Kreisumlage

Beiträge zum Thema Kreisumlage

Wirtschaft

Haushalt 2020 mehrheitlich beschlossen

Der Kreistag hat am Montag die Haushaltssatzung 2020 mit einer Erhöhung des Kreisumlagehebesatzes um zwei auf 40 Prozent mehrheitlich beschlossen. Kernpunkte sind weiter eine Kreditaufnahme von 2,65 Millionen Euro einschließlich der geplanten Nettoneuverschuldung von 450.000 Euro sowie eine weitere Nettoneuverschuldung zum Jahresende von rund 3,4 Millionen Euro durch den Darlehensübertrag von der Stadt Amorbach auf den Landkreis aufgrund der Übernahme der Sachaufwandsträgerschaft des...

  • Miltenberg
  • 11.02.20
  • 122× gelesen
Wirtschaft

Kreisausschuss empfiehlt zweiprozentige Umlagenerhöhung

Gegen die fünf Stimmen der CSU-Kreisräte hat der Kreisausschuss am Montag dem Kreistag mehrheitlich den Haushaltsentwurf 2020 zur Annahme empfohlen. Der Hebesatz der Kreisumlage soll auf Vorschlag von Landrat Scherf und den Fraktionen von Freien Wählern, SPD, Grünen, FDP, ÖDP und Neuer Mitte statt geplanter 41 Prozent bei 40 Prozent liegen. Die Christsozialen wollten dies nicht mittragen und sprachen sich für nur 39 Prozent aus. Um alle Positionen des Haushalts zu finanzieren, brauchte es laut...

  • Miltenberg
  • 07.02.20
  • 50× gelesen
Politik
Der Kreishaushalt steht zur Verabschiedung an. Die Senkung der Kreisumlage um einen weiteren Prozentpunkt ist vorgesehen.

SPD-Kreistagsfraktion signalisiert Zustimmung zum Haushaltsentwurf 2017

Als erste Kreistagsfraktion hat sich die SPD mit den Eckdaten des Haushalts für 2017 befasst, der in der Kreistagssitzung am Montag, 13. Februar, verabschiedet werden soll. »Keine Frage, wir werden zustimmen«, sagte Fraktionsvorsitzender Roland Weber (Collenberg). Kreiskämmerer Steffen Krämer hatte die wichtigsten Punkte erklärt, wobei sich die dritte Senkung der Kreisumlage innerhalb eines Jahres als besonders markant heraushob. Hier sahen sich die Sozialdemokraten in ihrer Politik bestärkt,...

  • Miltenberg
  • 28.01.17
  • 32× gelesen
Wirtschaft

Landkreis Miltenberg: Kämmerer schlägt weitere Senkung der Kreisumlage vor

Nachdem der Landkreis Miltenberg bereits im vergangenen Jahr den Kreisumlagesatz auf 39 Prozent gesenkt hat – bayernweit der niedrigste Wert –, schlägt Kreiskämmerer Steffen Krämer dem Kreistag für 2017 eine weitere Senkung um einen Prozentpunkt auf 38 Prozent vor. Dies bedeutet, dass die Gemeinden nur noch 38% ihrer Einnahmen an den Landkreis abführen. Landrat Jens Marco Scherf stellte das Zahlenwerk am Mittwochnachmittag, 11.1.2017, den sieben Kreistagsfraktionen vor. Krämer erstellte den...

  • Miltenberg
  • 13.01.17
  • 61× gelesen
Wirtschaft

Landkreis gibt Entlastung an Gemeinden weiter: Kreisumlage kann rückwirkend sinken – Erneut keine Netto-Neuverschuldung

Gute Nachricht für alle Kommunen des Landkreises: Aufgrund einer deutlich besser als erwarteten Haushaltssituation will die Landkreisverwaltung dem Kreistag eine Senkung der Kreisumlage rückwirkend zum 1. Januar 2016 vorschlagen. Nachdem diese von 2015 auf 2016 bereits von 43 auf 42 Prozent gesenkt worden war, soll sie nun nochmals um drei Prozentpunkte auf 39 Prozent sinken. Der Grund: Das Jahr 2016 ist in finanzieller Hinsicht deutlich besser als erwartet verlaufen. Mehrere Gründe führen...

  • Miltenberg
  • 29.09.16
  • 75× gelesen
Politik
Nachdem alle einen Heringssalat gegessen hatten, hörten die Mitglieder und Freunde der Erlenbacher CSU interessiert den Rednern Dr. Christian Steidl und Albrecht Hörlin.
6 Bilder

CSU bedauert 144.000 Euro zusätzliche Kreisumlage wegen Ablehnung der Umlagensenkung durch Scherf-Koalition

Die CSU habe hart für eine Kreisumlagensenkung von 2 % gekämpft, berichtete der CSU-Kreisrats und Ortsvorsitzende Dr. Christian Steidl bei seiner Rede beim Politischen Aschermittwoch im Gasthaus Ross. 144.000 Euro wären der Stadt Erlenbach dadurch in diesem Jahr mehr in der Kasse verblieben. Stadtrat Dr. Albrecht Hörlin ging auf die Erlenbacher Projekte Schulneubau, ICO-Logistikzentrum und ProZent ein. Einige Kreisräte aus der bunten Linkskoalition, die sich um Landrat Scherf geschart hat,...

  • Erlenbach a.Main
  • 22.02.15
  • 287× gelesen
Politik

Trotz 10,4 Millionen Euro Rücklagen: Scherf-Koalition gegen Senkung der Kreisumlage

Der Politikwechsel im Landkreis nimmt langsam Gestalt an. Während der Landkreis früher nur so viel Kreisumlage erhob, dass er seine Aufgaben erfüllen konnte und allenfalls kleinere Rücklagen bildete, setzte die Bunte Koalition von Landrat Jens-Marco Scherf trotz Rücklagen in Höhe von 10,4 Millionen Euro die Beibehaltung der Kreisumlage von 43 Prozent durch. CSU und Neue Mitte hatten für 41 Prozent plädiert. Das hätte den Städten und Gemeinde 2,2 Millionen Euro mehr in ihren Kassen belassen....

  • Miltenberg
  • 11.02.15
  • 469× gelesen
Politik

CSU Kreisfraktion sieht noch große Herausforderungen auf die Kommunen zukommen!

Kreis Miltenberg: Die CSU-Kreistagsfraktion sieht die Unterbringung von Asylbewerbern als eine gesamtgesellschaftliche Herausforderung an. Parteipolitik sei hier fehl am Platz, so der stellvertretende Fraktionsvorsitzende Dr. Christian Steidl, bei der Sitzung des Fraktionsvorstandes in Röllfeld. Kritik an der Bayerischen Staatsregierung sei deplatziert, denn in Bayern werden die Asylbewerber besser untergebracht als im Grün-Rot-regierten Baden Württemberg. Zudem werden in Bayern – im Gegensatz...

  • Niedernberg
  • 01.12.14
  • 192× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.