Buchtipp: Abschied von meiner Oma

Trauerverarbeitung auf liebevolle Art

»Bei dir war alles möglich, was ich zu Hause nicht mal zu denken gewagt hätte«, so beginnt der Autor, Mitte dreißig, sein Buch über den Abschied von seiner Großmutter. Es ist ein inneres Gespräch mit der Frau, die wie kaum ein zweiter Mensch sein Leben prägte – eine Erfahrung, die viele junge Menschen heute im Blick auf ihre Großeltern teilen.

Stephan Sigg erinnert die geteilten Momente. Er nimmt Abschied und hält bei aller Trauer dankbar all die Schätze fest, die seine Oma ihm ins Leben mitgegeben hat. "Deine Wohnung war mein Kinderparadies - sie wurde mein Zufluchtsort" (Zitat Seite 88). Immer hat die Oma zu ihm gestanden, selbst beim Kauf eines Hundes. In liebevoller Art beschreibt er die Charakterzüge seiner Oma, die auch zum Teil auf ihn abgefärbt und ihn zu einem starken Menschen gemacht haben. Auch die Liebe und Faszination für Bücher, Geschichten und das Schreiben kommen von ihr. Trauer ist etwas sehr persönliches, Stephan Sigg verarbeitet seine Trauer, indem er sie den Lesern mitteilt.
Erschienen ist das sehr bewegende Buch im Patmos Verlag (ISBN 978-3-8436-1164-0) und kostet 15 €.

Autor:

Hanne Rüttiger aus Miltenberg

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.