Hase

Beiträge zum Thema Hase

Blaulicht

Polizeibericht vom 17.12.2020
Raum Alzenau | Wildunfall, Vorfahrtsunfall, Sachbeschädigung

Pressebericht der PI Alzenau für Donnerstag, 17.12.2020 Verkehrsunfälle Mit Hasen kollidiert Mömbris, Lkr. Aschaffenburg. Am Mittwochabend um 18.30 Uhr erfasste ein Skoda-Fahrer auf der Staatsstraße zwischen Gunzenbach und Reichenbach einen Hasen. Dabei entstand an dem Pkw ein Schaden von 500 Euro. Vorfahrtsunfall Alzenau, Lkr. Aschaffenburg. Bei einem Vorfahrtsunfall an der Kreuzung Siemensstraße/Emmy-Noether-Straße entstand am Mittwochabend ein Schaden von 2.500 Euro. Beide Pkw-Fahrer blieben...

  • Aschaffenburg und Spessart
  • 17.12.20
  • 119× gelesen
Blaulicht

Polizeibericht vom 07.07.2020
Raum Lohr a. Main | Sachbeschädigung, Wildunfälle, Brand einer Scheune

Pressebericht der PI Lohr vom 07.07.2020 Partenstein, Lkrs. Main-Spessart Im Zeitraum vom Freitag, 03.07.2020, ca. 16.00 Uhr, bis zum Montag, 06.07.2020, 07.30Uhr, kam es in Partenstein im Orchideenweg zur Sachbeschädigung an einem Kleintransporter. Das Baufahrzeug, ein VW Crafter, stand über das Wochenende dort. Von einem unbekannten Täter wurde der linke Vorderreifen des Fahrzeugs durch einen Schnitt beschädigt. Der Schaden wird auf ca. 250 Euro geschätzt. Hinweise in der Sache an die Polizei...

  • Main-Spessart
  • 07.07.20
  • 140× gelesen
Natur & Tiere
"Wie geduscht" sieht der eine oder andere Hase aus, das filigrane Fell ist nass, was vom aktuellen Nieselregen und vom Gras-Durchstreifen kommt.
40 Bilder

Bildergalerie
Unterwegs am frühen Fronleichnams-Morgen

Juni-Impressionen aus Franken. Es ist Donnerstag, der 11. Juni 2020. Es regnet. Die Autoscheiben beschlagen und der Wischer ist ständig im Einsatz.  Sonnenaufgangsbilder kann man heute vergessen. Nebel und Nässe dominieren weit und und breit. Wer jetzt als Wildtier unterwegs ist, den treibt der Hunger aus sicheren, regengeschützten Unterständen, Nestern, Löchern und Bauten ins offene Feld. Bussarde kreisen über aufgehenden Maispflanzen und grünen Wiesenflächen auf der Suche nach Mäusen & Co....

  • Miltenberg
  • 11.06.20
  • 381× gelesen
Mann, Frau & Familie

Kinderbuchempfehlung: Bist du der Frühling? von Chiaki und Ko Okada
Kleiner Hase ganz groß

Zu den grauen und kalten Wintertagen passt dieses Buch. Wenn man vergisst, dass auch der Winter ein Ende hat und die Zeit mit den Kindern in der Wohnung immer langsamer zu vergehen scheint, ist dieses neue Buch aus dem Moritz Verlag ein echter Geheimtipp. Das Buch aus Japan von Chiaki und Ko Okada nimmt dem Winter die Kälte und ersetzt die kalte Jahreszeit mit Wärme. Das Kinderbuch beginnt mit dem kleinen Hasen, der den Frühling selbst noch gar nicht kennt. Seine großen Brüder schon und sie...

  • Mönchberg
  • 30.12.19
  • 107× gelesen
Mann, Frau & Familie

Buchempfehlung: Die Geschichte vom kleinen Siebenschläfer, der nicht aufwachen wollte
Schlafen will gelernt sein!

Da können sich die anderen Tiere noch so sehr anstrengen, der kleine Siebenschläfer ist im Herbst einfach zu spät ins Bett gegangen. Jetzt ist Frühling und er soll geweckt werden. Aber egal, ob der Specht hämmert, das Stinktier pupst, das Eichhörnchen kitzelt oder der Igel piekst, der kleine Siebenschläfer schläft tief und fest. Nach dem Motto der frühe Vogel kann mich mal, verschläft der kleine Siebenschläfer den Frühlingsanfang. Wobei er im Grunde eigentlich nur in Ruhe aufwachen wollte....

  • Mönchberg
  • 18.12.19
  • 296× gelesen
Hobby & Freizeit

Spielzeugtipp: Tier auf Tier von Haba
Beste Haba-Qualität für die Allerkleinsten

Als großer Haba-Fan ist "Tier auf Tier" das erste Haba-Produkt für meine 1,5-jährige Tochter. Eigentlich ist es ab zwei Jahren empfohlen, aber auch sie findet das Spiel richtig toll. Natürlich können wir mit ihr noch nicht alle drei Spiele spielen, aber das erste klappt soweit schon ganz gut. Und auch ohne ein Spiel im Hinterkopf zu haben ist das Sortieren von Plättchen zu Holztieren ein großer Spaß. Es ist super, dass es 3in1 Spiele sind, so besteht eine gute Abwechslung (wenn die Kleine dann...

  • Mönchberg
  • 15.09.19
  • 59× gelesen
Blaulicht

Polizeibericht
Kaninchen ausgesetzt

Pressebericht der Polizeiinspektion Obernburg a.Main für Dienstag, den 10.09.2019 Erlenbach a.Main, Lkr. Miltenberg - Bereits am Freitag fanden Mitarbeiter der Grüngutsammelstelle in Erlenbach ein Päckchen, indem offenbar ein Kaninchen ausgesetzt wurde. Der letzte Besitzer hat sich hier wohl des Tieres entledigt. Es kam in Pflege und wird nun artgerecht gehalten. Empfange die neuesten Blaulicht-Meldungen über WhatsApp. Sende einfach „Blaulicht“ an die „0160-2900200“. Weitere Infos...

  • Erlenbach a.Main
  • 10.09.19
  • 2.181× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.