Krimi

Beiträge zum Thema Krimi

Hobby & Freizeit

Buchempfehlung: Treffinger und der Mörder aus der letzten Reihe von Stefan Nink
Serienmord im Irland-Urlaub!

Dieses Buch wollte ich unbedingt lesen, da ich sowohl Titel als auch Klappentext sehr lustig fand. Das Cover und die Tatsache, dass der Busfahrer zum Detektiv mutiert, versprechen eine tolle Geschichte. Worum geht`s? Nach weitreichenden Erfahrungen im Inland wagt sich Busfahrer Treffinger an eine Überlandreise durch Irland. Mit dabei: Freundliche Senioren! Aber sind die so freundlich? Treffinger überkommen schnell Zweifel, als sich plötzlich ein mysteriöser Unfall in der Nähe seiner...

  • Mönchberg
  • 01.12.19
  • 35× gelesen
Blaulicht

Buchtipp: Mexikoring von Simone Buchholz
Ein unfassbar gut geschriebener und spannender Krimi

Nachdem mir „Hotel Cartagena“ so gut gefallen hatte, wollte ich unbedingt mehr von Simone Buchholz lesen. Erst dachte ich, in „Mexikoring“ geht es sicher um Drogen und Kartelle, aber weit gefehlt. Die düstere Clanwelt von Bremen steht im Fokus! Worum geht’s? Ein verstoßener Sohn eines Großclans aus Bremen stirbt in Hamburg in einem brennenden Auto. Bricht ein neuer Bandenkrieg aus? Warum wurde er verstoßen? Und wer war die Frau mit den roten Haaren, die den Tatort fluchtartig verlassen hat?...

  • Mönchberg
  • 22.11.19
  • 47× gelesen
Hobby & Freizeit

Buchempfehlung: Die Fährte des Wolfes
Zack Herry bekommt es mit den Grauen Wölfen zu tun

Worum geht’s? Eigentlich hat Zack Herry, der Topermittler der Stockholmer Sondereinheit, mehr als genug eigene Probleme. Er nimmt viel zu viele Drogen, hat offensichtlich Bindungsprobleme und in ihm herrscht eine dauernde Unrast. Doch in „Die Fährte des Wolfes“ muss er sich zusammenreißen. Ein grausamer Mörder hat es offensichtlich auf asiatische Prostituierte abgesehen. Ein frauenverachtender Triebtäter? Oder die Eskalation eines Rockerkriegs mit Bezügen zum Menschenhandel? Gemeinsam mit...

  • Mönchberg
  • 08.11.19
  • 23× gelesen
Hobby & Freizeit

Krimiempfehlung: Hotel Cartagena von Simone Buchholz
Ein Hauch von ¿Plata o Plomo? weht durch St. Pauli

Ich wage kaum es zu erwähnen, aber dieser neunte Band über Staatsanwältin Chastity Riley ist der erste Krimi von Simone Buchholz, den ich lese. Das ist allerdings gar kein Problem, um die Handlung zu verstehen. Allerdings habe ich ein paar Kapitel gebraucht, um mich an die Hamburger Schnauze zu gewöhnen, die für eine nicht-gebürtige Hamburgerin außergewöhnlich ist. Zum Glück ist das Buch in zwei Handlungsstränge aufgeteilt und die Geschichte von Henning war anfangs deutlich eingängiger. Aber je...

  • Mönchberg
  • 20.10.19
  • 49× gelesen
Hobby & Freizeit

Buchtipp: In den Fängen des Löwen
Im winterlichen Schweden wird kaltblütig gemordet!

Ein neuer Fall für Zack Herry! Nach dem Fall ist vor dem Fall, Zack bangte eben noch um seinen Freund Abdula, der nun endlich aus dem Koma erwacht ist, da wird er schon zum nächsten, äußerst grausigen Tatort gerufen. Ein 11-jähriger Junge ist bestialisch zugerichtet auf einem Fabrikschornstein festgebunden. Selbst ohne die Verletzungen wäre er bei den Temperaturen definitiv erfroren. Sofort macht sich Zacks Sondereinheit auf die Suche nach dem Mörder. Anfangs gehen die Ermittlungen nur...

  • Mönchberg
  • 05.10.19
  • 25× gelesen
Hobby & Freizeit

Spiel-/Buchtipp: Escape Adventures HORROR - Von Todesangst und Serienmördern
Eine detektivische Zeitreise ins London des 19. Jahrhunderts

Mit diesem Escape-Adventures-Buch/Spiel ist eine echte Alternative zu den großen Escape Room Spielen gelungen. Im praktischen Buchformat zieht uns die gruselige Geschichte um einen Serienmörder im viktorianischen London in den Bann. Bis auf kleinere Rätsel sind die ersten Seiten noch sehr textlastig. Wir lesen uns quasi in die Geschichte ein, aber sobald der erste Mord entdeckt wird, gibt es kein Entkommen mehr. Wir hangeln uns von Rätsel zu Rätsel, treffen Entscheidungen, von denen wir noch...

  • Mönchberg
  • 18.08.19
  • 208× gelesen
Blaulicht

Buchtipp: Geblendet von Andreas Pflüger
Die blinde Elitepolizistin Jenny Aaron ist zurück und verzweifelter denn je!

Blind, superreich, unbesiegbar! Das war die Elitepolizistin Jenny Aaron am Ende des zweiten Bandes! Im neuesten Band "Geblendet" werden nun all diese Eigenschaften aufs Schärfste hinterfragt und nicht selten muss Aaron dramatische Entscheidungen treffen. Ist Aarons Blindheit umkehrbar und wenn ja, für welchen Preis? Pflüger erzählt die Geschichte schon zu Beginn aus verschiedenen Perspektiven, sodass nicht nur Aarons innere Zerrissenheit und ihre Dämonen sichtbar werden, sondern auch der neue...

  • Mönchberg
  • 18.08.19
  • 60× gelesen
Hobby & Freizeit

Ein düsterfröhlicher Roman
Buchempfehlung: Oskar von Max Bronski

Mit Oskar ist Max Bronski ein ganz besonderer Roman gelungen. In einer heiterfröhlichen Manier wird der Protagonist dargestellt. Er leidet an akutem Gedächtnisverlust und versucht sein eigenes Leben zu sortieren, nachdem er eigentlich totgeglaubt in einem Leichenwagen wiedergeboren wurde. Nur bedingt hilfreich sind dabei die Stimmen in seinem Kopf. Sprachlich ist der Großteil der Geschichte sehr leicht verständlich und dementsprechend spaßig zu lesen. Man fiebert wahrlich mit dem heldenhaften -...

  • Mönchberg
  • 25.07.19
  • 42× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.