Poesie

Beiträge zum Thema Poesie

Kultur

Gedanken zur Woche 10 des Jahres 2021
Frauen, die Poesie des Alltags

Der heutige Internationale Frauentag erinnert uns einmal mehr, was Frauen in der Gesellschaft alles leisten. Und dennoch müssen sie weiterhin für ihre Rechte kämpfen. Also Grund genug, diesen wundervollen Mitmenschen ein Gedicht zu widmen! Liebe Frauen, alles Gute zum Frauentag und schön dass es euch gibt! Ob Mädchen, ob Braut, ob Witwe, ob Mutter Oh Frau, dir sind wir Männer stets dankbar Dass es dich gibt, dass du uns als Mutter versorgst mit Liebe und Futter Als Braut bist du uns fast nie...

  • Obernburg am Main
  • 08.03.21
  • 15× gelesen
Kultur

Gedanken zur 1. Woche 2021
Die Poesie zum Lockdown

Kaum hatte das Jahr begonnen So steht es zum alten, nicht im Widerspruch Im Einklang mit sich selbst, gewonnen das Leben, stetig ohne Anspruch Das Jahr, möge es so beginnen wie es zuließ, das alte mit Sorgen und Not, mit all seinen Sinnen Der Sinn dessen, was uns erschließt, ohne Vorbehalte Nun kommt er, der Lockdown dem Virus geschuldet, den Menschen so nah Durch Hoffnung erblindet und von Angst erfüllt jedermann, alle Frau´n Von Einschränkungen belegt, ist jedem wohl klar Das Jahr beginnt, so...

  • Obernburg am Main
  • 06.01.21
  • 126× gelesen
Politik

Amerika hat gewählt
Der amerikanische (Alp-)Traum

Demokratie heißt, wohl bedacht, gib dem Volke alle Macht. Trumperie heißt - ungelogen: Dem Volke alle Macht entzogen. "Yes, WE can", hieß es bevor Trump ganz eigenmächtig schwor: "America first" gegen den Rest der Welt, weil nur der Machtgedanke zählt. Was ist das für ein Präsident, der sich vorab schon "Winner" nennt? Der, auch hätte er verloren, sich zum Sieger hat erkoren? Dessen Ego zum Volke spricht: "Bin Präsident, auch per Gericht"? Amerika bricht fast entzwei an dieser Eulenspiegelei....

  • Schefflenz
  • 05.11.20
  • 78× gelesen
Mann, Frau & Familie
Im Zeitalter des digitalen "Augenblicks" ein einmaliges Dokument

Buchtipp: Erinnerungen in Bild und Vers

Ein Bürgermeister, der dichtet? Zwei "Urgesteine", die sehr stark mit Miltenberg verbunden sind, haben ihre Kreativität in einem Buch vereint. Joachim Bieber verfasste zu verschiedenen Anlässen Gedichte und Verse. Ob zu runden Geburtstagen, Jubiläen der Vereine oder auch zu offiziellen Anlässen gratulierte er in Versform. Eine wunderbare Idee, diese in einem Buch festzuhalten. Tiefgründig mit einer großen Prise Humor, setzt er die Personen in Szene, über die er dichtet. Doch auch so "einfache"...

  • Miltenberg
  • 26.11.19
  • 275× gelesen
Kultur
68 Bilder

Bildergalerie
Poetry Slam Aschaffenburg | Stadt-Theater | 22.11.2019

Gestern beim Poetry Slam Aschaffenburg traten Poetinnen und Poeten aus ganz Deutschland im Stadt-Theater auf. Das Publikum entschied durch den Applaus, wer das jeweilige, sechsminütige Eins-zu-Eins Wort-Duell gewinnt und somit eine Runde weiter kommt. Durch den Abend führte Moderator Enrico Josche, der musikalisch von einem DJ unterstützt wurde. Empfange die neuesten Event- und Partybilder per WhatsApp. Sende einfach "Bilder" an die "0160-2900200". Weitere Infos hier!

  • Aschaffenburg
  • 23.11.19
  • 459× gelesen
Gesundheit & Wellness
Poesie ist Nahrung für unsere Seele

Buchtipp: Die Verseflüsterin

Hör auf deine Gefühle! – Diese Botschaft entdeckt Marcus eines Tages an seiner Windschutzscheibe, als er sich gerade anschickt, ins Büro zu fahren. Was ein desillusionierter Tag wie jeder andere hätte werden sollen, ist der Startschuss zu einem Abenteuer der ganz besonderen Art: Wer mag ihm diese Botschaft geschickt haben? Ganz sicher jemand, der ihn und seine Gewohnheiten kennt. Seine Frau Isabelle vielleicht? Sein Chef? Oder gar ein völlig Unbekannter? War es vielleicht der eigenartige Typ,...

  • Miltenberg
  • 16.05.17
  • 29× gelesen
Bauen & Wohnen
Wir brauchen die Wohnung  als persönliches Lebensumfeld, als den Ort, an dem wir Ruhe und Energie tanken können.  Hier erlangen wir unser inneres Gleichgewicht wieder, um den Anforderungen des (beruflichen) Alltags gerecht werden zu können.
24 Bilder

Von der Poesie des Wohnens

Mehr Sinnlichkeit und Gemütlichkeit, mehr menschliche Nähe und Natürlichkeit daheim - mit dem Partner, mit der Familie und unter Freunden. Wer wünscht sich das nicht! Viele Zeitgenossen realisieren diese wieder gewonnene Lebensform. Der wahre Traum des Lebens findet nicht auf dem Traumschiff statt, sondern zuhause, wo man lebt. An die Stelle von Fernweh tritt wieder das Naheliegende, die Wohnung, das Haus oder der Garten, das „verlängerte Wohnzimmer“. Spätestens, wenn es kälter wird im Jahr,...

  • Miltenberg
  • 29.12.14
  • 144× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.