Polizeibericht
Lachparade Miltenberg verlief größtenteils friedlich

Pressebericht der PI Miltenberg vom 23.02.2020

Die Lachparade zog bei trockenem Wetter über 7000 Faschingsnarren aus nah und fern nach Miltenberg. Die Veranstaltung verlief aus polizeilicher Sicht größtenteils friedlich. Fast alle Sicherheitsstörungen ereigneten sich außerhalb des eigentliches Festgeländes „Engelplatz“. Allerdings konnten sich nicht alle Veranstaltungsbesucher benehmen, weshalb dies polizeiliche Einsätze nach sich zog.

So kam es insgesamt zu drei Körperverletzungsdelikten. Unter Anderem verpasste ein 41-Jähriger seinem 35-Jährigen Widersacher einen Kopfstoß auf die Nase. Ein 31-Jähriger hatte seine Aggressionen nicht im Griff und trat unvermittelt einem 25-Jährigen gegen das Bein. Zwischen zwei 20-Jährigen Rivalen kam es ebenfalls zu einer handfesten Auseinandersetzung, wobei auch eine Gehhilfe als Tatmittel eingesetzt wurde. Alle Beteiligten wurden lediglich leicht verletzt. Ein 63-Jähriger berührte eine 21-Jährige ohne deren Einverständnis unsittlich am Gesäß. Zudem konnten zwei Jugendliche dabei beobachtet werden, wie sie gegen ein Schild traten und dieses hierdurch beschädigten. Eine 17-Jährige trat gegen die Fahrertür eines besetzten Rettungswagen und wurde im Anschluss aufgrund ihrer Alkoholisierung durch Polizeikräfte in Gewahrsam genommen und ihren Erziehungsberechtigten übergeben. Auch ein 26-Jähriger wurde durch Polizeikräfte in Gewahrsam genommen, nachdem dieser aufgrund seines aggressiven Verhaltens aufgefallen und dem erteilten Platzverweis nicht nachkommen wollte. Dieser führte zudem verbotenerweise ein Einhandmesser, sowie ein Pfefferspray mit sich. Während der Veranstaltung kam es außerdem zu drei Diebstahlsdelikten. Zudem konnten insgesamt sieben Wildpinkler durch eingesetzte Polizeibeamte festgestellt werden.

Die entsprechenden Beteiligten, welche meist deutlich alkoholisiert waren, erwarten nun entsprechende Straf- bzw. Ordnungswidrigkeitenanzeigen.

Empfange die neuesten Blaulicht-Meldungen über Telegram. Weitere Infos hier!

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen