Vorsicht

Beiträge zum Thema Vorsicht

Blaulicht

Polizeibericht
Unterfranken | Hohe Temperaturen, kaum Niederschlag - Polizei weißt auf Waldbrandgefahr hin

Pressebericht des PP Unterfranken vom 10.08.2020 UNTERFRANKEN. Polizei und Feuerwehren mussten in den vergangenen Tagen zu zahlreichen Bränden auf Feldern und in Wäldern ausrücken. Bislang ist nur Sachschaden zu beklagen, Personen wurden nicht verletzt. Das Polizeipräsidium Unterfranken bittet die Bevölkerung um besondere Vorsicht und sensibles Verhalten hinsichtlich der momentanen Waldbrandgefahr. Seit Montag vergangener Woche wurde die Einsatzzentrale der Polizei Unterfranken über knapp...

  • Kreis Miltenberg
  • 10.08.20
  • 457× gelesen
Blaulicht

Polizeibericht
Mörlenbach | Keine Beute für falsche Polizisten

Pressebericht des Polizeipräsidiums Südhessen vom 07.08.2020 Auf der Suche nach Menschen, die die Betrugsmasche des falschen Polizisten noch nicht kennen, versuchten Betrüger im Laufe des Donnerstags (6.8.) ihr Glück in Mörlenbach. Die Angerufenen ließen sich jedoch nicht von den falschen Polizisten täuschen. Niemand nahm die Geschichten, wie die der festgenommenen Rumänenbande, ernst. Schnell wurden die Gespräche beendet und niemand wurde um sein Erspartes gebracht. Die echte Polizei...

  • Mörlenbach
  • 07.08.20
  • 68× gelesen
Blaulicht

Polizeibericht
Unterfranken: Vorsicht vor überteuerten Geschäften an der Haustüre

Pressebericht des PP Unterfranken vom 05.08.2020 UNTERFRANKEN. In den vergangenen Wochen kam es im Regierungsbezirk vermehrt zu fragwürdigen Geschäftsangeboten an der Haustür. Vermeintliche Handwerker locken meist mit günstigen Angeboten für eine Dach- oder Hofreinigung, welche sich jedoch meist als teurer Reinigungsauftrag entpuppt. Die Polizei bittet um Vorsicht. In einigen Gemeinden in Unterfranken, insbesondere am Untermain und in der Region Mainfranken, kam es in den vergangenen...

  • Kreis Miltenberg
  • 05.08.20
  • 468× gelesen
Blaulicht

Polizeibericht
Kreuzwertheim | Sammlung angekündigt

Pressebericht der PI Marktheidenfeld vom 31.07.2020 Kreuzwertheim, Schollbrunn, Lkr. Main Spessart Sowohl in Kreuzwertheim, als auch in Schollbrunn sind an Haushalte Flyer mit dem Hinweis auf eine „Ungarische Sammlung“ am 03.08.2020 verteilt worden. Es wird dazu aufgefordert, die Sachen - vom Altauto bis zur Kaffeemaschine - „hinauszustellen“. Auf den Schreiben ist kein Hinweis über den Ersteller bzw. die tatsächlich sammelnden Personen angebracht. Ähnliche Flyer sind bereits aus den...

  • Kreuzwertheim
  • 31.07.20
  • 73× gelesen
Natur & Tiere

Hohe Waldbrandgefahr in Unterfranken: Vorsorgliche Luftbeobachtung ab Freitag bis Sonntag

Würzburg (ruf) – Nach einem Wochenende mit wechselhaftem Wetter machen sich nunmehr doch die Hundstage mit hohen Tagestemperaturen, langer Sonnenscheindauer ohne einen Tropfen Niederschlag in Unterfranken breit. Damit stellt sich nach vielen Wochen ohne ausreichenden Regen auch heuer wieder eine strukturelle Trockenheit ein, die nicht nur zu einem hohen und teilweise sogar sehr hohen Grasland-Feuerindex, sondern auch zu hoher Waldbrandgefahr führt. Aus diesem Grund ordnet die Regierung von...

  • Miltenberg
  • 31.07.20
  • 30× gelesen
Blaulicht

Polizeibericht vom 19.06.2020
Main-Tauber-Kreis | Vorsicht vor falschen Polizeibeamten, Biker abgedrängt

Pressemitteilung des Polizeipräsidiums Heilbronn vom 19.06.2020 Main-Tauber-Kreis: Vorsicht vor falschen Polizeibeamten Die Polizei warnt aus aktuellem Anlass noch einmal Eindrücklich vor den Anrufen falscher Polizeibeamter. In mindestens 13 Fällen gingen am Donnerstag bei Personen in Weikersheim, Bad Mergentheim und Tauberbischofsheim die Anrufe falscher Polizeibeamter ein. Die Anrufer gaben sich wahlweise als Beamte des BKAs oder des LKAs aus und erzählten den Betroffenen, dass Einbrecher...

  • Main-Tauber
  • 19.06.20
  • 215× gelesen
Energie & Umwelt

Weiterhin hohe Waldbrandgefahr in Unterfranken: Vorsorgliche Luftbeobachtung auch am kommenden Wochenende

Würzburg (ruf) – Aufgrund der in Unterfranken seit Wochen herrschenden Trockenheit und der damit einhergehenden hohen Waldbrandgefahr ordnet die Regierung von Unterfranken hiermit im Einvernehmen mit dem regionalen Beauftragten der Bayerischen Forstverwaltung für die Waldbrandbekämpfung in Unterfranken für das kommende Wochenende von Samstag, 25.04.2020, bis Sonntag, 26.04.2020, die Luftbeobachtung als Maßnahme der vorbeugenden Waldbrandbekämpfung für den gesamten Regierungsbezirk Unterfranken...

  • Miltenberg
  • 23.04.20
  • 76× gelesen
Energie & Umwelt
Vegetationsbrand Klotzenhof Großheubach.

Weiterhin stark erhöhte Waldbrandgefahr im Landkreis Miltenberg: Landrat Jens Marco Scherf ruft zu äußerster Vorsicht auf

Landkreis Miltenberg – Weiterhin besteht für den Landkreis Miltenberg sowie für den Landkreis Aschaffenburg die höchste Stufe der Waldbrandgefährdung. Diese höchste Stufe der Gefährdung ist verursacht durch die seit Wochen anhaltende Trockenheit und den starken Wind. Am vergangenen Wochenende mussten die Freiwilligen Feuerwehren zu verschiedenen Einsätzen ausrücken, die jeweils durch fahrlässiges Vorgehen verursacht wurden. Einmal war eine achtlos weggeworfene Zigarettenkippe im Spiel, ein...

  • Miltenberg
  • 23.04.20
  • 371× gelesen
  • 1
Natur & Tiere

Landratsamt bittet um Akzeptanz für Amphibienschutzmaßnahmen

Der Aufbruch zu den Laichgewässern hat begonnen. Bei der heutigen Kontrolle der Schwerpunktwanderwege wurden die ersten überfahrenen Tiere festgestellt. Die alljährliche Wanderung der Kröten, Fröschen und Molchen hat im Landkreis Miltenberg begonnen. Überall wo Amphibien die Straßen queren, heißt es in jedem Fall „erhöhte Vorsicht“ und wenn nötig „Fuß vom Gas“. Wie bereits in den vergangenen Jahren werden auch in diesem Jahr an einigen Wanderschwerpunkten Straßensperrungen zum Schutz...

  • Miltenberg
  • 13.03.20
  • 140× gelesen
Blaulicht

Polizeibericht
Vorsicht vor falschen Polizeibeamten

Pressemitteilung des Polizeipräsidiums Heilbronn vom 08.01.2020 Mosbach: Gleich neun Mal meldeten sich potentielle Betrugsopfer am Dienstag bei der Polizei. Ein Mann, der sich als Polizeibeamter ausgab, rief bei verschiedenen Personen in Mosbach und Obrigheim an. Er erklärte wahlweise, dass es in der Nähe des Wohnortes zu einer Einbruchserie oder einem Raubüberfall gekommen sei. Die anvisierten Opfer erkannten den Betrugsversuch jedoch frühzeitig, beendeten das Telefonat und verständigten...

  • Mosbach
  • 08.01.20
  • 255× gelesen
Blaulicht

Polizeibericht
Sicher ins Neue Jahr – Tipps der Polizei für Silvester

Pressebericht des PP Unterfranken vom 27.12.2019 - Bereich Unterfranken UNTERFRANKEN. Während überall die Planungen für Silvester auf Hochtouren laufen war auch die unterfränkische Polizei nicht untätig und ist gemeinsam mit den Sicherheitsbehörden gut auf den Jahreswechsel und eine sicherlich einsatzreiche Nacht vorbereitet. Damit die Bürgerinnen und Bürger sicher ins neue Jahr kommen, hält die unterfränkische Polizei einige Tipps für Sie bereit. Ihre Polizei im Einsatz für Sie Die...

  • Miltenberg
  • 27.12.19
  • 316× gelesen
Blaulicht

Polizeibericht
Vorsicht vor betrügerischen Lederjackenverkäufern

Pressebericht des PP Unterfranken vom 02.07.2019 - Bereich Bayer. Untermain HAIBACH, LKR. ASCHAFFENBURG. Seit vergangenem Freitag wurden der Polizei zwei Fälle gemeldet, bei denen ein Unbekannter angeblich hochwertigste Lederjacken zu günstigen Preisen anbot. In einem Fall zahlte ein Opfer 100 Euro. Die Polizei mahnt zur Vorsicht. Mit einem grauen oder anthrazitfarbenen Opel Kombi war laut Zeugen ein etwa 40 bis 50-jähriger Mann am Freitagmittag in Haibach unterwegs. Kurz nach 13.00 Uhr...

  • Haibach
  • 02.07.19
  • 169× gelesen
Blaulicht

Polizeibericht
Polizei warnt vor Betrugsphänomen - Phishing-Mail im Umlauf

UNTERFRANKEN. Auch im Raum Unterfranken werden aktuell vermeintliche E-Mails des Anbieters „Apple“ verschickt, in denen es um die Stornierung eines Einkaufs im „Apple-Store“ geht. Tatsächlich ist das Ziel hierbei jedoch das Ausspähen von Daten. Das zuständige Cybercrime-Kommissariat ermittelt. Bei der Kripo Aschaffenburg ist zumindest ein Fall bekannt geworden, bei denen die Betrüger eine sogenannte Phishing-Mail verschickten. Sie täuschten dabei vor, dass es sich um eine E-Mail der Firma...

  • Miltenberg
  • 29.03.19
  • 708× gelesen
Natur & Tiere

Landratsamt bittet um Akzeptanz für Amphibienschutzmaßnahmen

Der Aufbruch zu den Laichgewässern hat begonnen. Bei der heutigen Kontrolle der Schwerpunktwanderwege wurden die ersten überfahrenen Tiere festgestellt. Die alljährliche Wanderung der Kröten, Fröschen und Molchen hat im Landkreis Miltenberg begonnen. Überall wo Amphibien die Straßen queren, heißt es in jedem Fall „erhöhte Vorsicht“ und wenn nötig „Fuß vom Gas“. Wie bereits in den vergangenen Jahren werden auch in diesem Jahr an einigen Wanderschwerpunkten Straßensperrungen zum...

  • Miltenberg
  • 04.03.19
  • 33× gelesen
Blaulicht

Alles Gute für 2019! - Tipps für einen sicheren Jahreswechsel

Pressebericht des PP Unterfranken vom 27.12.2018 UNTERFRANKEN. Der Jahreswechsel steht vor der Tür - Grund genug auch für die unterfränkische Polizei sich für die Unterstützung vieler Bürgerinnen und Bürger zu bedanken, die zum Beispiel Zivilcourage leisteten oder sich als Zeugen zur Verfügung gestellt haben. Damit jeder auch sicher ins neue Jahr „rutscht“ hat die Polizei einige Tipps parat. Polizei verstärkt im Einsatz Blickt man zurück auf das polizeiliche Einsatzgesehen anlässlich des...

  • Miltenberg
  • 27.12.18
  • 103× gelesen
Blaulicht

Die Weihnachtsmärkte starten – Gute Bedingungen für Taschendiebe – Polizei rät zur Vorsicht!

Pressebericht des PP Unterfranken vom 28.11.2018 - Bereich Unterfranken UNTERFRANKEN. Am kommenden Wochenende ist es wieder soweit. In einigen unterfränkischen Städten und Gemeinden starten die Advents- und Weihnachtsmärkte. Gerade im dichten Gedränge vor den Verkaufsständen sowie in gut gefüllten Bussen oder Bahnen haben Langfinger oft leichtes Spiel. Die Polizei rät daher zu Vorsicht und hat einige Tipps parat, wie man sich vor Taschendieben schützen kann. Erfahrungsgemäß gibt es in...

  • Miltenberg
  • 28.11.18
  • 36× gelesen
Blaulicht

Vorsicht vor „CEO-Fraud“ - E-Mails von Betrügern im Umlauf - Firma beinahe um 1.000.000 Euro betrogen

Pressebericht des PP Unterfranken vom 06.12.2017 - Bereich Bayer. Untermain UNTERFRANKEN, ASCHAFFENBURG. Immer wieder versuchen auch in Unterfranken Betrüger mittels der Masche „CEO Fraud“ bei Firmen Kasse zu machen. Kurz gesagt geht es bei diesem Phänomen darum, dass sich die Täter als Geschäftsführer (CEO) ausgeben und Mitarbeiter per E-Mail anweisen, große Geldbeträge zu überweisen. Die Polizei warnt und möchte aufklären. 1.000.000 Euro hätte eine Firma am vergangenen Freitag im...

  • Miltenberg
  • 06.12.17
  • 138× gelesen
Blaulicht

Meldungen über falsche Rauchmelderkontrolleure sorgen für Verunsicherung – In Unterfranken kein Fall bekannt

Pressebericht des PP Unterfranken vom 19.01.2016 - Bereich Unterfranken UNTERFRANKEN. Seit Montag häuft sich die Verbreitung einer Meldung in sozialen Netzwerken und sonstigen Kommunikationsplattformen, in denen vor Trickdieben gewarnt wird. Die Täter würden sich als Kontrolleure von Rauchmeldern ausgeben und sich so Zugang zu Wohnungen verschaffen. Der unterfränkischen Polizei ist bislang kein solcher Fall bekannt geworden. Die sicherlich gut gemeinte Warnmeldung hatte sich im Laufe des...

  • Miltenberg
  • 19.01.16
  • 200× gelesen
Blaulicht

Zwei Schüler von Pkw erfasst – in Krankenhäuser eingeliefert

Pressebericht des PP Unterfranken vom 24.11.2015 SCHWEINFURT UND BESSENBACH, LKR. ASCHAFFENBURG. Am Montagnachmittag haben Autofahrer zwei Schüler beim Überqueren der Fahrbahn erfasst. Beide kamen mit dem Rettungsdienst in Krankenhäuser. Die Polizeien in Aschaffenburg und Schweinfurt ermitteln. Gegen 16.00 Uhr war eine 23-jährige Autofahrerin in Bessenbach auf der Staatsstraße in Richtung Keilberg unterwegs. Kurz nach dem Kreisverkehr, ungefähr auf Höhe der dortigen Bushaltestelle,...

  • Aschaffenburg
  • 24.11.15
  • 38× gelesen
Natur & Tiere
2 Bilder

Regierung warnt: Waldbrandgefahr in Unterfranken noch nicht gebannt

Regierung ordnet für Samstag und Sonntag wieder Befliegung an. Der trockenste Sommer seit 40 Jahren in Unterfranken dauert weiter an. Daran ändern auch die gewitterbedingten vereinzelten, überwiegend geringen Niederschläge der letzten Tage nichts. Aufgrund der damit bereits seit April herrschenden großen Trockenheit, der eventuell erwarteten nur geringen Niederschläge in den nächsten Tagen und vor allem weiterhin sommerlichen Temperaturen mit langer Sonnenscheindauer ordnet die Regierung...

  • Miltenberg
  • 25.07.15
  • 120× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.