Bildergalerie
Supermond, Sommerwetter, Sonnenschein

Ganz nah: Wenige Minuten nach 21 Uhr tauchte am Donnerstagabend, dem 7. 5.2020, der rote Super-Vollmond am Odenwald-Horizont bei Miltenberg auf. Man meinte, dass er eine Windkraftanlage streicheln würde. Schneller als erwartet zog unser Erdtrabant seine Bahn über dem nächtlichen Mai-Firmanent. Monduntergang war dann am nächsten Morgen gegen 6.30 Uhr. In diesem Jahr war es neben dem April-Vollmond die zweite astronomische Erscheinung, wo unser Erdbegleiter uns am nähesten gekommen ist.
36Bilder
  • Ganz nah: Wenige Minuten nach 21 Uhr tauchte am Donnerstagabend, dem 7. 5.2020, der rote Super-Vollmond am Odenwald-Horizont bei Miltenberg auf. Man meinte, dass er eine Windkraftanlage streicheln würde. Schneller als erwartet zog unser Erdtrabant seine Bahn über dem nächtlichen Mai-Firmanent. Monduntergang war dann am nächsten Morgen gegen 6.30 Uhr. In diesem Jahr war es neben dem April-Vollmond die zweite astronomische Erscheinung, wo unser Erdbegleiter uns am nähesten gekommen ist.
  • hochgeladen von Roland Schönmüller

Impressionen am 7./ 8.5.2020 - Weitere Bilder und Informationen folgen!

Autor:

Roland Schönmüller aus Miltenberg

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen