale. Am Ende sind keine Fragen mehr offen. Natürlich gibt es Hintertürchen für den Autor, um die Geschichte weiterzuspinnen, aber das Ende...

  • Mönchberg
  • 10.12.19
  • 88× gelesen
Jugend

Buchempfehlung: Scythe - Der Zorn der Gerechten
Eine großartige Idee fabelhaft weiterentwickelt

Im Englischen heißt der zweite Band der Scythe-Trilogie "Thunderhead" und das trifft gut zu. Denn in Der Zorn der Gerechten steht nicht mehr nur das Scythetum im Mittelpunkt, sondern der Thunderhead gewährt aufschlussreiche Einblicke in sein Verhalten. Natürlich geht es nach wie vor um Citra und Rowan... Pardon Scythe Anastasia und (Nicht-) Scythe Luzifer, die auf ihre jeweils eigene Art versuchen die Scythe der Neuen Ordnung zu bekämpfen. Auch wenn zum Ende von Band 1 die Neue Ordnung, also...

  • Mönchberg
  • 03.11.19
  • 86× gelesen
Hobby & Freizeit

Wer hütet die "Hüter des Todes"?
Buchtipp: Scythe - Die Hüter des Todes

Willkommen in der Welt der Scythe. Utopie oder Dystopie? Die Frage muss jede/r für sich beantworten. Feststeht auf alle Fälle, dass Neal Shusterman eine Zukunft beschreibt, die so noch keiner kannte. Die Scythe sind die Hüter des Todes. Sie müssen die Menschheit regelmäßig in ihrem Wachstum begrenzen, um ein gutes Leben für alle zu ermöglichen. Der natürliche Tod, Armut und Kriege gehören dafür der Vergangenheit an. Zweifelsohne, ein undankbarer Job für die meisten Scythe. Auch die Jugendlichen...

  • Mönchberg
  • 11.08.19
  • 68× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.