Kreisausschuss

Beiträge zum Thema Kreisausschuss

Wirtschaft

Kreisausschuss empfiehlt zweiprozentige Umlagenerhöhung

Gegen die fünf Stimmen der CSU-Kreisräte hat der Kreisausschuss am Montag dem Kreistag mehrheitlich den Haushaltsentwurf 2020 zur Annahme empfohlen. Der Hebesatz der Kreisumlage soll auf Vorschlag von Landrat Scherf und den Fraktionen von Freien Wählern, SPD, Grünen, FDP, ÖDP und Neuer Mitte statt geplanter 41 Prozent bei 40 Prozent liegen. Die Christsozialen wollten dies nicht mittragen und sprachen sich für nur 39 Prozent aus. Um alle Positionen des Haushalts zu finanzieren, brauchte es...

  • Miltenberg
  • 07.02.20
  • 38× gelesen
Wirtschaft

Kreisausschuss sagt Ja zu Richtlinien zur Radwegeförderung

Sollte der Kreistag die von der Landkreisverwaltung erstellten Richtlinien zur Förderung des Baus von Radwegen beschließen, könnten diese bereits zum 1. März 2020 in Kraft treten. Der Kreisausschuss sagte zum Richtlinienentwurf am Montag schon einmal einstimmig Ja und hatte nur minimale Änderungswünsche. Die Richtlinien basieren auf dem Radverkehrskonzept des Landkreises, das unter anderem den Ausbau der Radverkehrsinfrastruktur des Landkreises an Bundes-, Staats-, Kreis- und Gemeindestraßen...

  • Miltenberg
  • 07.02.20
  • 34× gelesen
Energie & Umwelt

Madonnenlandbahn muss schneller werden

Es gibt Möglichkeiten, die Madonnenlandbahn zu ertüchtigen und somit für die Fahrgäste attraktiver zu gestalten. Das geht aus der Potenzialanalyse hervor, die das Beratungs- und Softwareunternehmen SMA am Montag dem Kreisausschuss vorlegte. Bezahlt vom Freistaat Bayern, der Nahverkehrsgesellschaft Baden-Württemberg sowie den Landkreisen Neckar-Odenwald und Miltenberg, legt die Untersuchung dar, welche Möglichkeiten sich anbieten. Marten Maier (SMA) stellte zunächst die Ausgangslage, die...

  • Miltenberg
  • 16.12.19
  • 131× gelesen
Wirtschaft

Stelle des Klimaschutzmanagers soll erhalten bleiben

Einstimmig hat der Kreisausschuss dem Kreistag empfohlen, die Stelle des Klimaschutzmanagers im Landratsamt fortzusetzen, auch wenn der Landkreis die Kosten von rund 60.000 Euro brutto für die Stelle nach Ablauf des dreijährigen Förderzeitraums nun selbst tragen muss. Kreisbaumeister Andreas Wosnik stellte die Aufgaben des Klimaschutzmanagements vor und nannte einige wichtige Ergebnisse der letzten Jahre wie unter anderem das Solarpotenzialkatasters, den Aufbau einer Ladeinfrastruktur für...

  • Miltenberg
  • 16.12.19
  • 31× gelesen
Schule & Bildung

Kreisausschuss empfiehlt Übernahme des Amorbacher Gymnasiums

Der Kreisausschuss hat am Montag dem Kreistag einstimmig die Übernahme der Sachaufwandsträgerschaft für das Amorbacher Karl-Ernst-Gymnasium durch den Landkreis vom 1. Januar 2021 an empfohlen. Damit verbunden ist die Übernahme eines bestehenden Kredits der Stadt Amorbach mit einem jährlichen Schuldendienst von 371.000 Euro bis zum 28. November 2031. Laut Kreiskämmerer Steffen Krämer seien die Fachleute im vorläufigen Sachwertgutachten der Immobilie zu einem Wert von 9,5 Millionen Euro...

  • Miltenberg
  • 16.12.19
  • 48× gelesen
Hobby & Freizeit

Höhere Entschädigung für die Ehrenamtliche in Kreisbrandinspektion

Viele Zahlen im Kreisausschuss: Das Gremium hat sich bei seiner jüngsten Sitzung am Montag unter anderem mit den Jahresabschlüssen der Rohe’schen Altenheim-Stiftung und des Landkreises für das Jahr 2017 befasst. Auch die Entschädigung für die Feuerwehrführungskräfte stand im Fokus. Einstimmig beschlossen wurde die Änderung der „Satzung zur Regelung der Entschädigung der Mitglieder des Kreistages und sonst ehrenamtlich tätigen Kreisbürgerinnen und Kreisbürgern.“ Es geht dabei um die...

  • Miltenberg
  • 15.07.19
  • 48× gelesen
Wirtschaft

Kreistag sagt einstimmig Ja zum Haushalt

Bereits im Kreisausschuss hatte sich allgemeine Zustimmung zum Kreishaushalt 2019 angedeutet, im Kreistag kam es so: Einstimmig sagte das Gremium Ja zu dem 399 Seiten umfassenden Zahlenwerk – einschließlich Investitionsprogramm, Finanz- und Stellenplan, Haushaltssatzung sowie der Aufnahme von Krediten von 4,6 Millionen Euro. Der Kreistag setzte darüber hinaus den Grundsatzbeschluss, keine Netto-Neuverschuldung einzugehen, für das Haushaltsjahr 2019 aus. Im Haushalt keinen Niederschlag fand...

  • Miltenberg
  • 15.02.19
  • 62× gelesen
Wirtschaft

Kreisausschuss empfiehlt Haushalt 2019 einstimmig

Dank gestiegener Umlagekraft kann der Landkreis Miltenberg trotz eines auf 38 Prozent verharrenden Kreisumlagehebesatzes einen soliden Haushalt für das Jahr 2019 erstellen. Allerdings, so Kreiskämmerer Steffen Krämer bei der Vorstellung des Zahlenwerks am Montag im Kreisausschuss, sei von den drei Finanzierungssäulen eine – die Rücklagen in Form der Liquiden Mittel – weggebrochen, so dass nur noch Einnahmen aus laufender Verwaltungstätigkeit und Kredite zur Verwirklichung von...

  • Miltenberg
  • 08.02.19
  • 67× gelesen
Schule & Bildung

Landkreis Miltenberg will Erhalt des Karl-Ernst-Gymnasiums unterstützen

Einigkeit herrschte im Kreisausschuss am Montag darüber, das Karl-Ernst-Gymnasium (KEG) Amorbach zu erhalten. Vor zahlreichen Gästen auf der Besuchertribüne sprach sich der Kreisausschuss einstimmig für eine Empfehlung an den Kreistag aus, die Verwaltung zu Verhandlungen mit der Stadt Amorbach zu ermächtigen mit dem Ziel, den Landkreis als künftigen Sachaufwandsträger für das KEG zu etablieren. Landkreis und Stadt Amorbach hatten bereits mehrfach über das Thema gesprochen – zuletzt am 20....

  • Miltenberg
  • 08.02.19
  • 107× gelesen
Wirtschaft

Sonderticket für Bus und Bahn soll ausgeweitet werden

Den rabattierten Sondertarif, der in den Sommerferien 2018 ein günstiges Tagesticket im Bereich der VAB Untermain ermöglichte, wird es laut einstimmigem Beschluss des Kreisausschusses vorerst bis 30. Juni 2020 geben. Nahverkehrsbeauftragter Karl-Heinz Betz sprach von sehr positiven Rückmeldungen der Unternehmen vom Testlauf im Sommer 2018. Die Zahl der Fahrgäste in Bus und Bahn sei in den Sommerferien um 17,6 Prozent gestiegen. Als Ausgleichsbeitrag seien 138.710 Euro angefallen – für den...

  • Miltenberg
  • 10.12.18
  • 63× gelesen
Vereine

Landkreis erhöht Förderung für SEFRA-Beratung

Der Landkreis Miltenberg wird den Vertrag mit dem Selbsthilfe- und Beratungszentrum für Frauen in Aschaffenburg (SEFRA) laut Beschluss des Kreisausschusses anpassen und den Förderbetrag, festgeschrieben auf zehn Jahre, erhöhen. Laut Sozialamtsleiter Manfred Vill unterhält die SEFRA seit 33 Jahren ein Selbsthilfe- und Beratungszentrum für Frauen mit Gewalterfahrungen und Krisensituationen sowie einen Notruf für Frauen und Mädchen ab 16 Jahren bei sexualisierter Gewalt. Die Landkreise...

  • Miltenberg
  • 09.10.18
  • 22× gelesen
Wirtschaft

Madonnenlandbahn soll schneller werden

Laut Beschluss des Kreisausschusses wird sich der Landkreis Miltenberg mit maximal 17.500 Euro an den Kosten eines Gutachtens zur Zukunft der Madonnenlandbahn beteiligen. So soll ausgelotet werden, wie die Strecke attraktiver gestaltet werden kann. Derzeit ist es unter anderem aufgrund vieler ungesicherter Bahnübergänge nicht möglich, eine schnelle Bahnverbindung zwischen Miltenberg und Seckach sicherzustellen. Durch den notwendigen 20-minütigen Aufenthalt in Walldürn gestalten sich die...

  • Miltenberg
  • 09.10.18
  • 126× gelesen
Wirtschaft

Kreisausschuss sagt Ja zum Nahverkehrsplan

Das Thema Verkehr hat den Kreisausschuss am Montag beschäftigt. So ging es um den Schienenverkehr (Thema „Weichenstellung 2017“), um aktuelle Entwicklungen des ÖPNV sowie um den Nahverkehrsplan der Region Bayerischer Untermain. Positiv äußerte sich das Gremium auch zur probeweisen Einführung eines Ferientickets. Einstimmig empfahl das Gremium dem Kreistag, dieser möge dem Nahverkehrsplan rechtsverbindlich zuzustimmen. Hinter dem Plan liegt ein langer Weg. Bereits im Spätherbst 2016 waren die...

  • Miltenberg
  • 04.07.18
  • 71× gelesen
Vereine

Wirtschaftliche Einheiten bislang gut im Plan

Die wirtschaftlichen Einheiten im Landratsamt Miltenberg liegen mit Stand 31. Mai 2018 weitgehend im Plan, vermeldete Controllerin Eva Erfurth dem Kreisausschuss in dessen Sitzung am Montag im Landratsamt. Das Ampelsystem weist für den überwiegenden Teil die Farbe grün auf, beim Bauwesen sowie Ausbildungsförderung und Wasserrecht/Bodenschutz sind sie noch auf Gelb. Beim Bauwesen liegt das unter anderem an gewerblichen Bauverfahren, bei denen erst nach deren Abschluss mit Erträgen zu rechnen...

  • Miltenberg
  • 04.07.18
  • 11× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.