Bildergalerie und Essay.
Ausflugtipp: In Bürgstadts Weinbergen am Centgrafenberg unterwegs.

Bruno Miltenberger aus Eichenbühl ist auch mit dabei bei der Weinlese in Bürgstadt am Centgrafenberg.
76Bilder
  • Bruno Miltenberger aus Eichenbühl ist auch mit dabei bei der Weinlese in Bürgstadt am Centgrafenberg.
  • hochgeladen von Roland Schönmüller

Herbstliche Impressionen am letzten Septembertag 2021 aus Bürgstadt und Umgebung.

Wer kennt nicht die Marktgemeinde Bürgstadt unweit von Miltenberg? 

Alte und neue Kirche, Martinskapelle, Rathaus, Rosengarten, Häckerwirtschaften, Weingüter, Restaurants, die Mittelmühle mit Museum, das Freibad im Sommer, die Erf mit Mündung in den Main, der Blick zu den Buntsandsteinbrüchen jenseits des Spielplatzes und der einstigen Schiffsanlegestelle soweie vieles andere mehr sind lohnenswerte Ziele.

Oberhalb des idyllischen Weinortes gibt es den Centgrafen- oder Wannenberg mit seinen einladenden Wanderwegen durch die Weinberge und Wälder.

Schöne Aussichten bieten sich ins Main- und Erftal, nach Miltenberg zur Altstadt, zur Mildenburg und in Richtung Mud.

Zur Zeit ist die Weinlese im Gange. Hier kann man den fleißigen Winzern mit ihren freundlichen Helfern bei der Ernte zusehen.

Weiter oben grüßen die Stutz- und  noch höher die Centgrafenkapelle.

Wanderpfade führen  - an alten Heune-Felsen vorbei  zu einer keltischen Befestigungungsanlage mit archäologischen  Ausgrabung und zum Gipfelkreuz des Wannenberges, wo ein Eintrag ins dortige Giipfelkreuz-Buch wartet.

Immer wieder bieten sich gerade für Kinder Spielmöglichkeiten (zum Beispiel im Waldlehrpfad) und für deren Eltern Bänke zum Ausruhen und gemeinsamen Picknickmachen.an.

Geräumige Parkmöglichkeiten gibt es unterhalb der Stutzkapelle. 

Wer noch weiter wandern will, kann Ziele in Eichenbühl (1,5 km), Freudenberg (2 km), Ebenheid ( 2,5 km) und Rauenberg (3 Stunden) anvisieren.

Fazit: Gerade jetzt im Herbst ist unsere Region voller Überraschungen und ausgestattet mit schönen Wanderstrecken, die zu entdecken sich wirklich lohnen!

Weitere Bilder und Infos folgen!

Autor:

Roland Schönmüller aus Miltenberg

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen