Wachturm

Beiträge zum Thema Wachturm

Kultur
Jung und alt sind begeistert auf der Suche nach der römischen Vergangenheit in Obernburg! 
Zu allen Zeiten wurden die Römerfunde aus Obernburg von der archäologischen Fachwelt begutachtet und kommentiert. Durch die kontinuierlichen Funde über drei Jahrhunderte hinweg hat sich die Römerstadt am UNESCO-Welterbe Limes einen außerordentlich guten Ruf erworben.
101 Bilder

Bildergalerie: Obernburg am Main - „Pompeji am Main“
Bildvortrag "Obernburgs reiches Römererbe" am 21.11.2019

Hochinteressanter Bildvortrag des Archäologen Mario Becker im Römermuseum Obernburg am Donnerstag, 21. November 2019, 19.30 Uhr. Förderkreis Minlimes-Museum lädt ein Zu einem Bildvortrag des Archäologen Mario Becker, Dozent an der Goethe-Universität in Frankfurt, über das reiche Obernburger Römererbe lädt der Förderkreis Mainlimes-Museum am 21. November 2019 um 19.30 Uhr ins Römermuseum Obernburg ein. Schon die erste planmäßige Ausgrabung des Obernburger Römerkastells am Ende des...

  • Miltenberg
  • 17.11.19
  • 199× gelesen
Kultur
In Obernburg ausgegrabener Sesterz mit dem Porträt des Kaisers Marc Aurel, Fundort Römerstraße/Kapellengasse; im Bestand Archäologische Staatssammlung München.
60 Bilder

Der Philosophenkaiser Marc Aurel am Limes - Kaiser zwischen Kontemplation und Kriegsführung
Interessanter Vortrag im Römermuseum Obernburg am 24. Oktober 2019

Einladung zum Vortrag im Römermuseum Obernburg „Der Philosophenkaiser Marc Aurel am Limes“ Prof. Dr. Alexander Demandt, Althistoriker und Buchautor Donnerstag, 24. Oktober 2019, 19 Uhr Der Limes war als Landstrich dem Kaiser untergeordnet. Die flache Hierarchie im Imperium sorgte für die Präsenz des Herrschers auch am Rand des Weltreiches. In Mainz saß der Statthalter des Kaisers, der am Limes wiederum, wie in Obernburg, von einem Benefiziarier vertreten wurde. Unter den Kaisern...

  • Miltenberg
  • 15.10.19
  • 143× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.