IGBAU

Beiträge zum Thema IGBAU

Beruf & Ausbildung

Kälteeinbruch in Deutschland
Was Beschäftigte beachten müssen

Für die nächsten Tagen ist Kälte und Schnee vorhergesagt. Und trotz der Pandemie gibt es genug Menschen, die das Haus verlassen müssen, um zur Arbeit zu gelangen. Der DGB Rechtsschutz erklärt in einem Beitrag, was Beschäftigte beachten müssen, um rechtlich nicht ins Schleudern zu geraten. Grundsätzlich ist es Sache der Beschäftigten, wie sie zur Arbeit kommen. Sie sind verpflichtet, pünktlich zur Arbeit zu erscheinen. Wie sie dies schaffen, ist ihr Problem. Man spricht insofern davon, dass die...

  • Obernburg am Main
  • 23.01.21
  • 70× gelesen
Beruf & Ausbildung
Düsteres Wetter zeichnet sich auf dem Bau ab, aber noch wird es weiter gebaut werden...

Lohnplus für Beschäftigte im Bauhauptgewerbe
2021: mit 2,1% mehr in das neue Jahr- mehr Sozialwohnungen bauen!

Das neue Jahr 2021 hat begonnen, viele Neuerungen bringt das Jahr mit sich. Die Pandemie hält an, die finanziellen Einbußen machen sich bei vielen Betrieben bemerkbar, welche infolge des Lockdowns teilweise oder gar vollständig ihre Aktivitäten einstellen mussten – ob als UnternehmerInnen oder als Mitarbeitende, die Verlustangst geht zunehmend um. Der Bausektor blieb bereits beim Lockdown im März 2020 von der Regelung verschont, da er als wirtschaftlich systemrelevant eingestuft wurde. Für die...

  • Obernburg am Main
  • 05.01.21
  • 117× gelesen
Politik
Carolina Trautner, bayerische Staatsministerin für Arbeit, Soziales und Familie
4 Bilder

Qualifizierung und Investitionen für die Arbeitswelt von morgen
Konferenz mit Carolina Trautner, bayerische Staatsministerin für Arbeit, Soziales und Familie

Aschaffenburg. Über 50 TeilnehmerInnen aus Gewerkschaften, Betrieben, Politik, Institutionen und Verbänden konnte DGB Kreisverbandsvorsitzender Björn Wortmann auf der gemeinsamen DGB und IG Metall Konferenz „Digitalisierung der Arbeitswelt?! Qualifizierung und Transformation“ am 5. Dezember 2020 im virtuellen Raum begrüßen. „Qualifizierung der Beschäftigten und Investitionen in neue Wertschöpfungsketten als regionale Struktur-politik sind unersetzbare Bausteine für nachhaltige...

  • Aschaffenburg
  • 07.12.20
  • 79× gelesen
Politik
3 Bilder

Digitalisierung der Arbeitswelt
Bayerische Arbeits- und Sozialministerin Carolina Trautner bei Onlinekonferenz am 5.12.

Der Deutsche Gewerkschaftsbund und die IG Metall veranstalten am 5.Dezember ab 10 Uhr eine virtuelle Konferenz zum Thema Digitalisierung der Arbeitswelt. Im Zuge dessen konnten wir die bayerische Staatsministerin für Familie, Arbeit und Soziales, Frau Carolina Trautner, als Keynote-Speakerin gewinnen. Aufgrund der Pandemie haben wir uns entschieden, die Konferenz in Präsenz abzusagen und diese nun rein virtuell durchzuführen. Die Veranstaltung richtet sich an gewerkschaftlich Aktive und...

  • Aschaffenburg
  • 01.12.20
  • 53× gelesen
Politik
14 Bilder

An wen wende ich mich, wenn ich in soziale Schieflage gerate?
18 Beratungszelte auf dem Schlossplatz: Erstberatung in Arbeits- und Sozialrecht

Aschaffenburg. Viele Menschen sind in diesen herausfordernden Zeiten verunsichert und geraten in Schieflage. Welche Rechte habe ich, welche Beratungsangebote im Bereich Arbeit und Soziales gibt es in der Region, an wen kann ich mich vertrauensvoll wenden, welche Unterstützungen und welche Fördermöglichkeiten der beruflichen Weiterbildung gibt es? Finde ich noch einen Ausbildungsplatz? Wie hoch wird meine Rente sein? Diese und weitere Fragen beantworteten Expertinnen und Experten bei insgesamt...

  • Aschaffenburg
  • 05.10.20
  • 172× gelesen
Politik
18 Bilder

Kundgebung im Zeichen der Krise
„Gebt den Beschäftigten 4,5% mehr Lohn, das ist Anerkennung!“

Aschaffenburg. Rund 200 Menschen haben an der Kundgebung „solidarisch ist man nicht alleine!“ des DGB Aschaffenburg-Miltenberg teilgenommen. „Wir werden jeden Arbeitsplatz in der Region verteidigen und solidarisch zusammen stehen“, stellte DGB Kreisverbandsvorsitzende Björn Wortmann bei seiner Begrüßung fest. In seiner Rede forderte Urban Priol bezogen auf die Tarifauseinandersetzung im Öffentli-chen Dienst: „Gebt den Beschäftigten im Öffentlichen Dienst 4,5% mehr Lohn. Das ist Anerkennung.“...

  • Aschaffenburg
  • 25.09.20
  • 186× gelesen
Politik
Manfred Höfler beim Plakate aufhängen
8 Bilder

18 Beratungsstände auf dem Schloßplatz beim Tag der Arbeits- und Sozialberatung am 25.September
Urban Priol spricht auf der DGB Kundgebung am 22. September

Aschaffenburg. Im Aschaffenburger Gewerkschaftszentrum fand am Montag 8.9. eine Pressekonferenz statt, auf der die Kundgebung am 22. September sowie der Tag der Arbeits- und Sozialberatung am 25.September vorgestellt wurden. Mit dabei waren DGB Regionsgeschäftsführer Frank Firsching, 2. Bevollmächtigter Stephan Parkan auch Ver.di Gewerkschaftssekretär Tobias Schürmann. Für die Kooperationspartner beim Aktionstag konnte DGB Kreisverbandsvorsitzender Björn Wortmann, die Bürgermeisterin der Stadt...

  • Aschaffenburg
  • 11.09.20
  • 220× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.