Kommunale Dankurkunde

Beiträge zum Thema Kommunale Dankurkunde

Vereine
Von links: Günther Oettinger (Bayerischer Gemeindetag), Bezirkstagspräsident Erwin Dotzel, die Geehrten: Eugen Dietz, Birgit Link, Bernhard Herbig, Norbert Elbert und Landrat Jens Marco Scherf.
20 Bilder

Ehrung im Landkreis Miltenberg: Verdienstmedaille und Kommunale Dankurkunden überreicht

Am Mittwoch, 29. November 2017 fand in der Aula des Landratsamtes Miltenberg die Ehrung von Bürgern, die Verantwortung für das Gemeinwesen übernommen haben, statt. „Sie haben sich um unser Gemeinwohl und um unsere freiheit-demokratische Werteordnung verdient gemacht!“ so Landrat Jens Marco Scherf in seiner Begrüßung. Günther Oettinger (Bayerischer Gemeindetag) bezeichnete die zu Ehrenden als verlässliche Mitbürger, denen nichts zu viel ist, um den Auftrag, den sie von den Wählern oder im...

  • Miltenberg
  • 03.12.17
  • 287× gelesen
Politik
von links: MDL Berthold Rüth, Dr. Paul Beinhofer, Jürgen Reinhard, Niedernberg, Franz Hain, Laudenbach, Bürgermeister Bernd Klein, Peter Mayer, Collenberg, Bürgermeister Karl Josef Ullrich.
4 Bilder

Medaille für besondere Verdienste um die kommunale Selbstverwaltung verliehen - Drei Persönlichkeiten aus dem Landkreis Miltenberg geehrt

Der Bayerische Staatsminister des Innern, für Bau und Verkehr Joachim Herrmann hat unterfränkische Bürgerinnen und Bürger mit der Medaille für besondere Verdienste um die kommunale Selbstverwaltung ausgezeichnet. Es handelt sich hierbei um Persönlichkeiten des kommunalen Lebens, die sich in besonderem Maße um die kommunale Selbstverwaltung in Unterfranken verdient gemacht haben. Regierungspräsident Dr. Paul Beinhofer überreichte die Urkunden und die Medaillen im Rahmen einer Feierstunde am ...

  • Miltenberg
  • 02.11.16
  • 233× gelesen
Politik
Landrat Jens Marco Scherf (links) händigte Martin Dumbacher (mitte) die kommunale Dankurkunde des Freistaats Bayern aus. Dazu gratulierte auch Weilbachs Bürgermeister Bernhard Kern.

Kommunale Dankurkunde für Martin Dumbacher

Landrat Jens Marco Scherf hat am Dienstagabend, 6. September 2016, in der Sitzung des Weilbacher Gemeinderats die kommunale Dankurkunde für langjähriges kommunales ehrenamtliches Engagement an Martin Dumbacher überreicht. Die von Innenminister Joachim Herrmann verliehene Urkunde würdigt den Einsatz von Bürgerinnen und Bürgern, die mindestens 18 Jahre lang ein kommunales Ehrenamt bekleidet haben und somit, wie Scherf ausführte, „eine dreimalige Wahl und kritische Auswahl durch die Wählerinnen...

  • Miltenberg
  • 08.09.16
  • 133× gelesen
Politik
Ehrungen für langjähriges ehrenamtliches Engagement mit (von links) Günther Oettinger, Karl Heinz Glock, Bernd Rachor, Frank Fath, Eckhard Bein, Klaus Heß, Martin Reichert und Landrat Jens Marco Scherf.

Langjähriges ehrenamtliches Engagement gewürdigt

Fünf kommunale Dankurkunden und ein Ehrenzeichen des Bayerischen Ministerpräsidenten hat Landrat Jens Marco Scherf am Mittwoch an verdiente, ehrenamtlich tätige Bürger verliehen. Die erbrachten Leistungen seien „ein Beitrag, die Welt zu verbessern“, sagte Scherf in seiner Laudatio. Die Auszeichnung sei ein Dank dafür, „dass Sie ganz selbstverständlich, freiwillig und ehrenamtlich ihre Zeit und Kraft in den Dienst der Allgemeinheit stellen, Verantwortung übernehmen und unser Gemeinwesen...

  • Miltenberg
  • 01.07.16
  • 183× gelesen
Politik
24 Bilder

18 Jahre Ehrenamt: Verleihung der kommunalen Dankurkunde

Am vergangenen Donnerstag, 13. November 2014, fand im Foyer des Landratsamtes Miltenberg die Verleihung der kommunalen Dankurkunde an 59 Kommunalpolitikerinnen und Kommunalpolitiker statt. Landrat Jens Marco Scherf wies in seiner Ansprache darauf hin, dass die Bedingungen für die Verleihung der Urkunde sehr hoch seien. Die Geehrten müssten mindestens 18 Jahre lang ein kommunales Ehrenamt begleitet haben. Das bedeute, sie haben eine dreimalige Wahl und kritische Auswahl durch die Wählerinnen...

  • Miltenberg
  • 17.11.14
  • 842× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.