Landidylle pur?
Buchtipp: Wo die wilden Väter wohnen von Björn Kern

Ein Stadtmensch möchte Landvater werden....
  • Ein Stadtmensch möchte Landvater werden....
  • Foto: Knaur Verlag
  • hochgeladen von Hanne Rüttiger

Björn Kern wollen den Traum vom Landleben wahr machen - sie ziehen von Berlin ins Oderbruch. Keine überfüllten Spielplätze oder Helikopereltern, sondern pure Natur! Kerns Tochter Sophie findet schnell eine Freundin, die sie über die Grundkenntnisse des Landlebens berät. Allerdings eskaliert die Situation, als Sophie mit Amelie zum Angeln geht und tatsächlich ein Fisch anbeißt.
Schnell stößt Björn Kern an seine Grenzen. Ein Auto auf dem Land? Er doch nicht! Und so schnappte er sich seine Tochter Sophie, um mit dem Bus in die Kreisstadt zu fahren. Als sie nach einer Viertelstunde immer noch saßen, ohne dass ein Bus oder ein Mensch vorbeikam, studierte er die Abfahrtstafel. Doch was war das? Lauter Hieroglyphen, die keinen Sinn ergeben. Als nach über einer Stunde endlich ein Bus vorbeikam, fuhr dieser auch noch in die falsche Richtung! 
Björn Kern schreibt liebevoll von seinem Landleben. Der schweigsame, schnoddrige Nachbar hilft ihm mit rauhen Sprüchen (Wir ham hier Platz jenuch. Sogar für so krumme Eulen wie dich!") und ungewöhnlichen Tipps. Für alle, die das Landleben lieben und solche, die es am liebsten aus der Ferne genießen möchten...
Der Roman von Björn Kern ist im Knaur Verlag (ISBN 978-3-426-79131-8) erschienen und kostet 12,99 €

Autor:

Hanne Rüttiger aus Miltenberg

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen