Bildergalerie und Feature
Unternehmungslust nimmt zu: Zweite Juliwoche 2020

Junger Jäger
144Bilder

Aktuelle Juli-Impressionen aus der Region.

Inzwischen ist der Juli ins fränkische Land gezogen.

Grund genug, selbst  - trotz Corona-Beschränkungen - auszuschwärmen:

  • in die idyllische Natur
  • vor die Haustüre
  • in den blühenden Garten
  • in Täler abseits der Hauptverkehrsstraßen
  • in einladenden Nachbarorte
  • in die abwechslungsreiche Kreisstadt zum Einkaufen und Spazierengehen
  • zu größeren Städten im Dreiländereck Bayern, Baden-Württemberg und Hessen

Vielen Einheimischen und Besuchern unserer Region macht es sichtlich Spaß, wieder unterwegs zu sein.

"Fahren Sie in Urlaub?" fragt eine Kollegin. "Ja!" kommt meine Antwort, "aber nur in ein andere deutsche Region!"

Auch bei Interviews  mit Passanten stehen die Erholung im Nahbereich und der Tages-Tourismus an erster Stelle.

Man sei halt noch geprägt von den restriktiven Corona-Wochen vorher, außerdem könne man aktuelle Reisewarnungen für andere europäische Ländern nicht verdrängen - das hört man immer wieder!

Die bayerischen Schülerinnen und Schüler freuen sich schon auf die Sommerferien, die in zwei Wochen beginnen.  Dennoch kann man derzeitig  bei den Kindern und Jugendlichen immer wieder eine gewisse Freude registrieren, zusammenzukommen und miteinander kommunzieren zu können - halt mit Abstand und Maske.
 
In der Natur ist der Sommer mit Sonne und gelegentlichem Regen ein Geschenk für Flora und Fauna. 

Besondere Begegnungen erleben Naturfreunde vor allem am Morgen und zum Sonnenuntergang.

Doch auch hier ist bei Tag und Nacht große Vorsicht geboten: Wildwechsel verursachen immer wieder Unfälle. Die Polizeinachrichten berichten  gerade in den Sommermonaten von Begegnungen mit Rehen, Wildschweinen, Füchsen, Igeln und Mardern, wo Tiere angefahren oder tödlich verletzt werden.

Weiterhin gilt die Devise:
Bleiben Sie gesund und beachten Sie die noch gültigen Corona-Regeln!

 Weitere Bilder und Informationen folgen!

Autor:

Roland Schönmüller aus Miltenberg

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen