Biber

Beiträge zum Thema Biber

Blaulicht

Polizeibericht vom 30.03.2021
Raum Alzenau | BMW angefahren, Wildunfälle

Pressebericht der PI Alzenau für Dienstag, 30.03.2021 BMW angefahren Schöllkrippen-Schneppenbach, Lkr. Aschaffenburg. Zwischen Sonntagnachmittag und Montagmorgen wurde ein BMW, der in der Taunustraße abgestellt war, von einem unbekannten Fahrzeug angefahren. Die Schadenshöhe steht derzeit noch nicht fest. Die Polizei ermittelt nun wegen unerlaubten Entfernens vom Unfallort. Wildunfälle Kleinkahl, Lkr. Aschaffenburg. Am Montagmorgen um 06 Uhr kollidierte ein Skoda-Fahrer auf der Staatsstraße...

  • Aschaffenburg und Spessart
  • 30.03.21
  • 51× gelesen
Blaulicht

Polizeibericht
Neckarsteinach/Reichelsheim | Wahlplakate beschädigt, Biberdamm durch Unbekannte zerstört

Pressebericht des Polizeipräsidiums Südhessen, POL-DA, vom 05.03.2021 Neckarsteinach: Wahlplakate beschädigt/Zeugen gesucht In der Nacht zum Freitag (05.03.) sowie bereits auch im Laufe des vergangenen Wochenendes (27./28.02.), wurden in der Friedrich-Ebert-Straße, unter anderem im Bereich des Friedhofs, über 20 Wahlplakate abgerissen und beschädigt. Die Polizei ermittelt wegen Sachbeschädigung. Zeugen, die Verdächtiges bemerkt haben, werden gebeten, sich unter der Rufnummer 06272/9305-0 beim...

  • Neckarsteinach
  • 05.03.21
  • 40× gelesen
Blaulicht

Polizeibericht
Glashofen/Roden | Wildunfall mit Biber, Tresor aufgefunden

Pressebericht der PI Marktheidenfeld vom 18.02.2021 Wildunfall mit Biber Marktheidenfeld, OT Glasofen, Lkr. Main-Spessart Ein Biber überlebte am Mittwochabend nicht, nachdem er mit einem Auto kollidierte. Die 19-jährige Fahrerin eines VW Polo befuhr gegen 20:30 Uhr, die Staatsstraße 2312 von Marktheidenfeld kommend in Richtung Esselbach, als ein Biber von rechts die Fahrbahn kreuzte. Durch den Zusammenstoß wurde die Frontstoßstange des Pkws abgerissen. Der geschätzte Schaden liegt bei etwa 3000...

  • Glashofen
  • 18.02.21
  • 76× gelesen
Energie & Umwelt
Die fleißigen Nager haben einen Knüppeldamm oberhalb der Ölmühle an der Mud gebaut. Bald kann man trockenen Fusses über den Fluss gelangen.
8 Bilder

Nager in Aktion
Wird aus Amorbach bald Biberbach?

Wer A sagt, muss auch B sagen! Amorbach hat das B schon inklusive. Das B steht für Biber. Das dickfellige Tierchen mit den richtig langen und blitzscharfen Zähnchen fühlt sich in Amorbach und um Amorbach sowie am Amorbach anscheinend sehr wohl. Zumindest hat es an machen Stellen in der Stadt und am Stadtrand vielfältige Spuren hinterlassen. Weil der Biber fast nur in der Nacht unterwegs ist, gibt es kaum Begegnungen. Doch wo er hobelt, fallen Späne und die kann man sehen. Man darf an einigen...

  • Amorbach
  • 22.09.19
  • 467× gelesen
Natur & Tiere
Ausgestattet mit Ferngläsern konnten die Teilnehmerinnen und Teilnehmer einen quirligen Biber live erleben.
77 Bilder

Wildes Tierleben: Spannende Natur-Erkundung im Maintal
Gibt es bei uns in der Region noch Biber?

Biber bei uns ?- Na klar gibt es die noch oder wieder!  Man muss nur wissen, wo! Erste Impressionen von einer Exkursion bei Miltenberg mit einem Experten, mit Wolfgang Neuberger aus Miltenberg. Seit einigen Jahren sind im Landkreis Miltenberg wieder Biber heimisch geworden. Sie haben sich glücklicherweise mit ihren Familien überall in der Region in beschaulichen Rückzugsgebieten niedergelassen. Am Samstagabend, dem 29. Juni 20129,  begaben sich mehr als ein Dutzend Naturfreunde mit Herrn...

  • Miltenberg
  • 30.06.19
  • 291× gelesen
Blaulicht

Polizeibericht
Wildunfall mit Biber

Pressemitteilung des Polizeipräsidiums Heilbronn vom 13.05.2019 Buchen: Ein Biber ist nach einem Zusammenstoß mit einem Auto in der Nacht von Samstag auf Sonntag auf der Bundesstraße bei Buchen verendet. Das Nagetier überquerte die Fahrbahn unmittelbar vor einem herannahenden Mercedes-Benz, dessen Fahrer einen Aufprall trotz sofortiger Bremsung nicht verhindern konnte. Durch den Zusammenstoß entstand ein Sachschaden in Höhe von mehreren tausend Euro. Empfange die neuesten Blaulicht-Meldungen...

  • Buchen (Odenwald)
  • 13.05.19
  • 137× gelesen
Vereine
7 Bilder

churNatur e.V. auf dem Wendelinusmarkt in Amorbach

Bei strahlendem Sonnenschein errichtete der noch junge Verein churNatur e.V. am Sonntag, den 15.10.2017 seinen Info-Stand auf dem Wendelinus-Markt in Amorbach. churNatur e.V. möchte Kinder wieder für die Natur begeistern und mit wechselnden Aktivitäten erlebbar machen. Auf dem Wendelinusmarkt stellten wir unter anderem in einem Diorama Tiere des Waldes aus. Friedrich Schöffler und Dorothea Zöller beantworteten dazu mit viel Engagement alle Fragen von Jung und Alt. Der Natur- und...

  • Kleinheubach
  • 15.10.17
  • 173× gelesen
Vereine
9 Bilder

Nachwuchsforscher unterwegs im Biberrevier

Zu einer spannenden Exkursion in das Biberrevier im Südspessart, hatte die Bund Naturschutz (BN) Kreisgruppe Miltenberg und der Biberexperte Horst Schwemmer eingeladen. Im Vorfeld durften alle teilnehmenden Kinder mit selbst hergestellten Naturfarben den Biber auf Leinwänden lebendig werden lassen. Der Phantasie waren keine Grenzen gesetzt und so entstanden einmalige Kunstwerke. Dann schlüpften die Kinder mit Bibermasken in die Rolle des geschützten Tieres, das etwa 100 Jahre lang aus Bayern...

  • Obernburg am Main
  • 11.08.16
  • 118× gelesen
Natur & Tiere
Luchskinder. Sie und ihresgleichen sind eine Bereicherung unserer Landschaften und Wälder. Copyright: BN Jürgen Schiersmann
5 Bilder

Zurückkehrende Wildtiere brauchen dringend unseren Schutz

Ehemals ausgerottete Wildtiere wollen bei uns wieder heimisch werden Aus Angst, Aberglaube, Geldgier oder um Felle und Köpfe als Trophäen aufzuhängen, wurden im 18., 19. und bis ins 20. Jahrhundert hinein viele bei uns heimische Wildtiere ausgerottet. Bei den bekannten und großen Tieren zählen dazu vor allem die Wildkatze, der Luchs, der Biber und der Wolf. Sie wurden als Jagdschädling verleumdet und rigoros erlegt. Die Kreisgruppe vom BUND Naturschutz veranstaltete einen Informationsabend zu...

  • Miltenberg
  • 04.04.16
  • 381× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.