Theaterstück

Beiträge zum Thema Theaterstück

Kultur

Mittwochsgespräche in der ev. Kirchengemeinde
Weihnachte unnerm Brückeboche

Weihnachte unnerm Brückeboche Premiere des neuen Stückes von und mit Kurt Spielmann und dem Duo „Brassette“, Nicole und Werner Becker Der zweite Abend in der Reihe „Mittwochsgespräche“ der evangelischen Kirchengemeinde Erlenbach fiel gegenüber den bisherigen Veranstaltungen gleich zwei Mal aus der Reihe: Zum Einen war es nicht ein Gespräch im üblichen Sinn, sondern eher ein Monolog, mit dem der Großwallstädter Schauspieler Kurt Spielmann seine Zuhörer als „Edi von der B8“ in seinen Bann zog....

  • Erlenbach a.Main
  • 12.12.21
  • 10× gelesen
Kultur
Zu sehen ist am 30. Oktober um 19 Uhr im Bürgerzentrum Elsenfeld das Theaterstück „Mein Kampf“ von George Tabori.

Kultur
Kulturwochenherbst 2021: Schauspiel: „Mein Kampf“ – Farce von George Tabori

Die Vorstellung zu „Mein Kampf“ findet am 30. Oktober um 19 Uhr im Bürgerzentrum Elsenfeld statt. Es beschäftigt sich mit dem Trauma der Shoah in Form einer bitterbösen Farce und wird vom Theater Poetenpack aus Potsdam auf die Bühne gebracht: Taboris subversives Verwirr-Spiel spielt am Anfang des 20. Jahrhunderts. In einem Männerwohnheim in Wien mietet sich der junge Künstler Adolf Hitler ein, um sich an der Kunstakademie zu bewerben. Er trifft auf den jüdischen Buchhändler Schlomo Herzl, der...

  • Kreis Miltenberg
  • 18.10.21
  • 15× gelesen
Gesundheit & Wellness

Gesundheit
30. Gesundheitstag 2021 „Zukunft gestalten – Die Gesundheit unserer Kinder“

Kreis Miltenberg. Auch in diesem Jahr kann der alljährliche Gesundheitstag des Landkreises Miltenberg leider nicht als Präsenzveranstaltung stattfinden. Erneut wird es deshalb im Oktober eine Sonderseite geben, auf der sich die Bürger*innen zum Thema „Zukunft gestalten – Die Gesundheit unserer Kinder“ im Rahmen der folgenden Beiträge informieren können: Fachvortrag „Resilienz von Kindern und Jugendlichen im Hinblick auf die Corona-Pandemie“ von Chefarzt Dr. med. Victor Kacic, Klinikum...

  • Kreis Miltenberg
  • 05.10.21
  • 18× gelesen
Kultur
Die Schlussszene von "Die kleine Meerjungfrau" hat es in sich: "Ich schenke das Leben, wann immer ich will!"
2 Bilder

"Die kleine Meerjungfrau" in Obernburg: 19.09.2021, der Theaterverein im Märchenfieber
"Ich schenke Leben, wann immer ich will!" - Die Schlussszene sitzt!

Diese letzten Worte der kleinen Meerjungfrau schließen das große gleichnamige Schauspiel ab - ganz frei nach Hans Christian Andersen. Die Königin der Nacht, einst die Prinzessin der Meere, verwandelt sich in Meeresschaum. Aus dem Tod entsteht Leben, der ewige Zyklus des Daseins - ob auf der Erde oder in den Ozeanen. Der Obernburger Theaterverein Die Granatsplitter e.V. hielt auch an einem sonnigen Sonntagnachmittag - am 12.09.2021- seine Generalproben ab: Für das anspruchsvolle Werk gibt es nun...

  • Obernburg am Main
  • 13.09.21
  • 81× gelesen
Kultur
Troja muss fallen - und Troja wird fallen: Die verfeindeten Krieger sind angekommen...
5 Bilder

Aus der Nachbarschaft: Die Frankfurter Dionysen im Offenbacher Sommerbau
Zurückblicken ist der Weg vorauszusehen

Frankfurt/Offenbach Kurz vor der Eröffnung des Spektakels erklingen ein paar Töne am Offenbacher Kaiserlei. Es ist Musik aus einer anderen Zeit, aus der Zeit der Antike, die die ZuschauerInnen daran erinnert, dass es gleich los geht. Um 14:00 Uhr, an einem sonnigen, ersten Sonntag im Monat des Augustus, fangen die Frankfurter Dionysen an. Eine zeitgenössische Interpretation der griechischen Mythologie erwartet das Publikum. Es ist ein spannendes Thema und es verliert kaum an Attraktivität: Wie...

  • Obernburg am Main
  • 02.08.21
  • 180× gelesen
Kultur
Aus einer anderen Zeit stammt sie, und sie kommt...Definitiv! "Die Rattenfängerin von Obernburg" alias Susanna Rizzo jagt Mäuse, am 19.09.2021, 17:30 Uhr, beim diesjährigen Märchensonntag!

Obernburger Theaterverein stellt Programm zum Märchensonntag 2021 vor – Teil 4
"Die Rattenfängerin von Obernburg" - eine Mitmachgeschichte für junge Mäuse...

"Hilfe! Die Ratten sind los!!" So - oder so ähnlich - wird es am Märchensonntag 2021 (19.09.2021) gerufen werden. Und die Rattenfängerin von Obernburg wird nicht lange auf sich warten lassen. Der örtliche Bürgermeister ruft nach ihr und bittet um Hilfe. Und sie wird kommen, und wie! Am Rathausplatz sammelt sie um 17:30 Uhr dann all die Kinder - die kleinen und jungen Mäuse; die altehrwürdige Römerstadt wird von der Plage befreit und das Ungeziefer soll am Main entsorgt werden. Aber Moment mal:...

  • Obernburg am Main
  • 27.07.21
  • 56× gelesen
Kultur
Pirat Messer-Jocke hat Angst vor Geistern, dabei sind es doch nur Tommy, Pippi Langstrumpf und Annika, die für seltsame Geräusche sorgen.

Pippi Langstrumpf begeistert Jung und Alt

Der Hunger nach Kultur war zu spüren am Sonntagnachmittag im Elsenfelder Bürgerzentrum: Nach Monaten des kulturellen Stillstands hatte das Kulturreferat des Landkreises Miltenberg alle 200 verfügbaren Karten für das Theaterstück „Pippi auf den sieben Meeren“ im Rahmen des Kulturwochenherbsts verkauft. Jung und Alt füllten Saal und Empore des Bürgerzentrums – natürlich strikt gemäß den aktuellen Hygiene- und Abstandsregeln. Vom ersten Moment an, als das bekannte Lied „Hey Pippi Langstrumpf“...

  • Miltenberg
  • 05.10.20
  • 141× gelesen
Kultur
Die Klappe fällt, im Namen der Kultur: Andrea Faggiano, 1.Vorsitzender des Theatervereins Die Granatsplitter e.V. und Simon Klug, Leiter der Sparkasse Obernburg

Ode an die Freude, es lebe die Theaterkultur!

Das Beethoven-Jahr neigt sich langsam dem Ende zu, 250 Jahre liegt sein Geburtstag nun zurück. Einer der bekanntesten Komponisten der Welt. Seine "Ode an die Freude" kennen fast alle Menschen, die Vorlage für diese Symphonie lieferte einst der Dichterfürst Friedrich Schiller im gleichnamigen Gedicht. Einige Strophen davon lauten: Festen Mut in schwerem Leiden - Hülfe, wo die Unschuld weint. Deine Zauber binden wieder, was die Mode streng getheilt. Alle Menschen werden Brüder, wo dein sanfter...

  • Obernburg am Main
  • 07.09.20
  • 149× gelesen
Mann, Frau & Familie
Das Radiks-Ensemble führte in Großwallstadt zweimal das Theaterstück „Trau Dich!“ auf. Thematisiert wurden unter anderem sexuelle Grenzverletzungen und sexueller Missbrauch.

„Trau Dich!“ – ein starkes Stück über Gefühle, Grenzen und Vertrauen

Gleich zweimal haben die Schauspielerinnen und Schauspieler des Ensembles Radiks (Berlin) am Donnerstag das Stück „Trau Dich!“ in der Volkshalle Großwallstadt aufgeführt. Das Jugendamt des Landkreises Miltenberg hatte die Vorführung, die vor drei Jahren erstmals im Landkreis zu sehen war, organisiert. In diesem Jahr folgten die Schülerinnen und Schüler der 3. und 4. Klassen der Grundschulen Großheubach und Großwallstadt gebannt der interaktiven und intensiven Darbietung auf der Bühne. Die...

  • Miltenberg
  • 10.02.20
  • 72× gelesen
Kultur
Das Jugendensemble von "Die Schöne und das Biest"

Liebe im Jahr 2020: der biestige Auftakt in die neue, schöne Zeit!

Das Jahr 2020 steht vor der Tür, und wenn man es richtig überlegt, so ist die Liebe, die uns immer wieder dazu bringt, hoffnungsvoll in die Zukunft zu schauen. Liebe, was ist sie? Ist sie auch und trotzdem schön, wenn der Mensch dazu hässlich ist? Das Schöne und das Hässliche sind zwar das Gegenteil voneinander, sie wären jedoch nicht eine Einheit, wenn es sie ja nicht zusammen geben würde. Der Obernburger Theaterverein Die Granatsplitter e.V. sucht das Schöne, und findet gleichzeitig das...

  • Obernburg am Main
  • 20.12.19
  • 90× gelesen
Hobby & Freizeit

"Spuk im Pfarrhaus". Theater der Theaterfreunde Götzingen

In dem alten Pfarrhaus der Gemeinde soll angeblich Gustavio Halslos spuken. So richtig glaubt keiner daran. Doch plötzlich erscheint er. Nun geht es drunter und drüber. Ein altes Buch zeigt seine besondere Wirkung und manche erwachen danach als andere Persönlichkeiten auf. Es geschehen so manche Wunder. Aus Gangstern werden Mönche, eine Tote erwacht und wilde Männer werden handzahme Ehemänner. Doch Vorsicht, mit dem "Halslosen" ist nicht zu spaßen. Ein Lustspiel in 3 Akten nach Erich Koch....

  • Götzingen
  • 30.09.18
  • 83× gelesen
Vereine
„Älter werden in dieser Zeit“, lautete das Thema der Rede von Franz Müntefering (rechts). Unter den Gästen waren auch (erste Reihe von links Ex-Bundestagsabgeordneter Wolfgang Zöller, Landrat Jens Marco Scherf, Gemeindetags-Kreisvorsitzender Günther Oettinger, Renate Schwing und Obernburgs Bürgermeister Dietmar Fieger.
3 Bilder

Ein Vierteljahrhundert im Dienst der guten Sache

Über 2,5 Millionen Euro hat die Stiftung Altenhilfe in den 25 Jahren ihres Bestehens für Gegenstände und Maßnahmen bewilligt, die dem Wohl alter Menschen dienen. Eine segensreiche Einrichtung, befand auch der ehemalige deutsche Vizekanzler Franz Müntefering, der am Freitag zur Feier des Jubiläums gekommen war. Bei tropischen Temperaturen war die Aula des Pflegezentrums Obernburg gut gefüllt, als Landrat Jens Marco Scherf auf die Historie der Stiftung einging. Landrat Roland Schwing und der...

  • Miltenberg
  • 11.06.18
  • 68× gelesen
Kultur
Von links nach rechts (stehend): Jan Voit, Brigitte Bundschuh-Hock, Karin Walter, Sebastian Nehr, Simon Schaber. Sitzend: Reinhold Ott, Hilde Berberich, Egon Schmitt, Alexandra Stier, Werner Hilbert
3 Bilder

„Ein Butler auf dem Bauernhof“

Es ist angerichtet – Komödienstadl Ebenheid bittet zu Tisch und verspricht einen unterhaltsamen Theaterabend Die Handlung des Dreiakters von Hans Schimmel wird in diesem Jahr auf den Hof des Kleinbauern Karl Dörrzapf (Egon Schmitt) verlegt. Dieser „vermehrt“ den Bestand seiner Milchkühe mit Hilfe von Blanko-Formularen des Katasteramtes, die er auf seinem Dachboden gefunden hat. So ergaunert er sich Subventionen und gibt diese an seine hilfsbedürftigen Freunde, darunter auch der Dorfpfarrer...

  • Freudenberg
  • 06.11.17
  • 549× gelesen
Hobby & Freizeit

"Männer haben es auch nicht leicht" Theater der Theaterfreunde in Götzingen

„Fleischwurst über alles. Und ein paar Bierchen dazu.“ Das ist das Leben von Rudolf. Frei von allen Zwängen, vor allem die, denen Ehemänner im täglichen Leben ausgesetzt sind. Doch seine putzwütige Schwester ist sehr besorgt um ihn und will Ordnung in seinen Haushalt bringen. Mit ihren Putzorgien bringt sie Rudolf fast um den Verstand. Seine Freunde Schorsch, Willi und Gustav stehen ihm bei und wollen ihm helfen. Das anstehende Heimatfest und der plötzlich auftauchende Trachtenmodenhändler mit...

  • Buchen (Odenwald)
  • 07.10.17
  • 144× gelesen
Kultur
Foto:Fotostudio Anna Hornstein

„Normalos“ werden zu Plakatstars!

Der Obernburger Theaterverein Die Granatsplitter e.V. führt heuer die Komödie „Geld sucht Geld“ (Autor: Mart Moors)in der Obernburger Stadthalle auf. Die Premiere wird am Samstag, den 06.Mai 2017 um 19:30 Uhr stattfinden, weitere Aufführungen sind für Freitag, den 12. Mai und Samstag, den 13. Mai – jeweils um 19:30 Uhr – vorgesehen. Weitere Infos zu den Inhalte unter www.theaterverein-die-granatsplitter.jimdo.com . Tickets ab dem 13. März 2017 unter www.adticket.de Die Suche nach dem richtigen...

  • Obernburg am Main
  • 27.02.17
  • 200× gelesen
  • 1
Kultur

Liebeslust und Wasserschaden

Die Theatergruppe des Heimatvereins Altheim bringt, nach den Erfolgen der letzten Jahre, ein neues Stück zur Aufführung. Hier ein kleiner Vorgeschmack: Nichts als Ärger hat Siegfried. In seiner Firma wurde er bei den Beförderungen mal wieder übergangen, in seiner Wohnung geht es auf Grund von Renovierungsarbeiten chaotisch zu und zu allem Übel quartiert seine Schwester ihre quirlige Freundin bei ihm ein. Das sonst so ordentliche, organisierte Leben von Siegfried wir komplett auf den Kopf...

  • Walldürn
  • 13.10.15
  • 165× gelesen
VereineAnzeige
20 Bilder

Theaterstück der Grundschüler begeistert Weilbacher Senioren

Einen äußerst kurzweiligen Nachmittag erlebten die Seniorinnen und Senioren des AWO-Seniorenheims Weilbach vor wenigen Tagen. Die Theater-AG der Gotthard-Grundschule Weilbach hatte ein österliches Theaterstück einstudiert, das sie den Heimbewohnern vorspielte. Verkleidet als weiße, hell- und dunkelbraune Hasen mit selbst gebastelten Hasenohren betraten die Dritt- und Viertklässler die Bühne und sorgten gleich zu Anfang mit ihrem fröhlichen Eingangslied für gute Stimmung bei den älteren...

  • Weilbach
  • 22.03.15
  • 292× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.