Alles zum Thema Römer

Beiträge zum Thema Römer

Kultur
Eric Erfurth, Kreisheimatpfleger und Römer-Experte  bei einer Stadtführung in Obernburg am Main.
50 Bilder

Von Obernburg nach Berlin: Römerschätze in der achäologischen Superschau „Bewegte Zeiten. Archäologie in Deutschland“

Schätze aus der Römerstadt Obernburg am Main in der Archäologischen Superschau „Bewegte Zeiten. Archäologie in Deutschland“ 21. September 2018 – 6. Januar 2019 Gropius Bau, Berlin Eine Sonderausstellung des Museums für Vor- und Frühgeschichte – Staatliche Museen zu Berlin in Kooperation mit dem Verband der Landesarchäologen in der Bundesrepublik Deutschland (VLA) anlässlich des Europäischen Kulturerbejahres 2018
 Berlin / Oberburg am Main. Eine archäologische Schau der Superlative...

  • Eisenbach
  • 18.09.18
  • 120× gelesen
Kultur
Die einstige römische Grenze  zeigt die zivilisatorische Leistung einer antiken Gesellschaft, die während ihrer Existenzzeit Grundlagen geschaffen hat, auf denen Abendland und Morgenland, ja auf denen heute die gesamte Welt aufbaut.
42 Bilder

DER LIMES BEI UNS: Einst kulturtrennende Grenze, heute völkerverbindende Globalität im Blickfeld

Einladung zum Aktionstag und hiesigen Besuch eines der weltweit größten Bodendenkmäler: Erstmaliger UNESCO-Welterbetag zum Thema „Limes im Landkreis Miltenberg“ Landkreis Miltenberg. In vielfältigen Aktionen und Führungen wird am kommenden Sonntag, dem 3. Juni 2018, eine berühmte Grenze lebendig und nachhaltig ins Bewusstsein gerufen: es ist der bekannte römische Limes. Roms Grenze durchzog bekanntlich unsere Region am Untermain auf rund 30 Kilometern Länge mit Kastellen, Palisaden und...

  • Miltenberg
  • 29.05.18
  • 93× gelesen
Kultur
50 Bilder

Besonderheiten einer einstigen Grenze: Der Limes-UNESCO-Welterbetag am 03. Juni 2018 rückt näher

Impressionen von der einstigen römischen Grenze am Main und im Odenwald. Welterbe Limes - Besonderheiten Fachwelt und Besucher aus nah und fern sind nach wie vor begeistert von den archäologischen Ausgrabungen zwischen Niedernberg und Amorbach-Reistenhausen unseres Miltenberger Landkreises. Warum? „Pompeji am Main“ heißt zum Beispiel Obernburg am Main wegen des durch Lehmfluten erhaltenen, Aufsehen erregenden, antiken Erbes, u.a. die Entdeckung einer Benefiziarerstation. Seit...

  • Miltenberg
  • 24.05.18
  • 117× gelesen
Vereine
3 Bilder

Frühjahrsausflug des HGV Bürgstadt in das historische Frankfurt

Die beeindruckende Skyline des modernen Nachkriegs-Frankfurt mit ihrer Ansammlung von hoch aufragenden Bankgebäuden signalisiert den Besuchern den hohen Stellenwert der fünftgrößten deutschen Stadt u.a. als europäische Finanzmetropole. Der von Peter Fürst organisierte Frühjahresausflug des Heimat- und Geschichtsvereins Bürgstadt führte 47 Vereinsmitglieder bei herrlichem Wetter aber in die Altstadt, das historische Zentrum Frankfurts auf und um den Römerberg. Die urkundliche Ersterwähnung der...

  • Bürgstadt
  • 24.04.18
  • 23× gelesen
Kultur
Na, wenn hier nicht schon was Berufliches oder Hobbymäßiges angebahnt wird: junge Forscher auf der Suche nach versteckten "archäologischen" Wertgegenständen - inszeniert  beim Obernburger Römersommer XVII. Eine spannende Suche ist im Gange!
132 Bilder

MAINLIMES-MARKT ZUM AUSKLANG DES OBERNBURGER RÖMERSOMMERS WAR EIN VOLLER ERFOLG

IMPRESSIONEN AUS OBERNBURG. Gelungenes Finale beim Obernburger Römersommer XVII Kurzweiliger Mainlimes-Markt - Römische Stadtführung - Streifzug durch die Regional-Geschichte Einen bunten Streifzug durch die Geschichte versprach der Mainlimes-Markt als Finale der Erlebnisausstellung "Legionäre Roms" am 16. und 17. September in der Vorankündigung. Die vielen Besucher aus dem Dreiländereck Bayern, Hessen und Baden-Württemberg waren in der Tat begeistert von der abwechslungsreichen...

  • Obernburg am Main
  • 17.09.17
  • 202× gelesen
Kultur
Viele Besucher waren sich einig: Den Obernburger Römersommer XVII muss man gesehen und erlebt haben.
90 Bilder

Die Römer sind zurück ... in Obernburg am Main

19. / 20. August 2017: Sehr gut besuchter Römersommer XVII am Main in Obernburg Wie lebten die Römer in Obernburg am Main? Am vergangenen Wochenende  (19. /20. August 2017 ) war  es endlich soweit ! In den Main-Anlagen in Obernburg konnte  man in die Welt der Römer eintauchen. Zu bewundern war das römische Lager-Leben: vor allem der Alltag der Legionäre rückte ins Blickfeld der interessierten Besucher. Was haben die Römer gegessen und getrunken? Wie hat man sich zwischen...

  • Obernburg am Main
  • 20.08.17
  • 216× gelesen
Kultur
Hatten die Römer in Obernburg im zweiten nachchristlichen Jahrhundert schon Speiseeis?
73 Bilder

Obernburg wird im Sommer 2017 zum Publikumsmagneten der Römer-Fans

Impressionen aus Obernburg im August 2017. Zeitreise: wir wollen sehen, wie die Römer in Obernburg am Main lebten ! Am kommenden Samstag und Sonntag (19. / 20. August 2017 ) ist es endlich soweit ! In den Main-Anlagen in Obernburg kann man in die Welt der Römer eintauchen. Zu bewundern wird an diesem Wochenende das römische Lager-Leben sein: der Alltag der Legionäre rückt insbesondere ins Blickfeld der interessierten Besucher. Was hat man gegessen und getrunken? Wie...

  • Obernburg am Main
  • 17.08.17
  • 83× gelesen
Kultur
Fast wie im Märchen: eine Hochzeit in Michelstadt
112 Bilder

Wer ist die Schönste im ganzen Land?

Fast märchenhafte Impressionen aus Michelstadt im Odenwald. „Wer ist die Schönste im ganzen Land? “ Gemeint ist hier nicht die im Märchen bekannt vorkommende Frage von Schneewittchens Stiefmutter. Sondern: Welche Stadt in der Region hat seine mittelalterliche, altehrwürdige Attraktivität noch nicht verloren? Miltenberg, Michelstadt, Obernburg oder …? Der aufmerksame Gang durch diese drei Städte hat seine besonderen Reize. Es gibt bei diesem Trio viele Gemeinsamkeiten:...

  • Michelstadt
  • 16.08.17
  • 481× gelesen
Kultur
Der Besuch in Obernburg, in der Ausstellung sowie als Stadttführung, ist voller Überraschungen. 

Das "Pompeji am Main" gestaltet sich zu einer interessanten Zeitreise in die vergangene Kultur der Römer. 

Die Entdeckungsreise lohnt sich!
60 Bilder

Gymnasiallehrer besuchen Erlebnisausstellung "Obernburger Römersommer XVII" und erproben moderne Methoden der Museumsführung

Impressionen von einer Lehrerfortbildung zur Obernburger Kochsmühle am 20.06.2017: Der "Obernburger Römersommer XVII" kommt in Fahrt: Schüler und Lehrer aus allen Schularten der Region Bayerischer Untermain haben sich bereits für die Erlebnisausstellung "Legionäre Roms" angemeldet. Doch die interessante Ausstellung dauert länger als bis Schuljahrsende - sie ist bis zum 17. September 2017 für jung und alt aus nah und fern geöffnet. "Ein Besuch lohnt!" Das betonten die...

  • Miltenberg
  • 20.06.17
  • 104× gelesen
Kultur
Der Obernburger Römersommer XVII ist eröffnet: eine sehenswerte Ausstellung in der Kochsmühle lässt das Leben der Legionäre und die römische Zeit lebendig werden.
100 Bilder

Römer - Rosen - Rundgänge: Die Stadt Obernburg am Main rückt bis 17. September 2017 in ein besonderes Blickfeld

Impressionen am 17. 06.2017 von der begonnenen Ausstellung zum RÖMERSOMMER XVII. In Obernburg am Main ist eine außergewöhnliche Epoche zu besichtigen: die Antike, insbesondere das römische Altertum. Zwischen ungefähr 107 bis 260 / 275 n. Chr. besiedelten in Obernburg die Römer zwischen Odenwald und Spessart ein Kastell, dessen Überreste zum UNESCO-Welterbe Obergermanisch-Raetischer Limes zählen. Bekanntlich weist die Römerstadt Obernburg einzigartige Fundbestände auf. In einem...

  • Obernburg am Main
  • 17.06.17
  • 182× gelesen
Kultur
Lehrerfortbildung in Obernburg mit Kreisheimatpfleger Eric Erfurth am 15. 05.2017 vor dem Stadt- und Kastellmodell
40 Bilder

Auf nach Obernburg am Main ... zum Beispiel zum Römer-Sommer XVII !

Impressionen aus Obernburg am Main. Der Römer-Sommer XVII startet mit einer sehenswerten Erlebnisausstellung zum Thema "Legionäre Roms" am 17. Juni 2017, die bis zum 17. September 2017 andauern wird. Dies betonte der neu gekürte Kreisheimatpfleger Eric Erfurth am Montag, dem 15. Mai 2017, bei einer Lehrerfortbildung des Staatlichen Schulamtes im Landkreis Miltenberg in Obernburg. Die geplante Ausstellung in Obernburg zeigt unter anderem: eine römische Rüst- und Kleiderkammer, eine...

  • Obernburg am Main
  • 17.05.17
  • 184× gelesen
Kultur
Stellten im Rathaus Obernburg begeistert das Konzept für den „Römersommer XVII“ vor: (v.l.) Jörg Traut (StadtMarketing), Simon Giegerich (2. Bürgermeister Obernburg), Matthias Kraus (StadtMarketing ) und Eric Erfurth (Förderkreis Main-Limes-Museum e.V)

Obernburg erlebt den ultimativen „Römersommer XVII“

Am Montag, den 30. Januar, hatten die Stadt Obernburg, StadtMarketing Obernburg e. V. und der Förderkreis Main-Limes-Museum e. V. interessierte Bürger zu einem ersten Informationsabend ins Rathaus eingeladen. Denn es ist wieder ein großes Event geplant: Im Sommer soll die Stadt drei Monate lang mit dem „Römersommer XVII“ ganz im Zeichen der Historie stehen. Das „Pompeji am Main“, wie Obernburg aufgrund seiner bedeutenden antiken Funde genannt wird, will damit am UNESCO-Welterbe Limesgeschichte...

  • Eisenbach
  • 07.02.17
  • 134× gelesen
Kultur
Apfelregion Odenwald
100 Bilder

Odenwald-Impressionen

Bilder vom Herbst und Winter aus der Region rund um Buchen. Im Odenwald öffnet sich das Herz ... Der Odenwald ist eine Mittelgebirgslandschaft zwischen Rhein, Main und Neckar und umfasst rund 2 500 Quadratkilometer. Attraktive Ziele Für die Großstädte in der Region- beispielsweise Beispiel Frankfurt, Offenbach Mannheim, Darmstadt und Heidelberg - gilt der Odenwald als besonderes Naherholungsgebiet und als „grüne Lunge“. Drei Bundesländer teilen sich den Odenwald: Hessen,...

  • Miltenberg
  • 07.11.15
  • 84× gelesen