Unkraut

Beiträge zum Thema Unkraut

Garten
Starkes Unkrautwachstum deutet darauf hin, dass der Rasen vielleicht besser auch vertikutiert werden sollte.

Haus und Garten
Der Start in die Gartensaison beginnt bei 10 Grad Bodentemperatur

Nicht nur bei der Rasenpflege mit zeitgemäßer Akku-Technik durchstarten Viele Gartenfreunde wünschen sich im Sommer einen saftig grünen Rasen. Im Frühling geht es bei angenehmen Temperaturen dafür an die Arbeit. Für ein kräftiges Wachstum muss das Grün gedüngt, gemäht, nachgesät und von Moos befreit werden. Auf die richtige Vorbereitung kommt es an Kahle Stellen, eine bräunliche Farbe, vom Moos durchsetzt, die meisten Rasenflächen sehen zum Frühlingsanfang noch sehr unansehnlich aus. Der...

  • Aschaffenburg
  • 11.04.21
  • 57× gelesen
Blaulicht

Polizeibericht vom 12.07.2020
Raum Lohr a. Main | Sachbeschädigung an Pkw, Radfahrer gestürzt, Haus angebrannt

Pressebericht der PI Lohr vom 12.07.2020 Lohr a.Main, Lkrs. Main-Spessart Sachbeschädigung an Pkw Im Zeitraum von Freitag, 10.07.2020, ca. 23.00 Uhr, bis zum Samstag, 11.07.2020, ca. 09.30 Uhr, wurde der linke Vorderreifen eines schwarzen Opel Corsa zerstochen. Der Corsa stand in der Gerbergasse in Lohr. Die Höhe des Schadens wird auf ca. 80 Euro geschätzt. Sachdienliche Hinweise in der Angelegenheit an die Polizei in Lohr unter der Tel.-Nr. 09352/87410. Radfahrer gestürzt Am Samstag,...

  • Main-Spessart
  • 12.07.20
  • 402× gelesen
Essen & Trinken
Superfoods vor unserer Tür

Geschenke der Natur
Buchtipp: Die Wildpflanzen-Apotheke

Dr. Markus Strauß, der Wildpflanzen- und Baumexperte forschte in vielen, auch asiatischen Ländern zu agrarökologischen Themen. Seit vielen Jahren beschäftigt er sich intensiv mit der Selbstversorgung durch essbare Wildpflanzen. Das vorliegende Buch bietet jedem Interessierten die Möglichkeit, die eigene Gesundheit und das Wohlbefinden zu stärken. Brennessel - die kennt mittlerweile jeder. Auch Giersch ist vielen Menschen (meist als lästiges"Unkraut") ein Begriff. Für Markus Strauß ist Giersch...

  • Miltenberg
  • 21.03.20
  • 133× gelesen
  • 1
Garten
Jürgen Feder öffnet uns die Augen für die Vielfalt der Natur

Pflanzen for future
Gartenbuchtipp: Der Pflanzenretter

Das Artensterben hat trotz großer Anstrengungen in den letzten Jahren weiter zugenommen. Viele großartige Lebensräume stehen auf dem Spiel, auch der Mensch selbst. Jürgen Feder hat sich deshalb vorgenommen, einen kleinen Teil der Welt zu retten: Nämlich dort, wo er sich auskennt - in der Natur. Er möchte 111 (für ihn) wichtige Pflanzen mit auf seine Arche "Jürgen" nehmen und diese vor dem Aussterben retten. Nachdem die Entscheidung nicht so einfach ist, möchte er zwei je Biotoptyp mitnehmen....

  • Miltenberg
  • 10.02.20
  • 334× gelesen
Gesundheit & Wellness
Köstlich und gesund - ein Smoothie mit Giersch

Kennen Sie Giersch?

Für viele Gärtner ist Giersch nur ein lästiges Unkraut. Aber von wegen, diese Pflanze auch Bodenholunder oder Dreiblatt genannt, hat es in sich. Früher wurde Sie in den Klostergärten extra angepflanzt, um als Heilkraut genutzt zu werden. Mit den ätherischen Ölen und den Inhaltstoffen Kalium, Kalzium, Magnesium und noch vielen mehr sowie den Vitaminen A und C ist der Giersch ein wahrer Jungbrunnen für den menschlichen Körper. So enthält die wunderbare Pflanze zum Beispiel viermal mehr Vitamin C...

  • Miltenberg
  • 26.05.17
  • 83× gelesen
Garten
Die Pflanzen nutzen, anstatt sich darüber zu ärgern...

Buchtipp: Das Unkraut-Buch

Was sind sie eigentlich? Vagabunden, die keine Grenzen kennen? Wildpflanzen mit wertvollen Inhaltsstoffen? Gärtners fleißigste Helfer? Unkräuter können beides sein: lästig und nützlich. Unkräuter können Zeigerpflanen sein, sie sind perfekt an den jeweiligen Standort angepasst und weisen somit auf die Bodenbeschaffenheit hin. Wie kann man die verschiedenen Unkraut-Typen am besten vertreiben? Indem man sie verdrängt statt bekämpft: Den Pflanzen die Lebensgrundlage entziehen und biologische Mittel...

  • Miltenberg
  • 19.06.16
  • 26× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.