Alter

Beiträge zum Thema Alter

Mann, Frau & Familie
Viele Menschen wünschen sich, im Alter so lange wie möglich selbstständig im gewohnten Umfeld zu leben.

Leben im Alter
"Selbstbestimmt und barrierefrei Wohnen im Alter"- Vortrag in Weilbach am 6.2.20 mit dem zertifizierten Wohnberater Joachim Roth

Jeder möchte möglichst lange in seinem gewohnten Umfeld wohnen und selbstbestimmt leben. Welche Wohnformen das ermöglichen, erläutert der zertifizierte Wohnberater Joachim Roth aus Eschau in seinem Vortrag "Selbstbestimmt und barrierefrei Wohnen im Alter" am Donnerstag, 6. Februar um 19.30 Uhr im CGW-Heim in Weilbach. Die Freien Wähler Weilbach laden alle Interessierten herzlich dazu ein. Der Eintritt ist frei. Barrierefreiheit erhöht die Mobilität und erhält die Selbstständigkeit. Sie gibt...

  • Weilbach
  • 19.01.20
  • 167× gelesen
Gesundheit & Wellness
Ein humorvoller Leitfaden mit jeder Menge Tipps

Eine Aufbaukur für die "Lebensmitte"
Buchtipp: Jung war ich früher, jetzt will ich nur noch so aussehen

Die Haare werden grauer, die Falten sichtbarer und das Etikett der Antifaltencreme ist nur noch mit Lesebrille zu entziffern? Jetzt bloß nicht verzweifeln! Heike Kleen zeigt in ihrem Sachbuch, wie Frauen ab Mitte 40 souverän die zweite Lebenshälfte beschreiten können. Das Wichtigste: sich im eigenen Körper wohlfühlen, nach innen wie auch nach außen. Aber wie erreicht man diese Selbstsicherheit, wenn sich das eigene Aussehen nicht nur immer weiter von geltenden Schönheitsidealen entfernt,...

  • Miltenberg
  • 16.09.19
  • 220× gelesen
Wirtschaft
Provokante Diskussion

Die Alterssicherung wackelt!
Buchtipp: Lasst uns länger arbeiten!

Provokativ und sachlich wirft Alexander Hagelüken, Leitender Wirtschaftsredakteur der "Süddeuschen Zeitung" den Aufruf in die deutsche Rentendiskussion. Er zeigt Beispiele, wie z.B. den Tarifvertrag der Bahn. Hierin sollen die Arbeitszeiten und Dienstpläne an die jeweilige Lebensphase ausgerichtet werden. In seinem Buch lässt er Bauer Jürgen Görg zu Wort kommen: "Heute wird alles auf Effizienz getrimmt und mit Technologie versehen. Da können wir Alten manchmal schlecht mithalten, wenn wir...

  • Miltenberg
  • 12.08.19
  • 117× gelesen
Gesundheit & Wellness
Fundiertes Wissen einfach erklärt

Man ist so jung, wie man isst!
Buchtipp: Der Ernährungskompass

Ernährungsbücher gibt es viele, doch sehr wenige, die so gut recherchiert und umfangreich beschrieben sind, wie dieses. Nachdem Bas Kast mit Schmerzen in der Brust zusammenbrach, stellte er sich die existenzielle Frage: Hatte er sich mit Junkfood seine Gesundheit ruiniert? Doch, was soll ich essen? Eine einfache Frage, die heute heillos kompliziert geworden ist.  In diesem Buch räumt der Wissenschaftsjournalist und Bestsellerautor Bas Kast mit dem Diätenchaos auf. Jenseits von modischen Trends...

  • Miltenberg
  • 06.08.19
  • 473× gelesen
Gesundheit & Wellness
Wer möchte nicht die biologische Uhr zurückdrehen?

Den Alterungsprozess aufhalten
Buchtipp: Älter werden ohne zu altern

Älter werden und sich trotzdem jung fühlen – ja, das ist möglich. Mit den richtigen Strategien können Sie den Alterungsprozess aufhalten und ein Leben lang fit und attraktiv bleiben. Der Arzt und Anti-Aging-Experte Prof. Dr. Manuel Pinto Coelho kombiniert seine umfassende Praxiserfahrung mit neuesten Forschungsergebnissen und liefert einfache, aber revolutionäre Maßnahmen, mit denen Sie altersbedingten Beschwerden und Krankheiten vorbeugen können. Er erklärt, warum Ihr Hormonhaushalt...

  • Miltenberg
  • 12.04.19
  • 217× gelesen
Beruf & Ausbildung
Arbeitslos - was nun?
3 Bilder

Berufsinformationszentrum Aschaffenburg
BiZ für Erwachsene: Stellensuche im reiferen Alter

Richtig durchstarten - aber wie? Erfahren Sie in diesem interaktiven Workshop, nach einer Standortanalyse, wie Sie Chancen erkennen, ihr Potential nutzen und sich neue Optionen eröffnen können. Auf die jeweilige Situation zugeschnittene Informationen zur Stellensuche, alternativen Bewerbungsformen und einem Aktionsplan unterstützen Sie bei Ihrem individuellen Bewerbungsprozess. Geleitet wird der Workshop durch Eberhard Schlage von der Agentur für...

  • Aschaffenburg
  • 22.03.19
  • 307× gelesen
Politik
Im Durchschnitt sind die Einwohner der Stadt ein Jahr jünger als im Landkreis

SPD-Ortsverein Aschaffenburg-Nilkheim
Stadt Aschaffenburg ist jünger als der Landkreis Achaffenburg

Deutschland wird deutlich älter. Lag das Durchschnittsalter 1995 noch bei knapp 40 Jahren, betrug es 2017 bereits mehr als 44 Jahre. Tatsächlich verläuft die demografische Entwicklung in Deutschland ganz unterschiedlich. Das Institut der deutschen Wirtschaft (IW Köln) hat Daten des Statistischen Bundesamts so aufbereitet, dass sich die aktuelle Situation und Entwicklung seit 1995 in jedem der 401 Kreise Deutschlands vergleichen lässt. Das durchschnittliche Alter in der Stadt Aschaffenburg...

  • Nilkheim
  • 06.03.19
  • 71× gelesen
Finanzen, Steuern & Recht
Dr. Birgit Happel ist Finanzexpertin                                (Foto: Alexandria Singler)
2 Bilder

Zukunftsorientierte Finanzplanung für Frauen am 3. Mai im BiZ

Um die Frage, wie sich Armut im Alter verhindern lässt, dreht sich eine Informationsveranstaltung, die die Beauftragte für Chancengleichheit am Arbeitsmarkt Elisabeth Dinkloh für Frauen im Berufsinformationszentrum der Agentur für Arbeit Aschaffenburg organisiert. „Altersarmut ist ein typisch weibliches Problem. Die Referentin Dr. Birgit Happel will in ihrem Vortrag aufzeigen, wie mit einer frühzeitig einsetzenden Planung die finanzielle Zukunft abgesichert werden kann“, so Elisabeth...

  • Aschaffenburg
  • 12.04.18
  • 204× gelesen
Senioren
Für eine menschenwürdige Versorgung im Alter

Buchtipp: Wehe Du bist alt und wirst krank

Im Alter krank sein ist nichts für schwache Nerven. Der auf gesundheits-politische Themen spezialisierte Journalist Raimund Schmid deckt in diesem Buch die fatalen Mechanismen im deutschen Gesundheitssystem auf, denen kranke alte Menschen ausgeliefert sind: schädliche Therapien, die in keiner Weise altersgerecht sind; zu viele Medikamente; kaum Reha-Maßnahmen, mangelnde Unterstützung nach der Entlassung aus dem Krankenhaus. Bei seiner Recherche quer durch Deutschland hat Schmid aber nicht...

  • Miltenberg
  • 20.06.17
  • 61× gelesen
Mann, Frau & Familie
Ein lebensweiser Roman über zweite Chancen und die Freiheit des Alters

Buchtipp: Unsere Seelen bei Nacht

Holt, eine Kleinstadt in Colorado. Addie Moore und Louis Waters wohnen nur ein paar Häuser voneinander entfernt und kennen sich seit vielen Jahren, wenn auch nicht besonders gut. Beide sind über siebzig, beide sind verwitwet und leben allein. Eines Tages klingelt Addie, eine Witwe von 70 Jahren, bei ihrem Nachbarn Louis, der seit dem Tod seiner Frau ebenfalls allein lebt. Sie macht ihm einen ungewöhnlichen Vorschlag: Ob er nicht ab und zu bei ihr übernachten möchte? Louis lässt sich darauf...

  • Miltenberg
  • 07.04.17
  • 63× gelesen
Mann, Frau & Familie
Von der "Reise in ein anderes Land" bis zu Tipps zum Älterwerden

Buchtipp: Lust und Last des langen Lebens

Es war in den sechziger Jahren des vorigen Jahrhunderts, als sich die Universität Würzburg dem Thema Altwerden und Altsein zuwandte und die Medizinische Poliklinik dabei eine wichtige Rolle spielte. Dort hatte der Internist und Klinikdirektor, Professor Dr. Hans Franke, bereits begonnen, über maximale Lebensdauer zu forschen und seine Mitarbeiter für das Thema zu begeistern. Seine Veröffentlichungen über Begegnungen mit hundertjährigen Männern und Frauen trugen dazu bei, dass die Namen...

  • Miltenberg
  • 11.01.17
  • 36× gelesen
Mann, Frau & Familie
Die besten Jahre kommen erst!

Buchtipp: Das neue Zeit-Alter

Kostenfaktor oder Krankheit? Höchste Zeit, dass wir aufhören,das Alter nur als Einschränkung zu sehen! Wenn wir beginnen, die spezifischen Ressourcen des Alters für uns persönlich wie für die Gesellschaft einzusetzen, wird es uns in den nächsten Jahren viel besser gehen, als es die meisten für möglich halten. Prof. Dr. Lothar Seiwert beschreibt, was sich verändern kann, wenn wir alle eine positive Einstellung zum Alter entwickeln: neue Chancen, neue Familien- und Partnerschaftskonzepte, die...

  • Miltenberg
  • 08.01.15
  • 52× gelesen
Senioren
Zuwendung und Geduld helfen demenzkranken Menschen, sich im Alltag zurechtzufinden.
5 Bilder

Leben mit Demenz: Ein sehr persönlicher Bericht, der Mut macht

Demenz ist ein Oberbegriff für mehr als 50 Krankheitsformen. Sie verlaufen unterschiedlich, führen alle jedoch langfristig zum Verlust der geistigen Leistungsfähigkeit. Die Ursachen für Demenzerkrankungen sind vielfältig. Die Zahl der Erkrankungen hat in den letzten Jahren immer mehr zugenommen und wird auch künftig nicht rückläufig sein, obwohl gerade in diesem Bereich sehr viel geforscht wird und die Wissenschaft immer wieder auf neue Erkenntnisse stößt. Einer, der persönlich von der...

  • Miltenberg
  • 02.10.14
  • 167× gelesen
Hobby & Freizeit
Traumfrau für immer - geht doch lt. Amelie Fried

Buchtipp: Traumfrau mit Lackschäden

Traumfrau Cora Schiller wird fünfzig – und gerät in die Krise. Ihr Sohn ist weg, ihr Mann ist weg, dafür taucht ein ehemaliger Liebhaber auf, und bei ihr zu Hause drängeln sich ihre Freundinnen, die es noch mal wissen wollen. Sie wünschen sich neue Männer, neue Jobs, neue Abenteuer – nur Cora wäre es am liebsten, wenn alles so bliebe, wie es ist. Graue Strähnen im Haar, Fältchen, die über Nacht entstehen, unerklärliche Gewichtszunahme – als »Traumfrau« älter zu werden ist eine echte...

  • Miltenberg
  • 29.07.14
  • 54× gelesen
Senioren
2 Bilder

„Lichtungen“ entdecken: Von der Arbeit mit demenzkranken Menschen

„Wir hatten früher zwei Kühe im Stall stehen!“ „Bei uns zuhause gab es nur eine Ziege!“ „Der Nachmittag heute ist eine schöne Erinnerung an meine eigene Kindheit und Jugend!“ Vieles ging den Senioren durch den Kopf, die mit dem Seniorenkreis Weilbach vor kurzem den Bauernhof der Familie Weidner besucht hatten. Veranstaltungen wie diese sind für sie eine schöne Gelegenheit, sich an vergangene Zeiten zu erinnern und wieder in eine Welt einzutauchen, die längst vergangen ist. Die Erinnerung...

  • Miltenberg
  • 12.06.14
  • 370× gelesen
Senioren
Schlafstörungen können viele Ursachen haben. Foto: Fotolia

Wieder gut durchschlafen

Jeder Zweite über fünfzig schläft schlecht. Die Folgen sind in der Regel eine andauernde Müdigkeit am Tag und damit verbunden eine verschlechterte Leistungs- und Konzentrationsfähigkeit. Wer mit zunehmendem Alter nachts nicht schlafen kann und sich daher am Tag müde und zerschlagen fühlt, sollte zusammen mit einem Arzt den Ursachen auf den Grund gehen. Schlaf ist ein wichtiges Grundbedürfnis des Menschen und die Voraussetzung für Gesundheit und Wohlbefinden. Dies gilt auch für ältere...

  • Miltenberg
  • 10.06.14
  • 52× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.